Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
Hinweis
 
Die aktuelle Filterkombination ergab leider keine Treffer. Alternativ wird folgendes Ergebnis angeboten.

Möchten Sie dieses Ergebnis weiterverwenden?
Bitte klicken Sie hier.
ANZAHL: 43976
 
  •  von 
    27.7.2006
    Beim Fortbildungszentrum Hafen Hamburg (FZH) können sich Charterer, Gefahrgutspediteure und Reedereien beim Seminar „Krisenkommunikation und Media Response“ das nötige Rüstzeug zum professionellen Umgang mit der Öffentlichkeit holen. Zwei erfahrene Kommunikationsberater, Dr. Frank Elias und Michael
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    25.7.2006
    Schon zum zweiten Mal schickt ein „Grand Hotel auf See“ während seiner Liegezeit in der Werft die Crew zu einem intensiven praktischen Sicherheitstraining ins Fortbildungszentrum Hafen Hamburg e.V. (FZH). An 4 Stationen wurde die Besatzung für den Notfall trainiert: Überlebenstechniken auf See,
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    25.7.2006
    Das Fortbildungszentrum Hafen Hamburg (FZH) bietet einen Kurs zum Umgang mit Fatigue an. Das Training geht sehr praktisch an das Problem heran, vermittelt Gründe für das Übermüdungssyndrom und hilft mit Tipps bei der Überwindung der individuellen Tiefphasen. Die Kosten für dieses Seminar, das
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    25.7.2006
    „Yes, Sir!“ Mit dieser Phrase kommt die internationale Schifffahrt bei weitem nicht aus. Die Schiffsbesatzungen sind bunt zusammen gewürfelte Truppen aus aller Herren Länder. Als Basis der Verständigung ist ein gutes Englisch unbedingte Voraussetzung. Eine Selbstverständlichkeit ‑ sollte man
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    25.7.2006
    FZH bildet gefragte Spezialisten am Containerbrückensimulator aus ‑ Wirtschaftssenator Uldall schlägt den ersten virtuellen Container in Hamburg um ‑ 90 neu qualifizierte Brückenfahrer jährlich sorgen für weiterhin pünktliche Abfertigung der „großen Pötte“.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    25.7.2006
      InterviewSeminar mit Tiefgang
    Ein Gespräch mit Prof. Peter Irminger von der Hochschule Bremen. Der Spezialist für Seefrachtsrecht bietet einen Workshop für das Fortbildungszentrum Hafen Hamburg an. Teilnehmer erwartet nicht nur viel Wissen. Auch für überraschende Diskussionen ist genug Zeit.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    13.7.2006
    Seit 1952 unterhält das Land Schleswig-Holstein die Schleswig-Holsteinische Seemannsschule unter der Fachaufsicht des Wirtschaftsministeriums. Das Ausbildungsangebot hat drei Schwerpunkte: • Seemännische Berufsschule für die auszubildenden Schiffsmechaniker und
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    13.7.2006
      DokumentMSG MarineServe GmbH
    Wir sind eine vom Germanischen Lloyd zertifizierte Bildungseinrichtung im maritimen Zentrum Hamburg. Bei uns wird kompetent in angenehmer Lernatmosphäre ausgebildet. Deutsches Schifffahrtsrecht für ausländische Offiziere in der Führungsebene UK Schifffahrtsrecht
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    13.7.2006
      DokumentGgt Emsstrom
    Die Gemeinnützige Gesellschaft Trainingzentrum MS Emsstrom mbH wurde 1998 als Gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung, zur Aus - und Weiterbildung von Seeleuten gegründet. Gegenstand des Betriebes ist : • die Förderung der Berufsausbildung im maritimen Bereich
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    13.7.2006
      DokumentGauss
    Seit ihrer Gründung hat GAUSS mbH zahlreiche Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Bereich des maritimen Umweltschutzes und der Sicherheit im Seeverkehr bearbeitet, koordiniert und fachlich begleitet. Weitere Arbeitsfelder der Gesellschaft sind Maritime Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-12-20 23:19:33 live
generated in 1.967 sec