• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 20 Layout:
    Normal Übersicht
  • lo_haufe_2010_cmyk_pos.jpg

    Haufe-umantis AG
    Haufe-umantis AG ist europäischer Marktführer mit den meisten Kunden im integrierten webbasierten Talent- und Leistungsmanagement

    Mitarbeiter bilden Unternehmen – Talent- und Leistungsmanagement bedeutet Mitarbeiter dort einzusetzen, wo Sie Ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg bringen können. Dies schafft nicht nur Zufriedenheit sondern ist Basis für nachhaltigen Geschäftserfolg. Somit ist es Aufgabe des Managements, Mitarbeitern ein Umfeld zu bereiten, in dem sie den besten Beitrag für das Unternehmen leisten können, dürfen und wollen. umantis bietet folgende schnell eingeführte und flexible Lösungen zu tiefen Implementierungskosten: Bewerbermanagement Talentmanagement Mitarbeitergespräche Personalentwicklung umantis ist weltweiter Partner der SAP und besitzt mit über 350 Beratern, 500 Kunden und starken Partnern ein ideales Netzwerk für globale Implementierungen.
  • SAP_grad_R_pref

    SAP Deutschland SE & Co. KG – SAP ERP HCM
    Führender Anbieter von Unternehmenssoftware und drittgrößter unabhängiger Softwarelieferant der Welt.

    SAP ERP Human Capital Management (SAP ERP HCM) ist eine integrierte Personalmanagementlösung mit einem einzigartigen Funktionsumfang und Leistungsvermögen. Darum zählen weltweit viele führende Unternehmen auf SAP ERP HCM als Basis für eine zukunftsorientierte Personalarbeit. Schließlich geht es um das wichtigste Kapital Ihres Unternehmens: die Mitarbeiter. Die Lösung unterstützt alle Talent-Management-Prozesse. Sie sehen unternehmensweit klar: Wo liegen die individuellen Stärken Ihrer Mitarbeiter? Welche Kompetenzbereiche und Talente gilt es auszubauen? Wie lassen sich Mitarbeiterziele enger an strategische Unternehmensziele koppeln? In Echtzeit überblicken Sie den aktuellen Leistungsstand Ihrer Belegschaft. Sie erkennen, welche Erfolgsbeiträge Ihre Mitarbeiter leisten – oder noch leisten ...
  • Personalwirtschaft-Logo

    Personalwirtschaft, eine Marke der Wolters Kluwer Deutschland GmbH
    Fachverlag

    Die »Personalwirtschaft« überzeugt ihre Leser seit über 30 Jahren mit fundierten, kritischen und meinungsbildenden Artikeln. Im Mittelpunkt der zahlreichen Fachbeiträge steht der betriebswirtschaftliche Nutzen des Human-Resources-Managements. Unabhängig und kompetent erklären Autoren aus Unternehmen, Wissenschaft und Forschung verständlich und praxisnah Methoden und Modelle, liefern Argumente für Entscheidungen und stellen erfolgreiche Projekte vor. Die »Personalwirtschaft« unterstützt die Rolle des Personalexperten als Business-Partner im Unternehmen. Abonnenten und Leser der Zeitschrift sind die Entscheidungsträger im Unternehmen sowie deren Berater und Dienstleister. Der Magazinteil informiert über aktuelle Entwicklungen des Personalmanagements im In- und Ausland und stellt für die ...
  • CB_DigitalHR

    DigitalHR Kompakt – Competence Book Nr. 6 zu Digital HR als Digitalisierung und Neudenken des Personalmanagements
    Das gesamte Book im PDF-Format zum Download!

