• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 42 Layout:
    Normal Übersicht
  • microsoft-logo_cmyk_c-gray.jpg

    Microsoft Deutschland GmbH
    Microsoft ist der weltweit führende Hersteller von Standardsoftware. Sicherheit und Zuverlässigkeit, Innovation und Integration sowie Offenheit und Interoperabilität stehen bei der Entwicklung der Microsoft-Produkte im Mittelpunkt.

    Microsoft ist der weltweit führende Hersteller von Standardsoftware, Services und Lösungen, die Menschen und Unternehmen aller Branchen und Größen helfen, ihr Potenzial voll zu entfalten. Sicherheit und Zuverlässigkeit, Innovation und Integration sowie Offenheit und Interoperabilität stehen bei der Entwicklung der Microsoft-Produkte im Mittelpunkt.
  • Hermann Stehlik

    Quo Vadis #NextERP – Was müssen zukunftsfähige Architekturen und Funktionalitäten für die neue agile Ökonomie leisten? – Interview mit Hermann Stehlik
    Im Interview mit Hermann Stehlik, Vice President Zentraleuropa, Epicor Software

    Autor : Hermann Stehlik | 28.01.2016
    „Digitalisierung“, „IoT“ und „Industrie 4.0“, aber auch „Customer Experience Management“, „Smarter Service“ und „Agile Everything“ gelten als die Zukunftsperspektiven für das Unternehmen der Zukunft. Auf jeden Fall werden sich ERP-Systeme wandeln müssen, um den neuen Anforderungen der Märkte gerecht zu werden. Um so mehr stellt sich die Frage: • Wo stehen wir bei den bisherigen Heilsbringern Cloud, Mobile, Big Data, …? • Ist die Architektur heutiger ERP-Systeme zukunftskompatibel? • Welche Technologien, Funktionalitäten, Interaktionskonzepte sind in Zukunft relevant für moderne ERP-Systeme? • Welche Unternehmen nutzen heute schon Ihre ERP-Systeme idealtypisch? Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihr Competence Site-Team
  • .jpg Logo in RGB Blue

    Mit Social ERP zum Social Enterprise

    Autor : Epicor Software Deutschland GmbH | 28.01.2016
    Einfacher Wissen teilen und zusammenarbeiten – Social Enterprise verknüpft die Leichtigkeit des gegenseitigen Austauschs über soziale Netze mit der Leistungsfähigkeit von Managementsystemen für die Unternehmenssteuerung. Ein Konzept, das Epicor mit seiner jüngsten Version für Enterprise Resource Planning (ERP) als eines von fünf Prinzipien in den Vordergrund stellt.
  • .jpg Logo in RGB Blue

    Epicor Software Deutschland GmbH
    Enterprise-Resource-Planning (ERP), Supply-Chain-Management (SCM), Manufacturing Execution System (MES), Customer-Relationship-Management (CRM)

    Epicor Software Corporation fördert Unternehmenswachstum. Wir bieten flexible, branchenspezifische Software, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden in Fertigungsindustrie, Handel sowie Dienstleistung zugeschnitten ist. Ganz gleich ob in der Cloud, gehostet oder im eigenen Rechenzentrum – in jede Lösung fließen mehr als 40 Jahre Erfahrung mit den individuellen Geschäftsprozessen und betrieblichen Anforderungen unserer Kunden ein. Mit diesem tiefen Verständnis für Industrien steuern Epicor-Lösungen komplexe Umgebungen, erhöhen Effizienz und schaffen Freiräume in den Ressourcen, um Wachstum von Unternehmen voranzutreiben. Weitere Informationen erhalten Sie direkt von Epicor oder unter www.epicor.com
  • frank_naujoks_

    Quo Vadis #NextERP – Was müssen zukunftsfähige Architekturen und Funktionalitäten für die neue agile Ökonomie leisten? – Interview mit Frank Naujoks

    Autor : Frank Naujoks | Microsoft Deutschland GmbH | 03.02.2016
    „Digitalisierung“, „IoT“ und „Industrie 4.0“, aber auch „Customer Experience Management“, „Smarter Service“ und „Agile Everything“ gelten als die Zukunftsperspektiven für das Unternehmen der Zukunft. Auf jeden Fall werden sich ERP-Systeme wandeln müssen, um den neuen Anforderungen der Märkte gerecht zu werden. Um so mehr stellt sich die Frage: • Wo stehen wir bei den bisherigen Heilsbringern Cloud, Mobile, Big Data, …? • Ist die Architektur heutiger ERP-Systeme zukunftskompatibel? • Welche Technologien, Funktionalitäten, Interaktionskonzepte sind in Zukunft relevant für moderne ERP-Systeme? • Welche Unternehmen nutzen heute schon Ihre ERP-Systeme idealtypisch? Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihr Competence Site-Team
  • PSIPENTA Software Systems GmbH

    PSI Automotive & Industry GmbH
    ERP-Lösung PSIpenta

    PSI Automotive & Industry (ehemals PSIPENTA Software Systems GmbH) bietet modular aufgebaute Softwareprodukte für die effiziente Abwicklung der Wertschöpfungsprozesse in der Fertigungsplanung, -steuerung und -optimierung.Das komplette Lösungsportfolio eines Enterprise Resource Planning(ERP)-Systems sowie eines Manufacturing Execution-Systems (MES) mit einer hohen Funktionalitätsabdeckung im Standard bietet PSI aus einer Hand. Das Portfolio wird durch weitere Lösungen wie z.B. Lieferkettenmanagement (SCM), adaptive Fertigungsplanung, Reihenfolgeoptimierung oder Just-in-Sequence ergänzt. PSI adressiert insbesondere die Branchen des Maschinen- und Anlagenbaus sowie der Automobil- und Zulieferindustrie und realisiert darüber hinaus umfangreiche Sonderprojekte. Durch die Verknüpfung der ...
  • karl_troeger

    #NextMES – Produktionssteuerung im Zeitalter neuer Technologien – Interview mit Karl Tröger

    „Digitalisierung“, „IoT“, „CPS“ und „Industrie 4.0“ gelten als die Zukunftsperspektiven für die Produktion. Klar ist auch, dass neue Technologien einen Wandel induzieren. Ansonsten ist vor allem sehr viel unklar. Dabei werden die Veränderungen massiv sein. Relevante Fragen sind hierbei u.a. - Wie sehen die neuen Produktionsparadigmen aus? - Welche Arbeitsteilung zwischen MES, ERP und Shop Floor zeichnet sich ab? - Welche Architektur, welche Sourcing-Strategien sind heute / morgen sinnvoll? Gilt Integration oder Kollaboration als Erfolgsmuster? - Welche weiteren Zukunftsentwicklungen werden durch IoT & Co angestoßen? - #NextAct: Was sind die nächsten Schritte für Fertigungsunternehmen? Es freut uns, dass wir wieder das Who-Is-Who der MES-Branche für diesen Austausch zur Zukunft ...
Ihre Seiten