IT-Lösungen mit SAP

Beiräte
  • Otto Schell
     
  • Stefan Holland
     
  • Andreas Pauls
     
  • Stefan Bohlmann
     
  • Stephan Drescher
     
  • Bernhard Klimm
     
  • Thomas Gard
     
  • Klaus Kistner
     
  • Stefan Eller
     
  • Harald Sulovsky
     

 

Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
 
  • Globalisierung, Generation Y und demographischer Wandel: Die Arbeitswelt der Zukunft hält zahlreiche Herausforderungen bereit. Jetzt müssen die Weichen dafür gestellt werden, um dem Fachkräftemangel zu begegnen sowie den steigenden technologischen Anforderungen gerecht zu werden.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Laut aktueller Statistiken werden 2025 in Deutschland 6,5 Millionen Fachkräfte fehlen. Wie verändert dieser eklatante Mangel die Arbeitswelt? Oxford Economics befragte mehr als 5.000 Arbeitgeber und Arbeitnehmer rund um den Globus und stellte fest: Die wenigsten Unternehmen sind auf die Zukunft vorbereitet. Die Basis zur Lösung der kommenden Aufgaben liegt in der IT.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    21.4.2015 bis 22.4.2015
    21.-22.04.2015, Internat. Congresscenter, Messe Stuttgart
    Laut aktueller Statistiken werden 2025 in Deutschland 6,5 Millionen Fachkräfte fehlen. Wie verändert das die Arbeitswelt? Und was bringen demographischer Wandel und Generation Y mit sich? Diskutieren Sie in Stuttgart mit Experten und Vordenkern neue Ideen und Strategien für eine HR, die fit für die Zukunft ist – und Mensch und Unternehmen näher zusammenbringt.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • SAP Anwendungsberater für den Bereich SAP PM/CS gesucht!   UNSER UNTERNEHMEN Die oxando GmbH führt ambitionierte und erfolgreiche SAP Beratungs-Projekte in unterschiedlichen Branchen durch. Dabei unterstützen wir unsere Kunden bei der Umsetzung Ihrer Projekte mit Schwerpunkt auf den Bereich Kundenservice / Instandhaltung und IT Service Management. Unser Leistungsspektrum erstreckt sich hierbei von der Konzeption über die Realisierung bis hin zur Produktivsetzung und anschließender Nachbetreuung / Optimierung unterschiedlicher oxando und SAP-Lösungen. Im Bereich mobile Business setzen wir Standards mit unseren Anwendungen für mobile SAP Prozesse.   IHRE AUSBILDUNG UND QUALIFIKATIONEN / FÄHIGKEITEN UND KOMPETENZEN Erfolgreicher Abschluss Ihres Studiums des (Wirtschafts-) Ingenieurwesens, der (Wirtschafts-) Informatik, der Betriebswirtschaft oder vergleichbarer Abschluss • Grundkenntnisse in SAP Netweaver Technologien Gute Kenntnisse des SAP ERP Systems in einem Anwendungsmodul - idealerweise im Bereich der Module Instandhaltung (PM) und Kundenservice (CS) oder Vertrieb (SD) optional: Programmierkenntnisse in ABAP/4 Interesse an herausfordernden Aufgaben und an selbstständigem Arbeiten in flexiblen Teams und Projekten Die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte aufzunehmen und verständlich zu vermitteln Kundenorientierung, hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit Gute englische Sprachkenntnisse Mobilität   UNSERE ERWARTUNGEN UND IHRE AUFGABEN Unsere Mitarbeiter realisieren für unsere Kunden - weltweit - erstklassige organisatorische Konzepte und integrierte Lösungen primär aufgrund individueller Kundenanforderungen. Unsere Berater verfolgen hierbei einen ganzheitlichen Beratungsansatz und bringen ihr fundiertes Wissen zur Erfüllung der individuellen Kundenerwartungen ein. Ihre Aufgaben sind im Einzelnen: Mitarbeit in vielfältigen Projekten mit unterschiedlichen Fokusthemen und Branchenschwerpunkten bei der Implementierung SAP-basierter Lösungen im Instandhaltungs- und Serviceumfeld Analyse der Kundenwünsche, Erstellung von Realisierungskonzepten, Implementierung der oxando und SAP Standardlösungen Umsetzung kundenspezifischer Anforderungen   WIR BIETEN Absolventen oder erfahrenen Beratern einen interessanten Einstieg in einem kollegialen, leistungsorientierten und erfolgreichen Unternehmen. Darüberhinaus bieten wir: Praxisorientierte Einarbeitung und Lernen von sehr erfahrenen Beratern Leistungsorientierte und variable Vergütung Flexible Arbeitszeiten Abwechslungsreiche Aufgaben in einem jungen Team Entfaltungsmöglichkeiten, eigenständiges Arbeitsumfeld und flexible Möglichkeiten zur Übernahme weiterer Verantwortung und Themen   Anstellungsverhältnis: Unbefristet / Vollzeit Einsatzort: Deutschland Standort: Mannheim   Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte an: Andreas Schmidt oxando GmbH Konrad-Zuse-Ring 12 68163 Mannheim Tel.: 0621 / 860 860 - 0 Oder online an: info@oxando.com (mailto:info@oxando.com)
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    27.2.2015
    Manfred Deues, Vorstand der ams.Solution AG, im Gespräch mit Dr. Winfried Felser, Herausgeber der Competence-Site.de Vorstand der NetSkill AG zu Herausforderungen, Lösungen und nachhaltigem Markterfolg.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    19.12.2014
    25./26. Februar 2015, Haus der Bayerischen Wirtschaft, München
