Stephan Grabmeier ist seit 2015 Chief Innovation Evangelist der Haufe-umantis AG, einem führenden Anbieter von Talent Management Software in Europa (Gartner Magic Quadrant for Talent Management Suites 2015). In dieser Position verantwortet er ein neues Geschäftsfeld von Haufe: die erfolgsbasierte Transformationsberatung. Grabmeier und sein Team unterstützen Organisationen bei der digitalen Transformation und helfen ihnen dabei, schneller zu innovieren. Darüber hinaus ist es sein Ziel, die Haufe-umantis Standorte in San Francisco und Tokio weiter auszubauen. Haufe ist eines der wenigen deutschen Unternehmen, die eine erfolgreiche Transformation vom Fachverlag zum digitalen Lösungsanbieter hinter sich haben Im August 2015 wurde Grabmeier vom Personalmagazin unter die „40 führenden Köpfen im Personalwesen“ in Deutschland gewählt. Er ist Initiator des HR Innovation Slam und der HR Safari – zweier in Deutschland völlig neuer Innovationsformate für die HR Szene. 2014 rief er in Kooperation mit der DGFP die HR Start Up Initiative ins Leben und setzt damit ein Zeichen für die gezielte Förderung junger Start Ups. 2013 zählte Grabmeier zu den Gewinnern des Deutschen Online Kommunikationspreises, mit dem das Magazin pressesprecher herausragende Projekte und zukunftsweisende Strategien digitaler Kommunikation prämiert. Für seine Arbeit erhielt der Experte für Digitale Transformation 2012 den "Corporate Web 2.0 Award" von IIR sowie 2011 den Titel "Social Media Innovator" der Zeitschrift W&V. Grabmeier ist ein bekannter Blogger und Autor in zahlreichen Büchern und Fachzeitschriften. Als Vorstand der Selbst-GmbH e.V. trägt er seit über fünfzehn Jahren zur Stärkung der Innovationskraft innerhalb der Personalbranche bei. Vor seiner Tätigkeit bei Haufe-umantis war Grabmeier Geschäftsführer der Innovation Evangelist GmbH und trieb als Head of Culture Initiatives die Digitale Transformation der Deutschen Telekom AG voran. Zuvor war der studierte Betriebswirt Geschäftsführer der yourcha AG und Managing Director der Master Management Deutschland GmbH. Weitere Stationen seiner beruflichen Karriere waren leitende Funktionen als Head of High Tech Campus bei der Cortal Consors AG und HR Manager in der HypoVereinsbank FMIS GmbH.

Webseite

Weiterführende URLS