Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
Hinweis
 
Die aktuelle Filterkombination ergab leider keine Treffer. Alternativ wird folgendes Ergebnis angeboten.

Möchten Sie dieses Ergebnis weiterverwenden?
Bitte klicken Sie hier.
ANZAHL: 44171
 
  •  von 
    15.10.2004
    Der Vortrag wurde im Rahmen des 2. Wissenschaftssymposiums Logistik der BVL im Mai 2004 in der Sequenz "Vernetzung von Konsumgüterindustrie und Handel" gehalten.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von Themenspecial Personal 2009 | 
    26.2.2009
    "Die Großen werden den bAV-Markt prägen - dies gilt sowohl für den Vermittler als auch für den Versicherer", prognostizierte Vertriebsvorstand Lüder Mehren auf dem zweitägigen Fachforum "Zukunftsmarkt Altersvorsorge" vom Management Center of Competence (MCC): So führen die
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    13.3.2008
    Eine transparente IT-Landschaft IT-Planung findet in einer sich schnell ändernden Geschäftsumgebung statt und beinhaltet ein überwältigendes Datenvolumen - hunderte von Applikationen und viele tausend Artefakte an unterschiedlichen Standorten. Komplexe Abh
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Eine anwendungsorientierte Einführung
    Optionen, Futures und Swaps für Einsteiger. Wodurch zeichnen sich Devisen- und Wertpapiertermingeschäfte aus? Was sind Zins- und Währungsswaps? Wie werden sie bewertet? Anhand vieler Beispielen erläutert der Autor die wichtigsten Finanzinstrumente und die finanzmathematischen, statistischen und
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    26.5.2006
    Die Aussage »Wissensmanagement ist nichts Neues« ist allgemein bekannt. Schließlich nutzen wir täglich unser eigenes oder das Wissen unserer Kollegen und Geschäftspartner, um Aufgaben und Probleme zu lösen. Neu ist jedoch der bewusste, systematischere Umgang mit Wissen. Hier ist der Gesch
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Der vorliegende Artikel zeigt auf, für welche Herausforderungen des Innovationsmanagements strategisches Denken und Handeln unabdingbar ist. Neben den konventionellen kommen dabei auch neue Methoden zur Sprache. Nicht nur die Definition neuer Produkte dient dabei der langfristigen
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Buch
     von Die Körperschaftsteuer | 
    18.4.2009
    Praktische Hilfe für Einsteiger in das Körperschaftsteuer- und Gewerbesteuerrecht. Umfassend und verständlich werden die systematischen Grundzüge des Körperschaftsteuer- und Gewerbesteuerrechts erläutert. Im Mittelpunkt stehen das Halbeinkünfteverfahren und die Übergangsregelungen nach Wegfa
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    18.4.2009
    In den vorhergehenden Kapiteln haben wir erläutert, wie Sie das Layout einer Seite entwerfen können und wie dort Texte, Graphiken und auch Daten über entsprechende Knoten eingebunden werden. Wir haben uns aber bisher nur kurz damit befasst, in welcher Reihenfolge die Knoten bei der Au
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Der Marktspiegel "Business Software - ERP/PPS 2005/2006" gibt einen umfassenden Überblick über den Markt für ERP-Systeme (Enterprise Resource Planning) im deutschsprachigen Raum. Dabei werden nicht nur die derzeitigen Angebote analysiert, sondern auch die Trends von morgen aufgezeigt und be
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    15.8.2004
    ABSTRACT ========== Einführender Überblick und Begriffsdefinitionen über Projekte, deren Management, Projektorganisationen sowie Dartstellung eines allgemeinen Phasenmodells. DIDAKTISCHE ZIELE ==================== - Verständnis und Abgrenzung des Pro
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2015-03-01 13:30:53 live
generated in 1.796 sec