19.09.2014
Talentmanagement hat sich in den vergangenen zehn Jahren zunehmend in den Unternehmen etabliert. Dieser Trend ist mehr als erfreulich, wird es in Zukunft doch unabdingbar sein, dass Unternehmen ein professionelles Talentmanagement implementieren und aktiv betreiben. Denn nichts ist wichtiger für den Unternehmenserfolg, als die passgenaue Besetzung von Schlüsselfunktionen langfristig zu sichern.

Welchen Stellenwert das Talentmanagement in den kommenden Jahren erhalten muss, wird deutlich, wenn man die Auswirkungen des demografischen Wandels betrachtet. Wenn ab dem Jahr 2020 die Generation der Babyboomer in den Ruhestand geht, wird sich der Fachkräftemangel in fast allen Branchen und Regionen weiter verschärfen. Bis zum Jahr 2030 wird sich die Bevölkerung im Erwerbsalter um etwa sieben Millionen Personen verringern. Gleichzeitig wird sich die Altersstruktur des Erwerbspersonenpotenzials erheblich verschieben. Nur die Altersgruppe 50plus wird noch wachsen.

Downloads

Seite: 1 von 2
  • Seite 1
  • Möchten Sie dieses Dokument als PDF-Datei speichern?

    Laden Sie jetzt das PDF-Dokument herunter, völlig kostenfrei!