Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
Hinweis
 
Die aktuelle Filterkombination ergab leider keine Treffer. Alternativ wird folgendes Ergebnis angeboten.

Möchten Sie dieses Ergebnis weiterverwenden?
Bitte klicken Sie hier.
ANZAHL: 38864
 
  •   News
     von  | 
    29.4.2014
    This picture I took in one of the most beautiful p ...Harmony
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Als Controller und politisch Engagierter im Bereich Finanzen , wird das ein absolutes Muss für mich werden.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Aachen, 11. April 2014. „Dokumentenmanagementsysteme? Das sind doch sperrige, umständliche und nicht gerade benutzerfreundliche Programme!?“ Falsch gedacht! Mit dem Dokumentenmanagementsystem (DMS) Elemenz von BCT lassen sich Akten im Handumdrehen digital archivieren, organisieren, verwalten und Mitarbeitern zur Verfügung stellen. Damit sind wichtige Dokumente jederzeit und überall griffbereit. Die speziell für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelte Lösung zeichnet sich durch eine besonders intuitive und einfache Bedienbarkeit sowie eine übersichtliche Struktur aus, sodass sich nicht nur Zeit, sondern auch eine Menge Geld sparen lässt.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Der Aufsichtsrat der Wiener Immofinanz Goup hat die Nachfolge für CEO Eduard Zehetner (62) geregelt: Oliver Schumy (43) wurde mit
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    3.6.2014
    Saarbrücken (ots) - Eine forsa-Studie zum Onlineverhalten der Deutschen zeigt: Mehr als die Hälfte der älteren Internetnutzer zwischen 55 und 65 Jahren wickeln in erster Linie Bank- und Finanzgeschäfte online ab. Von den 18- bis 29-jährigen Internetnutzern regeln nur 37 Prozent ihre Finanzen vorrangig online. Damit haben ältere User einen deutlichen Vorsprung gegenüber jüngeren. Weitere Inhalte zum Thema finden Sie hier: https://www.cosmosdirekt.de/presse/veroeffentlichungen Bei Übernahme des Originaltextes im Web bitten wir um Quellenangabe: https://www.cosmosdirekt.de/zdw/online-banking Wünschen Sie zusätzliche Zahlen und Daten aus der Umfrage? Oder haben Sie Rückfragen? Dann wenden Sie sich gerne an: Susanne Paul CosmosDirekt Unternehmenskommunikation Telefon: 0681 966-7186 E-Mail: susanne.paul@cosmosdirekt.de
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    30.5.2014
    Der 117. Deutsche Ärztetag warnt vor der Aufweichung bestehender arbeitszeitrechtlicher Regelungen. Die von der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) geforderte Novellierung der Europäischen Arbeitszeitrichtlinie und des deutschen Arbeitszeitgesetzes lehnte das Ärzteparlament ab. Es fordert, die gesamte Bereitschaftsdienstzeit weiterhin als Arbeitszeit zu werten. Eine Erweiterung der Wochenhöchstarbeitszeit sowie eine Neubewertung der inaktiven Zeit ...
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    30.5.2014
    Die Delegierten des 117. Deutschen Ärztetages haben die Regierung aufgefordert, wesentliche Einschränkungen oder ein komplettes Verbot von Werbung für alkoholische Getränke durchzusetzen. Alkoholmissbrauch und Alkoholabhängigkeit sowie deren Folgen seien in Deutschland ein erhebliches Problem, so dass es analog zum Verbot von Tabakwerbung sinnvoll sei, einen ersten Schritt zur Einschränkung des Alkoholkonsums in Deutschland zu machen. Durch ...
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    30.5.2014
    Der 117. Deutsche Ärztetag hat sich deutlich gegen jegliche Stigmatisierung, Pathologisierung oder Benachteiligung von Menschen unterschiedlicher sexueller Orientierung ausgesprochen und die Streichung von Diagnosekategorien, die Homosexualität pathologisieren oder die Möglichkeit von Behandlungen oder Therapien als Option nahelegen, gefordert. Dazu gehören auch so genannte "Konversions"- bzw. "reparative" Verfahren, die behaupten, ...
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    30.5.2014
    Der 117. Deutsche Ärztetag fordert die Europäische Kommission auf, die laufenden Verhandlungen über die Transatlantische Handels und Investitionspartnerschaft (TTIP) zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika nach demokratischen Grundsätzen zu führen. Demokratie brauche Beteiligung. Die Bürger in Europa hätten ein Recht darauf. Über die Verhandlungsgegenstände müsse ...
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    30.5.2014
    Der 117. Deutsche Ärztetag 2014 forderte die Landesregierungen auf, die Zuständigkeit für Sprachprüfungen ausländischer Ärztinnen und Ärzte an die (Landes-)Ärztekammern zu übertragen, so wie es in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz bereits gehandhabt werde.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-08-29 05:13:41 live
generated in 3.053 sec