    Industrie 4.0 – eine Theorie, eine Vision der fernen Zukunft? Weit gefehlt. Viele Unternehmen arbeiten intensiv an der Realisierung von Teilaspekten – und realisieren bereits Wettbewerbsvorteile. Vision-Days 2015: Planung. Produktion. Logistik 4.0. 25./26. Februar 2015, Haus der Bayerischen Wirtschaft, München.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Liebe Leserinnen und liebe Leser, immer wieder in der Diskussion ist die Frage, was die Unternehmen tun müssen, um sich zukunftsorientiert aufzustellen. Die Mitarbeiter werden immer älter, sind nicht mehr so belastbar, die Krankenquote steigt. Wie kann und muss man reagieren? Eine Möglichkeit ist die Einführung flexibler Schichtmodelle.   Hierzu ist jedoch ein Umdenken im Kopf vieler Unternehmen und ihrer Mitarbeiter erforderlich. Dass es sich lohnt, da ist sich Dr. Scherf Schütt & Zander sicher. Wir freuen uns Herrn Dr. Burkhard Scherf, Geschäftsführer der Dr. Scherf, Schütt & Zander GmbH, zu diesem Interview begrüßen zu dürfen.   Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihr NetSkill-Team
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    5.11.2014
    Softwarehersteller und Systemhaus schafft Platz für weiteres Wachstum
    Ahrensburg, 05. November 2014 – Mit ihrem Neubau an der Hamburger Straße bündelt die ortsansässige WMD, Softwarehersteller und Systemhaus, ihre Ahrensburger Standorte und schafft Platz für weiteres Unternehmenswachstum. Vor genau zwanzig Jahren wurde WMD (Workflow Management & Document Consulting) in Ahrensburg gegründet. Heute ist sie mit 130 Beschäftigten einer der erfolgreichsten deutschen Softwarehersteller für geschäftsprozessorientierte Workflowlösungen. Der bisherige Unternehmenssitz an der Ernst-Ziese-Straße ist für die mittlerweile 85 ortsansässigen Mitarbeiter/innen schon seit längerem zu klein geworden. Deshalb errichtet WMD jetzt auf dem Grundstück zwischen Hamburger Straße 12 und Manfred-Samusch-Straße ihre neue Firmenzentrale. Das Gebäude in moderner Architektur wird auf 2.400 qm ein eigens für die WMD entwickeltes, offenes und helles Bürokonzept enthalten, das sowohl die Nutzung modernster Technologie berücksichtigt als auch großzügige Kommunikationsräume schaffen wird. Die Fertigstellung ist für Herbst 2015 vorgesehen. „Wir sind spezialisiert auf elektronische Lösungen für workflowbasierte, kaufmännische Ge-schäftsprozesse (ECM) und verzeichnen seit 20 Jahren ein kontinuierliches Wachstum“, so WMD-Geschäftsführer Andreas Karge . Heute ist die WMD in Europa und Asien vertreten, zählt insgesamt 130 Beschäftigte und erwirtschaftete 2013 einen Umsatz von über 22,5 Mio. Euro – mit eigenen High-End-Softwarelösungen und einem breitgefächerten Dienstleistungsangebot. „Wir suchen kontinuierlich weitere ECM-Spezialisten für unsere Kundenprojekte. Mit dem neuen Standort schaffen wir allein in Ahrensburg Platz für mehr als 120 Beschäftigte“, erklärt Andreas Karge . Durch die Zusammenlegung der bisherigen in der Stadt verteilten Standorte will WMD zudem die Zusammenarbeit ihrer Teams weiter fördern. Die Entscheidung, die Firmenzentrale in Ahrensburg zu belassen, war dabei von Anfang an das klare Ziel. Die Hamburger Straße und Manfred-Samusch-Straße erhalten durch den Neubau einen öffentlichen Weg für Fußgänger und Radfahrer, der nach Bauende eine direkte Verbindung zwischen den beiden Straßen herstellen wird. Bauträger des Investitionsvorhabens ist die WMD/LUCRUM Objektgesellschaft mbH & Co. KG. „Mit dem Umzug in die Stadtmitte in unmittelbarer Nähe zu Geschäften und fußläufiger Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist der Standort Ahrensburg für uns und unsere Mitarbeiter ideal, kommt doch das Gros der Belegschaft aus dem Einzugsgebiet von Lübeck bis Hamburg“, unterstreicht Geschäftsführer Andreas Karge die Entscheidung für den neuen Standort. Die hauseigene Tiefgarage wird zudem die Parkplatzsituation vor Ort entlasten. Im Erdgeschoss des vierstöckigen Neubaus entsteht zur Hamburger Straße hin ein neuer, großzügig gestalteter Gastronomiebereich mit überdachten Außenflächen. Das Restaurant ist für bis zu 100 Personen geplant. Es ist davon auszugehen, dass es auch von den WMD- Beschäftigten in der Mittagspause genutzt werden wird. Bis zum Frühjahr 2015 werden die dann vorliegenden Gastronomiekonzepte geprüft und entschieden werden.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Zufriedene Mitarbeiter führen Unternehmen zum Erfolg. Sie sind leistungsbereiter, freundlicher zu Kunden und haben die Geschäftsziele im Blick. Die Investition in die Motivation der Mitarbeiter lohnt sich daher für jedes Unternehmen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    10.10.2014
    Recruiting, Talent Management, Cloud Computing und Mobile HR gehören im HR Software-Umfeld aktuell zu den meistdiskutierten Themen. Sie bestimmten Anfang Juni auch die Agenda unseres Round Table-Gesprächs mit SAP und SAP-Partnerunternehmen. Moderiert wurde die Runde erneut von Professor Dr. Wolfgang Jäger von der Hochschule RheinMain.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2015-03-30 15:54:41 live
generated in 1.990 sec