Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
ANZAHL: 383
 
  • Das Team warehouse logistics unterstützt die Parfümerie Douglas GmbH (Douglas) bei der Auswahl eines Lagerverwaltungssystems (LVS) für den weltweiten Einsatz. Das Unternehmen wurde 1821 in Hamburg als Parfümerie- und Seifenfabrik gegründet. Im Jahr 1969 übernahm die heutige Douglas Holding AG
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Unter Culture Coaching versteht die Autorin dieses Artikels die kontinuierliche Begleitung ausländischer Führungskräfte und die Kombination mit anderen Beratungs- und Kommunikationsdienstleistungen. In diesem Artikel wird ein Fall geschildert, in dem ein ausländischer Interimsmanager die Le
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die Anschaffung eines Autos ist im wirtschaftlichen Lebenszyklus der Verbraucher neben der Immobilie zumeist die größte Investition. Allein in Deutschland kommen auf 1.000 Einwohner 540 Modelle von der Deutschen liebstem Kind. Die Situation der Händler hat sich in der Vergangenheit gr
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    31.10.2005
    ZF Sachs arbeitet seit über einem Jahr an der Einführung eines Globa-len Produktionssystems (GPS), das sich inhaltlich am Vorbild Toyota orientiert. Nach der Definition der Strategie und der einzelnen Ziele im Vorfeld hat nun die praktische Implementierung begonnen. Produktionssysteme sind m
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    3.6.2008
    Die Verarbeitung einer Rechnung kann ein längeres Verfahren sein. Ausnahmenbehandlung, Kodierung, Genehmigung usw. kann lange dauern ‑ insbesondere wenn die Papierrechnung innerhalb des Unternehmens von Mitarbeiter zu Mitarbeiter weitergereicht wird. die Folge sind lange Ve
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    15.9.2003
    Business Process Lifecycle Management (BPLM) beschreibt die Betrachtung von Geschäftsprozessen von der Definition in der Fachabteilung über die Implementierung in IT-Systemen bis hin zur ständigen Kontrolle und Anpassung bei Veränderungen oder Abweichungen. Der Grund für das Entstehen des BP
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    4.10.2007
    PwC suchte nach einem System, welches als „One-Stop-Shop“ den HR-Mitarbeitern ermöglichen sollte, alle Schlüsselelemente des Recruitings in einer Anwendung zu bearbeiten. StepStone‘s i-GRasp ging nur drei Monate nach dem Projektstart live ‑ pünktlich und innerhalb des Budgets. Die ersten R
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Fallstudie / ProjektreferenzR/3-Fallstudie: Kundeneinzelfertigung
    Diese Fallstudie beschäftigt sich mit der Darstellung eines Kundeneinzel-Fertigungsprozesses in SAP R/3. Diese Fallstudie wurde von der Siemens Business Services GmbH & Co OHG zum Umgang mit SAP R/3 erstellt.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    9.12.2002
    Ortwin Schierle zeigt am Beispiel der AOK-Zeitschrift "AOK-care" die Bedeutung von Kundenbindung und CRM auch für gesetzliche Krankenkassen auf und beschreibt das dazu notwendige Vorgehen auch im Bereich der Internet-Präsenz. (Autor des Abstracts: NetSkill / Competence Site)
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Produkt- / Service-InfoRetail Controlling" im Filialhandel
    Regelmäßige Standardreports werden bei vielen Mittelständlern zu Controllingzwecken eingesetzt. Als Indikator für Veränderungen taugen sie. Um jedoch unterstützende oder gegensteuernde Maßnahmen bei Trends ergreifen zu können, ist jedoch die Interpretation von Veränderungen notwendig
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-10-24 20:01:15 live
generated in 1.496 sec