Registrieren

Gemeinsam Lösungen finden
mit Kompetenz werben

Objektbezogen nach Kategorien:
Nach Themen / Centern:
Nach Branchen:
Nach Regionen:
Nach Kategorien:
Anzeige
CI
90%
 

Themen / Trends Supply Chain Management in 2012

  • Profil (CI):
  • 94%
  • | Netzwerk (CI):
  • 98%
  • | Markt (CI):
  • 85%
  • | Aktualität (CI):
  • 90%
  • | Status (CI):
  • 99%
Frage von Stefan Hanusch , Comarch AG | 16.4.2012, 13:49:59
Der stärker werdende Kostendruck globalisierter Märkte fordert von den Unternehmen ein hohes Maß an Effizienz. Dabei sollen die Dienstleistungen / Produkte auch noch nachhaltig und ressourcenschonend sein.
Welche Themen sollte Ihrer Meinung nach die Branche in 2012 bewegen? Welche Kompetenzen / Lösungskonzepte können Sie in diesen Bereichen einbringen?
 
 
Anonymous Person
Was wollen Sie Herrn Hanusch antworten? 

Bitte melden Sie sich an.

  • Antwort von Frank Braun, Ernst & Young J&M Management Consulting GmbH zu Themen / Trends Supply Chain Management in 2012 von Stefan Hanusch | 16.4.2012, 13:52:24 RE: Themen / Trends Supply Chain Management in 2012

    Welche Themen sollte Ihrer Meinung nach die Branche in 2012 bewegen? SCM wird zunehmend zur Quelle von Wettbewerbsvorteilen. Die richtige Supply Chain Strategie ist immer enger mit der Unternehmensstrategie verzahnt. Während Supply Chain Themen bei vielen Unternehmen noch im mittleren Management und im...  mehr

    Welche Themen sollte Ihrer Meinung nach die Branche in 2012 bewegen?
    SCM wird zunehmend zur Quelle von Wettbewerbsvorteilen. Die richtige Supply Chain Strategie ist immer enger mit der Unternehmensstrategie verzahnt. Während Supply Chain Themen bei vielen Unternehmen noch im mittleren Management und im Bereich Logistik aufgehängt sind, wird es immer sinnvoller, dass sich die höchste Führungsebene intensiv damit auseinandersetzt. Das Management ist gut beraten, systematisch eine zukunftsfähige Supply Chain zu entwickeln, die die relevanten Zukunftsfaktoren berücksichtigt.

    Welche Kompetenzen / Lösungskonzepte können Sie in diesen Bereichen einbringen?
    Der lange Weg zum Supply Chain Champion beginnt mit schnell wirksamen und sehr operativen Verbesserungen. Eine Verbesserung der Termintreue, eine Steigerung der Absatzmenge, eine Reduzierung des Ausschusses, etc. sind nur einige der möglichen Ergebnisse von Supply Chain Management Projekten. Welche Schwachpunkte priorisiert angegangen werden, entscheidet sich am besten nach einer Bestimmung der jeweiligen Ausgangsposition mithilfe eines Supply Chain Scans. Denn jede Lieferkette ist anders und in unterschiedlichen Bereichen auf einem unterschiedlichen Niveau. Je nachdem welche Stärken und Schwächen die Prozesse in der Wertschöpfungskette eines Unternehmens aufweisen, lassen sich Potenziale, Anforderungen und Kennzahlen ableiten. In einem Folgeschritt werden mögliche Maßnahmen bestimmt, bewertet, priorisiert und umgesetzt.


mehr
current time: 2014-04-17 23:24:20 live
generated in 1.543 sec