Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
ANZAHL: 52
 
  • Treiber und Handlungsfelder, E-Commerce, Internet der Dinge und Industrie 4.0, Pläne bis 2020
    „Intelligent“ bzw. „smart“, „vernetzt“ bzw. „integriert“, „Komplexität beherrschend“ bzw. „effizient“, …: Eine Vielzahl von Qualitäten kennzeichnen die „neue“ Intralogistik. Insbesondere E-Commerce, das Internet der Dinge und die Industrie 4.0 stehen für die neuen technologischen Möglichkeiten der Digitalisierung, Automatisierung und Vernetzung. Technik darf aber nicht Selbstzweck sein. Sie muss Lösung sein, um die neuen Herausforderungen zu meistern und durch verbesserte Flexibilität, erhöhte Geschwindigkeit, Effizienz bei Energie und Kosten, Anpassbarkeit auf den demografischen Wandel und andere Fähigkeiten den Weg in Richtung Zukunft zu bewältigen.   Was sind dabei die größten Herausforderungen, Treiber und Chancen für die Intralogistik? Welche Lösungen, ob Einzeltechnologien oder Teil-Systeme, machen Unternehmen fit für diese Herausforderungen und sollten in den nächsten 6 Jahren im Fokus stehen? Was planen die Logistik-Anbieter 2014 und bis 2020, um den Bedarf ihrer Kunden in Richtung Zukunftsfähigkeit optimal abdecken zu können?    Wir freuen uns, dass wir in diesem Roundtable wie jedes Jahr die Branche befragen und Ihnen so auch für die nächsten Jahre einen Update zu den Entwicklungen in der Branche geben können. Den Teams der Messen LogiMAT (insbesondere Peter Kazander für die Zusammenarnbeit zu den Fragen) und CeMAT danken wir dabei für Ihre kreative und koordinative Unterstützung!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Best-In-Class Logistikdienstleister unterscheiden sich darin, welchen internen Stellenwert das Supply Chain Controlling hat.
    Ein genaues und effizientes Supply Chain Controlling entscheidet maßgeblich über die Leistungsfähigkeit und Profitabilität eines Logistikdienstleisters. Best-In-Class Logistikdienstleister unterscheiden sich darin, welchen internen Stellenwert das Supply Chain Controlling hat, welche Kennzahlen sie verwenden, wie einfach und schnell sie diese erheben, auswerten und rechtzeitig gegensteuern…
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Virtual RoundtableMicrosoft (Dynamics) CRM 2020
    Wie verändern sich Markt, Eco-System und Anwendungsszenarien nach Cloud & Co?
    Nach unserem letzten Roundtable zur Trinität des CRM (Social, Mobile, Cloud) wollen wir nun für die 2020-Initiative zu CRM genauer hinschauen, insbesondere wesentliche Teilaspekte und Teilmärkte beleuchten. Ein ganz wesentlicher Teilmarkt dabei ist sicherlich der Microsoft Dynamics CRM-Markt.    Der CRM-Markt wurde ursprünglich bzw. in der Frühphase  von Spezialisten vorangetrieben. Mittlerweile haben Generalisten wie SAP, Oracle, salesforce und Microsoft eine ganz wesentliche Rolle im CRM-Markt eingenommen und sind auch Innovationstreiber.   Wo aber geht dieser Markt nach Cloud und Co hin? Wie sieht das zukünftige Eco-System aus? Welche Rolle werden Microsoft-Partner in Zukunft übernehmen? Wie sehen zukünftige Anwendungsszenarien aus? Wie verdienen die Partner Ihr Geld? Welche Wünsche der Partner schlummern noch im Verborgenen?   Es freut uns, dass wir für diese und weitere spannende Fragen führende Experten für diesen Roundtable gewinnen konnten.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    9.8.2013
    In diesem Special stellen sich potentielle Arbeitgeber aus dem Mittelstand in der ITK-Branche vor und erläutern, warum sie als Arbeitgeber attraktiv sind und welche Mitarbeiter sie sich wünschen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Das Ende des Innovationspotenzials oder der Start in ein neues BI-Zeitalter?
    Das Orakel von Delphi können wir dazu nicht befragen, aber führende Köpfe der Branche. Zum Start unserer Initiative „Business Intelligence 2020“ laden wir daher Sie als Branchen-Experten ein, am virtuellen Delphi-Roundtable teilzunehmen. Ihre Antworten bilden die Basis für alle weiteren Maßnahmen wie z.B. zukünftige Themen-Specials oder weitere Roundtables zur Vertiefung.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die Competence-Site bat den Experten für Information Management & Information Governance, Dr. Ulrich Kampffmeyer, Geschäftsführer der PROJECT CONSULT Unternehmensberatung, in Form von Statements und Fragen an die Anbieter das Thema „Information Governance“ in einen größeren Rahmen zu stellen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Interview-Reihe im Rahmen der Initiative Nachhaltige Geldanlagen 2020
    Es freut uns sehr, dass wir diese Interview-Reihe im Rahmen der Initiative Nachhaltige Geldanlagen 2020 mit hochkarätigen Partnern, Pionieren und Urgesteinen der Branche und Mitinitiatoren unseres Competence Centers Nachhaltige Geldanlagen auf der Competence Site fortsetzen können. Nach dem positiven Feedback aus unserem ersten FOKUS-Report freuen wir uns über die rege Teilnahme weiterer Experten und Institutionen! Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihr NetSkill Team!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Virtual RoundtableDelphi-Roundtable BPM 2020
    Visionen für die Organisation von morgen
    Mehr denn je müssen Organisationen in allen Bereichen auf ihre Zukunftsfähigkeit achten. Der wirtschaftliche Druck wird jenseits der Zyklen weiter steigen. Um hier den nachhaltigen Erfolg von Unternehmen zu unterstützen, befragen wir Vordenker zu ihren Kompetenzbereichen und Lösungsbausteinen für die Organisation von morgen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • „Ethics in Business", die von compamedia gegründete Werte-Allianz des Mittelstands, hat sich dagegen als Lernprojekt zum Ziel gesetzt, den Gedanken ethischen Handelns authentisch und nachprüfbar in der Wirtschaft zu verbreiten.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Das Thema "Digitale Personalakte" gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dennoch setzen viele kleine und mittelständische Unternehmen immer noch auf klassische Personalakten in Papierform. Um das Thema zu fördern, organisieren wir zum Start unserer Initiative mit führenden Akteuren der Branche einen Delphi-Roundtable zur Digitalen Personalakte 2020. Hier reflektieren Branchen-Experten u. a. über den Status quo und die Chancen und Herausforderungen der Digitalen Personalakte.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2015-02-28 06:20:10 live
generated in 1.585 sec