28.11.2012
Bereits 2020 macht die globale Projektwirtschaft 15 Prozent der Wertschöpfung aus, prognostiziert der Think Tank der Deutschen Bank, DB Research. Projekte erfolgreich zu Ende zu bringen wird damit zu einem entscheidenden Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit. Doch sind 50 bis 60 Prozent der Projekte nicht erfolgreich. Es mangelt an Professionalisierung und Verständnis zwischen strategischem Management und Projektmanagement. Um erfolgreich beraten zu können, müssen die internen Projektmanagement-Berater ihre individuelle, überfachliche Beraterpersönlichkeit entwickeln und brauchen neben Beratungs- und Projektmanagementkompetenz auch praktische Handlungskompetenz.

Dieser Ansatz ist bei der Entwicklung unserer "Weiterbildung zum internen Projektmanagement-Berater" eingeflossen. Dies hat auch die Jury des BDVT e. V. überzeugt, welche die Weiterbildung vor kurzem mit dem Internationalen Deutschen Trainings-Preis in Bronze ausgezeichnet hat.
Erfahren Sie in unserer Fallstudie wie eine erfolgreiche Weiterbildung zum "Internen Projektmanagement-Berater" aussehen kann.

Downloads

Seite: 1 von 4
  • Seite 1
  • Seite 2
  • Seite 3
  • Möchten Sie weiterlesen?

    Weitere Seiten warten auf Sie. Laden Sie jetzt das vollständige Dokument (4 Seiten) als PDF-Datei herunter, völlig kostenfrei!

Webseite

Weiterführende URLS