Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
ANZAHL: 4170
 
  • Der Erfolg eines internationalen SAP-Roll-out-Projekts hängt von der Planungskompetenz, dem Grad der Orientierung an einer dezidiert methodischen Vorgehensweise sowie den spezifischen Fähigkeiten der verantwortlichen Projektmanager voraus. Der Vortrag zeigt, die generellen Herausforderungen in globalen SAP Roll-outs, deren Risikofaktoren, die benötigten Management Skills und zeigt die zentralen Erfolgsfaktoren für SAP Solution Roll-outs auf.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Wie die In-Memory-Technologie bestehende SAP-Anwendungen verbessert
    Wie die In-Memory-Technologie bestehende SAP-Anwendungen verbessert und neue Lösungen schafft: Ingo Brenckmann, Program Director Data und Analytic engines bei der SAP AG, zeigt anhand von praktischen Beispielen auf, wie Unternehmen künftig mit großen Datenmengen besser umgehen können.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    4.10.2011
    Das Außenwirtschaftsgesetz geht von der Freiheit des Warenverkehrs aus. Dies schließt jedoch weder die Pflicht zur Exportkontrolle aus, noch die Berücksichtigung verschiedener Einschränkungen dieser Freiheit.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • CO2-Zertifikate sind für Unternehmen ein wertvolles Asset. Wer richtig damit handelt, kann aus den Emissionsberechtigungen Kapital schlagen und das neue Marktsegment auch für Investitionen nutzen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Mittelständische Unternehmen werden aufgrund Ihrer Vielfalt und Heterogenität oft als tragende Säule der Wirtschaft bezeichnet. Die Unternehmensgröße im Mittelstand reicht dabei vom Einzelhändler bis zum weltweit agierenden mittelständischen Weltmarktführer. Der herkömmliche Lebenszyklus eines Mittelständlers durchläuft die Phasen Gründung, Wachstum, Positionierung, Optimierung und Nachfolge.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    7.3.2014
    Die Initiative ERP 2020 des VDMA hat im Rahmen ihrer Studie drei Handlungsfelder für ein ERP der Zukunft identifiziert: Mobility, Usability und Connectivity. Dabei stellt sich die Frage, wie die Usability konkret gelingt. In diesem Interview schildert Katharina Klobassa als Usability Engineer der abas Software AG den abas-Ansatz für ein nutzerzentriertes, mobiles ERP-System der Zukunft.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Interview mit Markus Honold
    Hierarchische Informationswege prägten bislang häufig die Fertigungsprozesse produzierender Unternehmen. Eine bahnbrechende Trendwende zeichnet sich unter dem Stichwort Industrie 4.0 ab: Stehen wir damit vor der nächsten industrielle Revolution? Antworten gibt Markus Honold, geschäftsführender Gesellschafter bei SALT Solutions, dessen Unternehmen sich intensiv an der Entwicklung von Anwendungsszenarien für dieses zukunftsweisende Themenfeld beteiligt.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Einer der besten Arbeitgeber im Jahr 2012 ist die proALPHA Software AG, wir freuen uns daher ganz besonders, dass Andreas Traut, Konzerngeschäftsleitung Academy, Personalentwicklung, uns in diesem Interview Fragen zu einer erfolgreichen und modernen Personalarbeit beantwortet.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Nie war es so wichtig wie heute, dass Sie Ihr Unternehmen auf dem Arbeitsmarkt positiv darstellen, um qualifizierte Bewerber zu mobilisieren. Neben Ihrem Image als Arbeitgeber und als Ausbildungsbetrieb spielen auch die Berufe, in denen Sie ausbilden, eine große Rolle für Ihr erfolgreiches Ausbildungsmarketing.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Buch
     von 
    18.2.2010
    Customer Relationship Management (CRM), also der Aufbau und die Pflege langfristig profitabler Kundenbeziehungen, gewinnt in Unternehmen immer mehr an Bedeutung.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-12-22 14:30:13 live
generated in 1.618 sec