Lebenslauf: Professorin für Public Relations am Institut für Kommunikationswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; Studium der Journalistik an der Universität Dortmund

Berufliche Tätigkeit: Mitarbeiterin einer Agentur für Kommunikationsberatung und PR in Bochum (1993-1994), wiss. Mitarbeiterin an der FH Hannover (Aufgabengebiet: Konzeption und Einrichtung eines grundständigen PR-Studiengangs) (1994), Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Journalistik der Universität Hamburg (1994-1998), Freie Mitarbeit bei glanz & gloria, Agentur für Kommunikation, Hannover (1995-1998), Oberassistentin am Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich (IPMZ) (1998-2003), seit 2003 Professorin in Münster

Schwerpunkte in Forschung und Lehre: Public Relations/Organisationskommunikation (u.a. PR-Evaluation, interne Kommunikation, Kampagnen- und Kundenkommunikation), Frauen in der PR und in Medienberufen, Berufsrollen- und Kommunikatorforschung

Publikationen u.a.:
- Theorien der PublicRrelations (2004). Wiesbaden (i.E.)
- Issues Management. Theoretische Konzepte und praktische Umsetzung ‑ eine Bestandsaufnahme. (2003) (Hg.): 2. Auflage. Wiesbaden.
- Public Relations in der Schweiz (2003). Konstanz (zusammen mit O. Jarren und J. Hofmann)
- PR-Kampagnen. Über die Inszenierung von Öffentlichkeit (2001) (Hg.). Wiesbaden 2. erweiterte und überarbeite Auflage