Registrieren

Gemeinsam Lösungen finden
mit Kompetenz werben

Objektbezogen nach Kategorien:
Nach Themen / Centern:
Nach Branchen:
Nach Regionen:
Nach Kategorien:
CI
89%
 

Mehr Freiraum für die Wissensarbeit

Hays AG: Studienprojekt „Wissensarbeiter und Unternehmen im Spannungsfeld“
  • Profil (CI):
  • 89%
  • | Netzwerk (CI):
  • 100%
  • | Markt (CI):
  • 84%
  • | Aktualität (CI):
  • 90%
  • | Status (CI):
  • 99%
Beschreibung
Die Ableitung der Thesen im ersten Teil des Studienprojekts „Wissensarbeiter und Unternehmen im Spannungsfeld“ basiert auf Interviews, die Hays AG mit zehn Experten geführt haben.

Das vierte Experteninterview aus dem Studienprojekt wurde mit Prof. Norbert Gronau, Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und Electronic Government der Universität Potsdam, geführt.

Hier erfahren Sie mehr über das Projekt „Wissensarbeiter und Unternehmen im Spannungsfeld“

Wissensarbeit braucht keine Stechuhr, so die These von Prof. Norbert Gronau. Das wissen die meisten Unternehmen zwar in der Theorie. Aber die praktische Umsetzung hinkt dem Verständnis häufig noch weit hinterher. Denn anstatt Wissensmanagement ganzheitlich und strategisch aufzusetzen, verlieren sie sich in Einzellösungen. Die zwar einfacher umzusetzen, aber weniger effektiv sind. 

Nach Ansicht von Norbert Gronau sollte das systematische Management von Wissensarbeitern folgende Komponenten beinhalten:

  • Flexibler Zugriff auf Informationen durch die Wissensarbeiter, Vermeidung / Verminderung von Restriktionen
  • Einsatz moderner Internet-Technologien zum Dokumentaustausch, wie sie Wissensarbeiter auch aus ihrem privatem Umfeld kennen
  • Schaffung von Begegnungsmöglichkeiten der Wissensarbeiter zum persönlichen Austausch

Der letzte Punkt macht deutlich: ohne regelmäßigen persönlichen Austausch kann kein Wissen fließen und sich weiterentwickeln.

Kern-Information zum Beitrag (Dateien, externe Webseite)
Sie benötigen Adobe Acrobat Reader? Kostenlosen Adobe Acrobat Reader herunterladen
Weitere Informationen im Internet
aktualisiert am 21.04.2014, 10:57:21  
Verknüpfte Dokumente
Weitere Inhalte (10)
Seite: 1 | 2 | >
  • Hays Wissensarbeiter Studie

    Der Personaldienstleister Hays initiiert gemeinsam mit dem Marktanalyseunternehmen PAC das Studienprojekt „Wissensarbeiter und Unternehmen im Spannungsfeld“. In diesem Themenspecial erfahren Sie mehr über das Projekt.

  • Fünf Faktoren zur erfolgreichen Führung von Wissensarbeitern

    Die Ableitung der Thesen im ersten Teil des Studienprojekts „Wissensarbeiter und Unternehmen im Spannungsfeld“ basiert auf Interviews, die Hays AG mit zehn Experten geführt haben. Das zehnte Experteninterview aus dem Studienprojekt wurde mit Dr. Manfred Kofranek, Geschäftsführer von KMA (Knowledge Management Austria – Institut für Knowledge Management),...

  • Wissen ist an Personen gebunden

    Die Ableitung der Thesen im ersten Teil des Studienprojekts „Wissensarbeiter und Unternehmen im Spannungsfeld“ basiert auf Interviews, die Hays AG mit zehn Experten geführt haben. Das neunte Experteninterview aus dem Studienprojekt wurde mit Jörg Dirbach, Buchautor sowie Chief Knowledge Officer und Partner bei Zuehlke, geführt.

  • Den Wertewandel in die Unternehmen bringen

    Die Ableitung der Thesen im ersten Teil des Studienprojekts „Wissensarbeiter und Unternehmen im Spannungsfeld“ basiert auf Interviews, die Hays AG mit zehn Experten geführt haben. Das achte Experteninterview aus dem Studienprojekt wurde mit Stephan Grabmeier, Head of Cultural Initiatives bei der Deutschen Telekom, geführt.

  • Eine neue Architektur für die Wissensarbeit

    Die Ableitung der Thesen im ersten Teil des Studienprojekts „Wissensarbeiter und Unternehmen im Spannungsfeld“ basiert auf Interviews, die Hays AG mit zehn Experten geführt haben. Das siebte Experteninterview aus dem Studienprojekt wurde mit Manfred della Schiava, Gründer des Netzwerkes „Die Wissensberater“, geführt.

Alle Weitere Inhalte
Autor
  • Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau

    Univ.-Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau (Jahrgang 1964) studierte Maschinenbau und Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität Berlin. Er promovierte 1994 über die Konzeption eines strategieorientierten Führungsinformationssystems zur Entscheidungsunterstützung des Produktionsmanagements am Fachbereich Informatik der TU Berlin. Bis März 2000 leitete er...

Herausgebende Organisation
  • Hays AG

    Hays plc ist das weltweit führende Rekrutierungsunternehmen für Spezialisten. Als Marktführer in Großbritannien und Australien und als eines der führenden Unternehmen auf dem europäischen Festland ist Hays der Experte, wenn es um die Rekrutierung hoch qualifizierter Mitarbeiter weltweit geht. Hays ist im privaten wie im öffentlichen Sektor tätig und vermittelt Spezialisten...

Weitere Inhalte
  • Hays Wissensarbeiter Studie

    Der Personaldienstleister Hays initiiert gemeinsam mit dem Marktanalyseunternehmen PAC das Studienprojekt „Wissensarbeiter und Unternehmen im Spannungsfeld“. In diesem Themenspecial erfahren Sie mehr über das Projekt.

current time: 2014-04-24 19:41:24 live
generated in 2.406 sec