• Anzahl: 25 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • OPENTEXT AG
    OPENTEXT AG 20.11.2014
    OPENTEXT AG
    RE: (5) Records Management – eigenständig oder integriert als Komponente?
    Mit OpenText teilen sich viele Experten und Analysten die Meinung, dass nur ein zentrales Management System zielführend ist. Hierbei bewährt sich die der Ansatz einer hohen Integrationsdichte von Basisfunktionalitäten (DMS/Content Management, RM, Auto-Klassifikation, Imaging, Archivierung) und Standard-Software wie SAP, SharePoint und Oracle etc. sowie einer mächtigen Integrationsplattform um weitere LOB-Apps miteinzubeziehen – sei dies in der Cloud oder On-Premise. Dieser Ansatz erlaubt einheitliche und nachvollziehbare Regeln umzusetzen, diese zu überwachen und zu optimieren.


  • skura_0380-quadratisch.jpg
    Joachim Skura Oracle 02.10.2014
    skura_0380-quadratisch.jpg
    RE: (10) 6. Eigene Pläne 2014 und 2020 (Talent Management)
    Zunächst werden wir verstärkt am Markt sichtbar werden. Cloud ist ein unaufhaltsamer Trend, genauso wie Mobile oder die Automatisierung von Standardabläufen mit intelligenter Software. ORACLE hat eine extrem sichere Cloud-Lösung und zudem die höchste Funktionsbreite, insbesondere in puncto Analytics. Das wissen viele im deutschen Markt noch nicht. Hier gibt es also noch viel zu tun.Meine Vision für die Zukunft ist weiterhinn „für eine gute Sache“ zu arbeiten. Zunehmend mobil und auch weiterhin – weil ich es sehr gerne mache - international zu arbeiten.20 % mehr Muße für „Nicht-Berufliches“ wären auch erstrebenswert.


  • 95209c0956dd1b6fb5cf196072a2f548.jpg
    RE: ( 5 ) Ausstellungsschwerpunkte CeBIT 2014
    Auf der diesjährigen CeBIT präsentieren sich EXASOL und Cubeware erstmals als Partner gemeinsam der Öffentlichkeit. Unter dem Motto „Cubeware Mobile BI – Smart Data to go“ präsentiert Cubeware erste Ergebnisse der Zusammenarbeit und drei mobile BI-Szenarien. Die Cubeware GmbH, einer der führenden Anbieter innovativer Business-Intelligence-Software, stellt auf der diesjährigen CeBIT unter dem Motto „Cubeware Mobile BI – Smart Data to go“ zwei Themen in den Mittelpunkt: Mobile BI und die Kooperation mit der EXASOL AG. EXASOL gehört zu den führenden Anbietern spaltenorientierter In-Memory-Datenbanken und ist aktueller Rekordhalter im TPC-H Benchmark. Das relationale In-Memory-Datenbankmanagementsystem EXASolution ist speziell für das Data Driven Business sowie Advanced und Customer ...


  • saba_logo_4c.jpg
    Saba Software GmbH 20.09.2012
    saba_logo_4c.jpg
    RE: ( 5 ) IT-Systeme für Enterprise 2020?
    We agree that the IT landscape will change significantly by 2020. More and more companies will move their core systems to the cloud to reduce IT overhead and infrastructure costs and leverage the power of connecting multiple clouds together. We also agree that transactional systems will become commoditized and actually are already to a large extent. The value will be not on information or data, but instead on connections and relationships. This is what we call people centric systems. Many of the scenarios I have already discussed will be key areas, including: 1) Collaboration and innovation in product lifecycles. Social and mobile technologies along with cloud computing will accelerate these cycles development cycles and shorten the overall product lifecycle.2) Customer relationships will ...


  • RE: Lizenz-Management mit Oracle: Chancen und Risiken des Lizenzmanagements
    Mit dem Cloud- Computing ergeben sich neue Möglichkeiten, die es umso wichtiger machen, dass Lizenzmanagement ernsthaft betrieben wird. Frag-lich ist, ob und wie die Hersteller von Unternehmenssoftware zukünftig auf diese neuen Herausforderungen reagieren.Anbieter von Cloudservices oder SaaS müssen für den Einsatz von Oracle Produk-ten beachten, dass es neben den klassischen Hostinglizenzen auch die Möglichkeit gibt, bestehende Lizenzen Ihrer Endkunden zu nutzen bzw. dedizierte Endkundenli-zenzen zum Einsatz bringen können. Welche Entscheidung auch immer für den Endkunden oder den Anbieter von Cloud-produkten die Richtige ist, eine professionelle Beratung im Vorfeld kann helfen, un-nötige Kosten zu vermeiden und allen Vertragsparteien die Sicherheit geben, den richtigen Weg eingeschlagen ...


  • RE: Lizenz-Management mit Oracle: Effizienz in der Lizenzverwaltung
    Für diese Herausforderungen gibt es wiederum Software mit der man professionell und vor allem automatisiert reagieren kann. Software zur Inventarisierung und zum Softwareassetmanagemt sollte jedes größere Unternehmen in Betracht ziehen um jederzeit die Übersicht zu behalten, aber auch optimiertes Chargeback an Endnutzer zu betreiben.


  • RE: Lizenz-Management mit Oracle: Umsetzung Lizenzmanagement
    Für uns steht die Compliance des Kunden im Vordergrund, damit der Vor-wurf eines Vertragsbruches im Falle eines Audits durch den Hersteller ver-hindert werden kann.Die Projekte werden in der Regel auf Wunsch unserer Kunden gestartet, die mehr über sich und Ihre Situation erfahren wollen. Ein Softwareberatungsprojekt kann auch aus einer anstehenden Veränderung der Infrastruktur des Kunden geboren werden.Unser Kunde benennt dabei einen verantwortlichen Ansprechpartner, der die gesam-te Projektphase begleitet. Im Laufe der o.g. 4 Phasen werden alle Informationen zu allen Oracle Installationen erhoben, von den eingesetzten Versionen, bis hin zu den möglichen Optionen, die Oracle zur Verfügung stellt. Es geschieht ein Abgleich mit der vorhandenen Serverinfrastruktur. Hier werden alle ...


Ihre Seiten