Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
ANZAHL: 4709
 
  •  von  | 
    8.8.2014
    Wir freuen uns, dass Klaus Wössner an unserem Roundtable zum Thema Workforce Management teilgenommen hat. Lesen Sie das vollständige Interview im beigefügten PDF.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    14.5.2013
    Die Diskussion um die richtigen Systeme zur Unterstützung der Unternehmenssteuerung ist beinahe so alt wie das Controlling selbst. Hieß es früher datenbankorientiertes Rechnungswesen, so erfolgt die Unterstützung mehr und mehr mittels standardisierter analytischer Werkzeuge. Diese Klasse der Werkzeuge wird seit geraumer Zeit als Corporate Performance Management (CPM) bezeichnet.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • In diesem Artikel zeigt Melanie Tamblé Möglichkeiten auf wie man im Web 2.0 durch Content Marketing Neukunden generiert.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Social Media Instrumente wie Facebook, Twitter, Youtube, Wikis oder Microblogs genießen in unserer Gesellschaft mittlerweile einen hohen Stellenwert, schon lange ist nicht mehr von einem vorübergehenden Phänomen auszugehen ist. Vielmehr ist diese neue Form des Dialogs auch zum Kommunikationsstandard in der Wirtschaft avanciert und ist zum neuen Treiber für schnellere und effizientere Geschäftsprozesse geworden. Während die sozialen Netzwerke anfangs in konsumnahen Bereichen genutzt wurden und sich insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen aus dem Business-to-Business (B2B)-Sektor lange zurückhielten, sind die neuen Medien nun auch in der Logistikbranche als eine der größten und bedeutendsten Dienstleistungsbranchen des 21. Jahrhunderts angekommen. Dies belegt eine empirische Studie der Hochschule Bremerhaven gemeinsam mit der Deutschen Außenhandels- und Verkehrs-Akademie Bremen, bei der mehr als 300 Führungskräfte von Logistikdienstleistern zu ihrem Status Quo in Sachen Social Media befragt wurden.[1] (#_ftn1) Dabei wird deutlich, dass mittlerweile auch Unternehmen aus Bereichen wie Spedition und Güterverkehr, Kontraktlogistik, Luftfracht, Hafenumschlag und Seefracht, Projektlogistik, Lagerhaltung oder KEP-Dienstleistungen Fahrt in Richtung Social Media Marketing aufgenommen haben. [1] Die empirische Trendstudie „Social Media in der Speditions- und Logistikbranche“ wurde von Prof. Dr. Heike Simmet von der Hochschule Bremerhaven unter Mitarbeit einer Projektgruppe der DAV - Deutschen Außenhandels- und Verkehrs-Akademie im Zeitraum vom 12.07. bis 31.08.2011 über einen Online-Fragebogen durchgeführt. In dem Befragungszeitraum nahmen an der Trendstudie insgesamt 397 Personen teil.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    4.11.2011
    Interview mit dem CEO von Optimal Systems Karsten Renz - Teil 1
    Lesen Sie in diesem Interview mit dem CEO von Optimal Systems alles zum Thema mobiles Dokumentenmanagement für Smartphones und Tablets. Für welche Branchen und Anwendungsfelder lohnt sich der Einsatz von Dokumentenmanagement Apps? Was müssen Smartphone- und Tablet-Apps leisten? Was sind Kriterien bei der Auswahl und Einbindung von mobilen DMS-Lösungen?
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    15.8.2011
    In diesem Interview sprechen wir mit Professor Andreas Seufert, Mitbegründer des IBI (Institut für Business Intelligence) und Professor für BWL im Fachbereich Management und Controlling an der FH Ludwigsburg sowie Herrn Norman Bernhardt, Consultant und Projektmanager für BI & CPM bei der pmOne AG.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Schnelle Bearbeitung von Kundenanfragen mit ConSol*CM
    UniCredit Direct Services bearbeitet alle Anfragen im Kundensupport mit der Customer- Service-Management-Lösung ConSol*CM.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    8.4.2010
    How to Optimize Performance in Established & Emerging Markets - 40-seitige Studie
    The automotive industry is experiencing significant changes in global market volumes, with flat sales in Western Europe and increasing importance of the emerging markets of Eastern Europe, Russia, China and India. This growing importance includes not only new car sales, but also the aftermarket. To identify key patterns about how to best operate in the established as well as in these fairly new markets, Capgemini Consulting, together with the University of St. Gallen (ITEMHSG), conducted an aftermarket analysis.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Das Datensammeln gelingt den Unternehmen seit einigen Jahren schon sehr gut. Zunehmend interessieren sie sich auch für die Auswertung und, fast noch wichtiger, die Zurverfügungstellung von Echtzeitdaten, um auf Basis aktueller Daten Entscheidungen treffen zu können. Dies betrifft Abverkaufs Zahlen und damit Produktionsvorgaben genauso wie Mitarbeitereinsatzplanung und beispielsweise die Einbeziehung von Wetterdaten im Agrarbereich für die Absatzprognoseplanung.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    21.2.2014
    SALT Solutions ist seit Jahrzehnten erfolgreicher Partner für SAP in den Bereichen Produktion, Logistik und Handel. Im Zeitalter von Industrie 4.0 und Co gewinnt das ERP-System neben den integrativen Komponenten in Produktion und Logistik eine neue Bedeutung für die vernetzen Prozesse. Aus diesem Grund hat SALT Solutions strategisch sein Portfolio ausgeweitet und einen neuen Geschäftsbereich angestrebt.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-10-01 16:15:45 live
generated in 1.522 sec