Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
Hinweis
 
Die aktuelle Filterkombination ergab leider keine Treffer. Alternativ wird folgendes Ergebnis angeboten.

Möchten Sie dieses Ergebnis weiterverwenden?
Bitte klicken Sie hier.
ANZAHL: 1187
 
  •   FrageRolle der IT
    Welche Rolle kann dabei IT einnehmen?
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten (1)
  • Viele Unternehmen verlassen sich in punkto Finanzbuchhaltung auf SAP-Software. Reichen die dort vorhandenen Möglichkeiten aus, um damit ein aktives und verlässliches CM aufzubauen?
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten (1)
  • Wie lassen sich spezielle Anforderung auf Grund ihrer unterschiedlichen Geschäftsmodelle einpassen?
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten (1)
  • Die cormeta hat sich seit Jahren auf das Thema Credit Management sowie verwandte Bereiche wie Kreditversicherungsmanagement oder Inkasso spezialisiert. Wie schätzen Sie das Potenzial der Anwendungen ein?
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten (1)
  • Gelingt es aktueller Software, die Anforderungen an ein zeitgemäßes und zukunftsträchtiges Credit Management abzudecken?
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten (1)
  • Außer IT: Worauf kommt es noch an, um ein Unternehmen fit zu machen gegen Kreditrisiken?
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten (1)
  • Grau, teurer Freund, ist alle Theorie. Neben allen theoretischen Konzepten interessieren Unternehmen aber vor allem ganz konkrete Maßnahmen, wie sich der eigene Kurs auf Gewinn nachhaltig einstellen lässt, quasi ein Leitfaden für Performance trotz Krise, und am besten erfolgreiche Anwendungen dieses Leitfadens. Lassen sich allgemeine Aussagen treffen, welche konkreten Maßnahmen mit großer Wahrscheinlichkeit jetzt Gewinn-Treiber oder zumindest Verlust- Vermeider sein könnten? Welche Unterstützungs-Leistungen können Sie alleine erbringen, um Unternehmen dabei zu begleiten, wo würden Sie mit welchen Partner zusammenarbeiten? Können Sie erfolgreiche Beispiele nennen?
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten (4)
  • Lieber Herr Peeters, gibt es zum Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung veröffentlichte Fallbeispiele? Mit besten Grüßen Winfried Felser
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Ich erlaube mir, die Ausführungen von Herrn Dipl. Ing Elsner etwas zu korrigieren. Der Status Bekannter Versender und der Status AEO werden getrennt von einander vergeben. Während für den Status "Bekannter Versender" oder international "known consignor" in Deutschland das LBA zuständig ist, wird der AEO durch die Zollbehörden vergeben. Der Status "AEO" beinhaltet als Hauptaugenmerk eher die Vereinfachung von Zollformalitäten. Aufgrund der hierzu notwendigen Überprüfungen kann unter Hinweis auf einen Status AEO-S und AEO-F parallel der s.g. Geschäftliche Versender zum Einsatz kommen. Dieser berechtigt zum Luftfrachtversand ohne zusätzliche Sicherheitskontrollen der Ware bei Verladung in reine Frachtflugzeuge. Es empfiehlt sich, die beiden Verfahren, so sie denn angestrebt werden, parallel zu erwerben. Das erspart doppelte Behördengänge bei der Beschaffung entsprechender Nachweise. Wichtig dabei zu beachten ist jedoch, die Erlangung des einen Status führt nicht automatische zur Erlangung des anderen. Sie beinhaltet auch keinen Rechtsanspruch auf die Erlangung des zweiten Status. Betrachten Sie daher den AEO und den zBV als seperate Vorgänge. Für weitere Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Detlef Symanski 
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Kontakt auf LinkedIn ist Declan Fitzgerald http://www.linkedin.com/groups?gid=4511196&trk=hb_side_g siehe auch hubspot http://international.hubspot.com/apply/jFh4fR/Junior-Inbound-Marketeer-German-French-Or-Spanish.html
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-09-20 09:57:11 live
generated in 1.737 sec