    Führende Praxisexperten und Wissenschaftler beleuchten in diesem Werk Personalmanagement im Zeitalter der digitalen Transformation. Dabei wird deutlich, dass DigitalHR mehr als eine 1:1-Transformation ist. Die digitale Personalakte oder HR-Portale bilden die Basis für eine weitergehende Transformation. So sind neue Schlagwörter wie Workforce 4.0, CollaborativeHR, Agilität und neue Betriebssysteme für die Zusammenarbeit in der Organisation keine Randerscheinung der Digitalisierung des Personalmanagements, sondern plötzlich im Mittelpunkt der Diskussion. Insofern spannt dieses Buch einen weiten Bogen von der Digitalen Personalakte bis hin zum neuen Betriebssystem der Organisation. PS: Das Buch können Sie hier auf Amazon im Druckformat erwerben oder schreiben Sie uns eine E-Mail an ...
  • Preview

    HR-Effizienz Kompakt – Competence Book Nr. 26 zu HR optimieren durch Digitalisierung, Automatisierung und Kooperation
    Das gesamte Book im PDF-Format zum Download!

    Effiziente HR-Prozesse können durch eine Vielzahl an Methoden geschaffen werden, beispielsweise durch Digitalisierung, Outsourcing oder Automatisierung. Gerade im Hinblick auf den immer stärker werdenden Wettbewerb durch Fachkräftemangel, Globalisierung und demografischen Wandel rücken effiziente HR-Prozesse immer mehr in den Vordergrund. Gemeinsam mit führenden Vertretern der Branche hat das Team der Competence Site das Thema HR-Effizienz im Wandel begleitet und das Competence Book "HR-Effizienz" realisiert.PS: Das Buch können Sie hier auf Amazon im Druckformat erwerben oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: j.joerissen@netskill.de
  • Cover-Competence-Book_TM_20150904-700-RZ

    Talent Management Kompakt – Competence Book Nr. 15 zu Talente planen, finden, fördern, binden, führen
    Das gesamte Book im PDF-Format zum Download!

    Führende Praxisexperten und Wissenschaftler beleuchten in diesem Werk alle relevanten Aspekte zum Thema Talent Management. Der demographische Wandel und der Fachkräftemangel wie aber auch die Fortschritte der Technologien sprechen für eine neue Unterstützung des Talent Managements. Zugleich stellen sich aber eine Vielzahl von Fragen wie z.B. „Wie werden wir dem Wertewandel gerecht?“ oder „Welche Bedeutung haben neue Lösungsansätze wie Social Recruiting oder die Cloud?“. Aber auch generelle Themen wie die Identifikation geeigneter Mitarbeiter und ihre systematische Förderung werden umfassend behandelt. Infografiken und Informationsquellen sowie Fallbeispiele und Verzeichnisse zu den Experten und Unternehmen runden das Werk ab. So erhält der Leser einen fundierten Überblick über Status quo ...
  • Competence-Book_PeP-20150424-360-RZ-Final-Cover

    Personaleinsatzplanung Kompakt – Competence Book Nr. 12 für eine flexible Ökonomie – planen mit dem Mensch im Mittelpunkt
    Das gesamte Book im PDF-Format zum Download!

    Führende Praxisexperten und Wissenschaftler beleuchten in diesem Werk alle relevanten Aspekte zum Thema Personaleinsatzplanung. Die Anforderung der Märkte in Richtung Flexibilität wie aber auch die Bedürfnis der Mitarbeiter erfordern eine neue Unterstützung des Personaleinsatzes, zugleich stellen sich aber eine Vielzahl von Fragen. „Welche Auswirkung haben die wichtigsten Zukunftstrends auf die Personaleinsatzplanung?“, Wie gelingt der Erfolg im Spannungsfeld von Unternehmens- und Mitarbeiterinteressen?“, „Was sind heute noch Blütenträume, was sind realistische Zukunftsoptionen?“: Das sind nur einige Fragen, die in einer Vielzahl von Fachbeiträgen beantwortet werden. Zugleich werden aber auch generelle Themen wie die Auswahl und Einführung und der Betrieb von PEP-Systemen behandelt. ...
Ihre Seiten