Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
ANZAHL: 349
 
  •  von 
    9.6.2010
    Wie können Unternehmensressourcen richtig geplant und eingesetzt werden? Wie kann die Produktionslogistik im Unternehmen effizient durch IT-Lösungen unterstützt werden? Welche Trends zeigt der ERP-Markt auf? Getreu dem Veranstaltungsmotto "PROZESSE + SYSTEME ERFOLGREICH KOMBINIEREN" ermöglicht erst die gemeinsame Optimierung von Geschäftsprozessen und unterstützenden IT-Systemen den effizienten Einsatz aller Unternehmensressourcen. Vor diesem Hintergrund bieten die 17. Aachener ERP-Tage vom 14. bis zum 16. Juni 2010 einen umfassenden Überblick über die aktuell am Markt angebotene Anwendungssoftware sowie zu allen Fragen der betrieblichen Produktions- und Logistikoptimierung. Schwerpunktmäßig wird hierbei die Herausforderung thematisiert, wie sich der Wertbeitrag der IT nachhaltig steigern und in den Geschäftsprozessen verankern lässt. In Kooperation mit dem Veranstalter der 17. Aachener ERP-Tage, dem Forschungsinstitut für Rationalisierung e.V., freuen wir uns, Ihnen das aktuelle Themenspecial ERP auf der Competence Site mit vielen Fachbeiträgen sowie praxisnahen Case Studies, verfasst von verschiedenen Experten aus unserem ERP-Systeme-Center, zu präsentieren. Viel Spass beim Lesen wünschen Ihnen das FIR und die Competence Site!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Virtual RoundtableMicrosoft (Dynamics) CRM 2020
    Wie verändern sich Markt, Eco-System und Anwendungsszenarien nach Cloud & Co?
    Nach unserem letzten Roundtable zur Trinität des CRM (Social, Mobile, Cloud) wollen wir nun für die 2020-Initiative zu CRM genauer hinschauen, insbesondere wesentliche Teilaspekte und Teilmärkte beleuchten. Ein ganz wesentlicher Teilmarkt dabei ist sicherlich der Microsoft Dynamics CRM-Markt.    Der CRM-Markt wurde ursprünglich bzw. in der Frühphase  von Spezialisten vorangetrieben. Mittlerweile haben Generalisten wie SAP, Oracle, salesforce und Microsoft eine ganz wesentliche Rolle im CRM-Markt eingenommen und sind auch Innovationstreiber.   Wo aber geht dieser Markt nach Cloud und Co hin? Wie sieht das zukünftige Eco-System aus? Welche Rolle werden Microsoft-Partner in Zukunft übernehmen? Wie sehen zukünftige Anwendungsszenarien aus? Wie verdienen die Partner Ihr Geld? Welche Wünsche der Partner schlummern noch im Verborgenen?   Es freut uns, dass wir für diese und weitere spannende Fragen führende Experten für diesen Roundtable gewinnen konnten.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    14.8.2012
      SpecialZukunft Personal 2012
    Europas größte Messe für Personalmanagement - 25.-27.09.2012 in Köln
    Zum 13. Mal öffnet Europas größte Messe für Personalmanagement „Zukunft Personal“ vom 25. bis 27. September 2012 in Köln für Besucher ihre Tore. Lesen Sie in diesem Themenspecial neben den Schwerpunkten einiger Aussteller auch interessante Beiträge von Experten über die wichtigsten Herausforderungen der Personalbranche und deren Lösungen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Zurück in die Zukunft: ERP im Mittelpunkt integrierter Systeme
    „Was zählt wirklich für die DSAG?″ Themen, die SAP-Anwenderfirmen derzeit am meisten bewegen! Nach der aktuellen DSAG-Investitionsumfrage sowie der Befragung unseres CIO-Kreises steht der Bereich ERP mit all seinen Facetten im Mittelpunkt des Interesses. Die Schwerpunkte „Beherrschbarkeit″ und „Komplexität″ sollen dabei im Kontext von ERP sowohl aus technologischer als auch aus Sicht der Geschäftsprozesse beleuchtet werden. Auf diese Weise möchten wir SAP an ihre alte Stärke - die Integration - erinnern: als klassischer Erfolgsgarant vieler SAP-Projekte, auch und gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Hype-Themen. Sind es doch die integrierten ERP-Systeme, die Unternehmen Sicherheit bieten und als Basis für eine optimale Verfügbarkeit ihrer SAP-Landschaft dienen. Nur so lässt sich Komplexität reduzieren, zumindest aber managen. Diese Anforderung möchten wir auch künftig an SAP stellen. Neben dem Vortrag des DSAG-Vorstands erläutern Jim Hagemann Snabe, Gerhard Oswald, Michael Kleinemeier und Hartmut Thomsen in ihren Keynote-Vorträgen aktuelle SAP-Themen. Erfahrungsberichte von IT-Leitern der Mitgliedsunternehmen Miele und der Münchener Hypothekenbank sowie ein Beitrag ohne SAP-Bezug des IT-Sicherheitsexperten Tobias Schrödel runden das Programm ab. Die größte und wichtigste Veranstaltung der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. vereint dieses Jahr zum 13. Mal nahezu alle Arbeitskreise und Arbeitsgruppen unter einem Dach. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrungsberichte, Anregungen und gemeinsame Diskussionen. Im Namen des gesamten Vorstands senden wir Ihnen beste Grüße und freuen uns auf Ihren Besuch beim Jahreskongress.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    14.10.2010
