Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
ANZAHL: 25471
 
  •   Person
      PersonWolfgang Gladzinski
    Front Art bietet Folienlösungen für Immobilieneigentümer oder das Facility Management. In der optischen Revitalisierung für Fassaden, Rahmenprofile oder Aufzüge ist Front Art ihr Spezialist.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonPeter Schrey
    Peter Schrey verfügt langjährige Erfahrung in komplexen Software-Entwicklungs-Projekten und IT-Beratungsprojekten. Schwerpunkt sind unternehmensinterne Entwicklungsprojekte und Architekturen in verschiedenen Branchen, darunter Banking, Medien, Telekommunikation und Automotive bei namhaften Unternehmen. Nach dem Studium der Informatik arbeitete Herr Schrey für die Firmen software design & management (sd&m), Capgemini und ESPRiT Consulting. Seit 2007 ist er Gründer und Geschäftsführer von itegia Consulting.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonHans Bloß
    Hans Bloß leitet die Abteilung Bildsensorik am Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen. Die Themen der Abteilung sind Entwicklungen in der Kameratechnik, Digital Cinema, Computersehen und kognitive Systeme. Hans Bloß ist Leiter der Fraunhofer-Allianz Digital Cinema, ein Zusammenschluss von sechs Fraunhofer Instituten, die Systeme für das Digitale Kino - angefangen von der Kameratechnik, mobile Speicher, Archivsysteme, Audio bis zur Projektion - entwickeln.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonMichaela Stadler
    Abitur in Augsburg, Studium der Psychologie an der Ludwigs-Maximilians-Universtität München
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Person
      PersonChristian Moritz
    FUNKTION: Koordinator des German Desk von Felsberg e Associados / Partner der Kanzlei Felsberg & Partners Europe LLP (www.felsbergandpartners.eu) Rechtsanwälte in Düsseldorf/Stuttgart RECHTSGEBIETE: Arbeitsrecht, Außenhandel und Internationales Kaufrecht, Bank- und Versicherungsrecht, EU-Verbraucher- und Wirtschaftsrecht, Internationales Privatrecht, Transport- und Vertriebsrecht (insbes. Franchising und Handelsvertretung) KORRESPONDENZSPRACHEN: Deutsch, Englisch, Französisch, Portugiesisch ZULASSUNGEN/VERTRETUNGSBERECHTIGUNG: vor allen deutschen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten, bei der OAB São Paulo (Consultor em direito alemão e internacional) AUSBILDUNG: Referendarausbildung im Bezirk des OLG Düsseldorf, Straßburg, Université Robert Schuman, Montpellier, Université Montpellier I, Bonn, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität FRÜHERE TÄTIGKEITEN: andauernd: EU- Twinningexperte für EU-Recht, Leiter Verbindungsstelle für Schlichtung im EEJ- Net, Kehl/Straßburg, Legal Advisor EUROCORPS, Straßburg, Legal Advisor SFOR, Sarajevo, Soulier & Associés, Lyon (Referendariat) LEHRTÄTIGKEIT: Dozent für Deutsches Arbeitsrecht, IECS Straßburg MITGLIEDSCHAFTEN: Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, OAB São Paulo, Deutscher Anwaltverein (DAV), Arbeitsgemeinschaft Internationaler Rechtsverkehr des DAV, International Bar Association (IBA), dort in Ausschüsse Internationale Kaufverträge sowie Schiedsgerichtsbarkeit, Deutsch-Brasilianische Juristenvereinigung
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonUdo Mildenberger
