10.03.2003

Auf Initiative von Dr. Bernd Pischetsrieder, heute Vorstandsvorsitzender und zum Zeitpunkt der Auftragserteilung unter anderem Vorstand für das Ressort Qualitätssicherung des Volkswagen Konzerns, wurde Mitte 2000 das Projekt „WissensManagement in der Qualitätssicherung” aufgesetzt. Ziel war es, das qualitätsrelevante Wissen transparent und für die Mitarbeiter schnell zugänglich zu machen, um so eine effiziente Nutzung des Wissens zu erreichen. Der immaterielle Anteil an der Wertschöpfung in der Automobilindustrie wächst rasant. So werden z.B. 90% aller Fahrzeuginnovationen durch Elektronik erzeugt und hiervon wiederum 80% durch Software. Eine Plattform, die den Aufbau von Unternehmenswissens unterstützen sollte, war das in der Konzern-Qualitätssicherung entstehende Wissensportal, zugänglich über das VW Intranet. Dieses Portal sollte zunächst dem Ressort Qualitätssicherung als übergreifende Informationsquelle dienen, bot aber in späteren Ausbaustufen auch die Erweiterbarkeit für andere Bereiche des Konzerns. Um Anwendernähe und Akzeptanz sicherzustellen, waren neben dem IT Projekt eine Kommunikationsgruppe sowie ein übergreifendes Veränderungsmanagement Kernelemente des Gesamtprojekts. Unterstützt durch entsprechende Schulungen und Qualifikationsmaßnahmen wurde die Einführung des EDV Systems so professionell als Bestandteil einer neuen Vorgehensweise eingeführt. Architektur und Infrastruktur dieses Wissensportals wurde in Partnerschaft mitWerkzeugen von Oracle entworfen und realisiert, die den durchgängigen Zugang von der Datenbank bis zum Webserver sicherstellten. Zentrales Element des Wissensportals ist der USU KnowledgeMiner, eine Metasuchmaschine, die mit Hilfe von Topic Maps dem Rechercheur eine intelligente Recherchefunktionalität bietet. Durch den Einsatz des USU KnowledgeMiner im QS Wissensportal soll gewährleistet werden, Informationen im Bereich Konzern-Qualitätssicherung sowohl strukturiert als auch unstrukturiert suchen zu können. Anwender sollen in der Lage sein, ohne explizites Recherche-Know How und ohne Kenntnisse über die Ablagestruktur des vorhandenen Datenbestands effizient die Informationen zu finden, die sie für ihre tägliche Arbeit benötigen.

Downloads

Seite: 1 von 3
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Möchten Sie dieses Dokument als PDF-Datei speichern?

    Laden Sie jetzt das PDF-Dokument herunter, völlig kostenfrei!