• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 122 Layout:
    Normal Übersicht
  • logo_dormakaba.jpg

    Aus der Kaba GmbH Dreieich wird dormakaba Deutschland GmbH

    Nach dem offiziellen Zusammenschluss von Dorma und Kaba im September 2015 ist die neu gebildete Firmengruppe per 1. Juli 2016 als ein Unternehmen unter globaler Dachmarke dormakaba in das neue gemeinsame Geschäftsjahr gestartet. Rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind angetreten, für Kunden und Geschäftspartner der weltweite Partner des Vertrauens für intelligente und sichere Zugangslösungen zu sein. In diesem Zuge wurde der Betriebsteil der Kaba GmbH in Dreieich auf die dormakaba Deutschland GmbH mit Sitz in Ennepetal übertragen: Aus der Kaba GmbH Dreieich wurde nun die dormakaba Deutschland GmbH.
  • Inertialmesssystem F99-Fusion: Höchste Präzision bei dynamischer Bewegung

    Der F99-Fusion garantiert erstmals die fehlerfreie Neigungserfassung in dynamischen Anwendungen. Durch die intelligente Verknüpfung von Beschleunigungssensor und Gyroskop werden externe ...
  • logo_dormakaba.jpg

    Zeiterfassung und Zutritt stark nachgefragt: Erfolgreiche Messe Personal Süd 2017 für dormakaba

    Der Treffpunkt der HR-Branche stand ganz im Zeichen der digitalen Transformation. Die Besucher konnten sich einen guten Überblick Als wichtige Personalfachmesse ist die Personal Süd 2017 mit über 5000 Besucher erfolgreich zu Ende gegangen. Der Treffpunkt der HR-Branche stand ganz im Zeichen der digitalen Transformation. an HR-Lösungen verschaffen.
  • Feldbusmodule von Pepperl+Fuchs – Die perfekte Schnittstelle für industrielle Feldbussysteme

    Die neuen Ethernet-IO-Module bieten Nutzern mehr Flexibilität und ein Höchstmaß an Effizienz. Dank ihrer Multiprotokollfähigkeit sind sie mit allen gängigen Steuerungen kompatibel und lassen sich ...
  • logo_dormakaba.jpg

    SicherheitsExpo 2017: Neue Lösungen von dormakaba rund um die Türe

    Auf der Messe präsentiert dormakaba zusammen mit den Partnern Bavaria Zeitsysteme GmbH und Tobler GmbH & Co.KG in Halle 4, Stand C02 eine ganze Reihe von neuen Produkten und Lösungen in den Bereichen Sicherheit und Zutritt zu Gebäuden und Räumen. Verbindende Elemente aller Innovationen sind anspruchsvolles Design, hohe Qualität und moderne Technologie, bessere Bedienbarkeit und Komfort sowie mühelosere Installation.
  • Clever. Schmal. Einzigartig. Das Überspannungsschutzsystem M-LB-5000

    Mit Teamgeist und ungebrochenem Ehrgeiz hat das Entwicklungsteam bei Pepperl+Fuchs ein schlankes Überspannungsschutzmodul entwickelt, das Prozesse und Anlagen zuverlässig vor Überspannungen schützt. ...
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Gast bei Lenze auf der Hannover Messe 2017

    Lenze SE | 27.04.2017
    Die Hannover Messe beginnt traditionell mit einem Rundgang von Kanzlerin Merkel und dem Staatschef des jeweiligen Partnerlandes. In diesem Jahr ist das Polens Ministerpräsidentin Beata Szydło. ...