Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
Hinweis
 
Die aktuelle Filterkombination ergab leider keine Treffer. Alternativ wird folgendes Ergebnis angeboten.

Möchten Sie dieses Ergebnis weiterverwenden?
Bitte klicken Sie hier.
ANZAHL: 43594
 
  •  von 
    18.4.2009
      ArtikelAnwendungsobjekt
    Das Paradigma der Objektorientierung besagt, dass Software als eine Menge von diskreten Objekten betrachtet wird, die sowohl eine Datenstruktur als auch ein Datenverhalten aufweisen. Auf der Ebene des Anwendungsentwurfs ist diese Sichtweise ganz natürlich, da die Geschäftsentitäten des ko
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    5.5.2010
    Der erste Teil des Buches führt Sie anfängergerecht in die Grundlagen von C ein: Er bietet zahlreiche Beispielprojekte, Merksätze und Übungen am Ende eines jeden Kapitels.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die Etablierung des MES-Themas schreitet dank der vielfältigen Aktivitäten der führenden Vereine, Verbände und Nutzerorganisationen auch hierzulande kontinuierlich voran. Mit der Etablierung von MES-Fachausschüssen und Arbeitskreisen, der Veröffentlichung der Richtlinie VDI 5600, umgan
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    18.2.2005
    Die Kostenoptimierung ist bei Kreditinstituten derzeit in aller Munde. Im Rahmen der zahlreichen Restrukturierungsprojekte wird jedoch meist übersehen, dass auch eine intelligente Preis- und Produktoptimierung einen zentralen Hebel darstellt, mit dem sich der Ertrag des Unternehmens von
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Web sites and applications facing customers are always considered as an element of corporate communications, product marketing or customer service, thus incorporating brand and corporate design compliance. On the contrary, IT divisions have always focused on maintaining the overall IT
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    18.4.2009
    Das Continuous Replenishment (Process oder Planning) umfaßt die Nutzung der Informationstechnologie, um die Bestände im Einzelhandel just-in-time, getrieben vom Kundenbedarf (pull) statt wie bisher getrieben vom Großhandel (push), aufzufüllen. CR(P) ist aus der ECR-Bewegung entstanden und bra
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • In der kurzlebigen IT- und E-Business-Welt ist Supply Chain Management (SCM) fast schon ein „alter Hut“. Trotzdem gibt es immer noch genügend Potenzial für Dynamik und vielfältige Veränderungen. So ist der SCM-Markt aktuell durch neue Spannungsfelder zwischen Konzentration und Markber
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    30.7.2003
    Im Rahmen unserer Competence Site möchten wir gerne Organisationen aus For-schung und Praxis vorstellen. Kooperieren setzt Kennen voraus und so sollen diese Interviews nicht nur Erfahrungen transferieren, sondern auch dazu beitragen, organisationsübergreifend mögliche Berührungspunkte für
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Liebe Leserinnen und liebe Leser, Als die Online-Marktforschung das Licht der Welt erblickte, wurde sie sicherlich von einigen Vertretern der „klassischen“ Marktforschung kritisch beäugt, weil sie z. B. methodische Schwachstellen befürchteten oder auch einfach nur den Wet
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Liebe Leserinnen und liebe Leser, Als die Online-Marktforschung das Licht der Welt erblickte, wurde sie sicherlich von einigen Vertretern der „klassischen“ Marktforschung kritisch beäugt, weil sie z. B. methodische Schwachstellen befürchteten oder auch einfach nur den Wettbewerb ei
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-08-30 08:11:01 live
generated in 1.878 sec