    2010 ist ein ideales Jahr, um 10 Jahre zurück und 10 Jahre nach vorne zu schauen. Nicht wenige Medien erinnern sich zum 10-jährigen Jubiläum z.B. für die IT-Branche an das Jahr 2000-Thema oder die New Economy-Blase. Aber nicht nur die Welt der Informationstechnologie und des Internets hat sich gewandelt, auch andere Branchen wurden durch Globalisierung, Deregulierung/Regulierungen oder technische Innovationen verändert. Auch die Pharmaindustrie und das Gesundheitswesen haben einen fundamentalen Wandel erlebt mit neuen von Herausforderungen und Chancen. Daher möchten auch wir, das FORUM Institut und die Competence Site, in diesem gemeinsamen Virtuellen Roundtable für die Pharmaindustrie zurück und nach vorne blicken. Es freut uns sehr, dass wir in diesem Roundtable Experten aus der Pharmaindustrie versammeln konnten, um einen Blick zurück nach vorne zu wagen und zugleich über die eigenen Pläne zu berichten.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Das Ende des Innovationspotenzials oder der Start in ein neues BI-Zeitalter?
    Das Orakel von Delphi können wir dazu nicht befragen, aber führende Köpfe der Branche. Zum Start unserer Initiative „Business Intelligence 2020“ laden wir daher Sie als Branchen-Experten ein, am virtuellen Delphi-Roundtable teilzunehmen. Ihre Antworten bilden die Basis für alle weiteren Maßnahmen wie z.B. zukünftige Themen-Specials oder weitere Roundtables zur Vertiefung.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Am 20./21. Mai 2014 findet im Messe Konferenz Center in Karlsruhe die 40. DNUG Konferenz statt. Thema der Veranstaltung ist "Zusammenarbeit 2.0:Fit für die Zukunft". Im Track New Marketing geht es darum, wie neue Technologie und Netzwerke das Marketing in Zukunft beeinflussen. In diesem Themenspecial haben wir für Sie bereits einige Fachbeiträge zum Thema New Marketing von den Referenten des DNUG New Marketing-Tracks zusammengestellt. Bei Interesse an einer kostenlosen Teilnahme als CMO Mail an w.felser@netskill.de (mailto:w.felser@netskill.de)
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    4.3.2011
    Führende Banken und Versicherungsunternehmen aus der ganzen Welt entscheiden sich für die IBM Cognos-Lösungen für Business Intelligence, Business Analytics (Geschäftsanalyse) und unternehmensweites Performance Management. Sie bekommen integrierte Berichte, Pläne und Scorecards, Forecasts und Analysen, um ihre Performance zu messen und zu optimieren.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    1.3.2013
    Bei den Petersberger Gesprächen werden führende Köpfe aus Wirtschaft und Wissenschaft in einem exklusiven Rahmen versammelt, um den Austausch über den innovativen Umgang mit Komplexität anzuregen. Durch das Feedback auf die vergangene Veranstaltung zeigt sich die Bedeutung der kreativen Auseinandersetzung mit Komplexität und Innovation deutlich. »Komplexität beherrschbar gestalten – Innovation schaffen« - ein hochaktuelles Leitthema, dass sowohl Wirtschaft, Wissenschaft und Technologie betrifft. Die Petersberger Gespräche schaffen hier eine Plattform für intellektuellen Austausch, praxisbezogene Inspiration und hohen Genuss. In diesem Special finden Sie alle Vorträge der 8. Petersberger Gespräche zusammengefasst.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    11.4.2013
    Cloud Computing ist in der heutigen Zeit nicht mehr aus den Unternehmen wegzudenken. Schnelle und flexible Unterstützung von Business und Prozessen lassen IT-Abteilungen keine Wahl, da ansonsten externe Cloud-Services herangezogen werden, um das tägliche Arbeiten zu erleichtern – im Notfall auch ohne die eigene IT. Schnelligkeit und Flexibilität versus Sicherheit und Compliance – Hier gilt es einen gesunden und vernünftigen Kompromiss zu finden. In diesem Themenspezial haben wir für Sie hochwertige Studien zum Thema Cloud Computing sowie die allgemeinen Bedenken zusammengefasst und vorgestellt. Außerdem finden Sie weitere wissenswerte Informationen zum Thema Cloud Computing sowie aktuelle Trends und Herausforderungen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihr Team der Competence Site!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-10-01 16:14:25 live
generated in 1.506 sec