    Herr Dr. Udo Mildenberger ist Habilitand bei Prof. Dr. Klaus Bellmann am Lehrstuhl für ABWL und Produktionswirtschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Seine Schwerpunkte in Forschung, Lehre und Beratung sind Operatives Controlling (Kosten- und Leistungsrechnung)und Strategisches Management (Kompetenz- und Wissensmanagement, Change Management usw.). In der Zeit vor seiner Promotion 1997 war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Industrieseminar der Universität Mannheim tätig. Auch sein Studium schloss er 1987 als Diplom-Kaufmann an der Universität Mannheim ab. Neben seinen Lehrtätigkeiten an der Universität Mainz war und ist Herr Dr. Mildenberger Lehrbeauftragter an der Handelshochschule Warschau (Szkola Glowna Handlowa Warszawie ), der Hochschule für Bankwirtschaft Frankfurt (Hfb), der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Rheinland-Pfalz (VWA) sowie der Berufsakademie Mannheim (BA). Darüber hinaus ist er auf den o.g. Gebieten im Bereich der Executive Education tätig.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Berater
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonKersten Bassow
    Geschäftsführer, IT-Informationsvermittler (Software, TI-Unternehmen, Marktübersichten, Fokusthemen: BI, BPM, EAI, EAM, SOA, CRM, ITIL, HelpDesk, RFID)
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Person
      PersonAndrea Bäring
    Seit 02/2009 Geschäftsführerin von Baering & Co. Communication UG (haftungsbeschränkt), Agentur für PR und Kommunikation# Seit 12/2004 Gründerin und Inhaberin von eBizz-concept, eBusiness- und Kommunikationsberatung 04/2003-01/2009 Bayerische Landesbank, München, Vorstandsstab Vertrauensvolle Position in Vorstandsnähe; Stellv. Teamleitung. Kommunikative Betreuung der Kontrollgremien der Bank; Sicherstellung eines durchgängigen, stringenten Kommunikationsprozesses von und zu den Gremien unter Berücksichtigung der Corporate-Governance-Grundsätze; Informationsdrehscheibe zwischen Gremienmitgliedern, Vorstand und Fachbereichen mit dem Ziel einer vertrauensvollen Zusammenarbeit; Kontakt zu Ministerien, Wirtschaftsprüfern und Rating-Agenturen; allgemeine Gremienarbeit; 07/2000‑03/2003 Bayerische Landesbank, München, Interne Kommunikation Mitarbeiterin der 1. Stunde des neu gegründeten Bereichs; In-House-Consulting in Sachen Interne Kommunikation (Entwicklung von Kommunikationskonzepten, z.B. bei Veränderungsprozessen sowie fachliche Begleitung der Umsetzung); Fachliche Betreuung Intranet und Weiterentwicklung in Richtung Mitarbeiterportal; Neukonzeption der Mitarbeiterzeitschrift; Durchführung von zahlreichen Projekten: Leserbefragung Mitarbeiterzeitung; „Facelift Intranet“ (= inhaltliche Neuorganisation bzw. ‑strukturierung inkl. Designanpassungen); Einführung eines Führungskräfte-Informa­tionskanals; Konzeption Krisenkommunikation; etc. 07/1997-06/2000 Bayerische Landesbank, München, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit (Geschäftsfeld Immobilien) Referentin für Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit; Neukonzeption und Ausbau der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den Immobilienbereich (Presseverteiler, Journalistenkontakte, kommunikative Begleitung von „Events“, z.B. Messen und Preisverleihungen, Entwicklung Themenplan, Platzierung von Namensartikel, etc.); Entwicklung des Internet-Auftritts für immobilienspezifische Inhalte; Betreuung des Broschürenkonzeptes (Image- und Themenbroschüren); Kunden- und Mitarbeiterveranstaltungen; Insertionen (Motivgestaltung in Zusammenarbeit mit PR- Agentur, Budgetplanung und Controlling).
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonCornelia Greszer
    Abitur 1975 Studium an der Rechtspflegerschule (heute FH für Rechtspflege) in Schwetzingen Seit 1978 Rechtspflegerin an Staatsanwaltschaft, Amtsgericht und Landgericht Konstanz Gruppenleiterin und stellvertretende Geschäftsleiterin Von 1998 bis 2005 Referentin für Vermögensab- schöpfung, Personalentwicklung und Fortbildung Seit 2005 Verwaltungsleiterin beim Amtsgericht Karlsruhe
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-08-27 18:55:15 live
generated in 3.064 sec