• Anzahl: 99 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Wie IoT mit Sensoren und Analytics Unternehmen verbessert
    Unternehmen können vom Internet der Dinge und von Data Analytics profitieren, wenn sie bei der Planung keine Fehler machen. 8 IoT-Empfehlungen


  • Thumbnail of https://www.ifsworld.com/de/news/presse/2018/12/11/it-trends-2019/
    KI-getriebene Automatisierung, Digitale Zwillinge und die Blockchain werden das IT-Jahr 2019 prägen
    Der global agierende Anbieter von Business Software IFS prognostiziert für das Jahr 2019 drei zentrale IT-Trends in der Unternehmenswelt. Künstliche Intelligenz trifft auf eine neue Generation von IoT-Sensoren und erzeugt damit die nächste Automatisierungs-Welle. Digitale Zwillinge ermöglichen Unternehmen, die Kontrolle über zunehmend autonome Prozesse zu behalten. Die Blockchain wird reif für den Durchbruch. IFS erläutert, an welchen IT-Trends Unternehmen 2019 nicht vorbei komme


  • MES-Experten_2015_DE
    MPDV Mikrolab GmbH
    04.10.2018
    deckblatt.jpg
    MIP – Manufacturing Integration Platform: Aufbruch zu neuen Horizonten in der Fertigungs-IT
    Stehen wir vor einer Zeitenwende in der Fertigungs-IT? 1992 wurde der Begriff MES durch ARM Research (heute ein Teil von Gartner) geprägt und durch die Gründung der Manufacturing Enterprise Solutions Association (MESA) im gleichen Jahr aufgegriffen. Nun mehr als ein viertel Jahrhundert später symbolisieren erneut drei Buchstaben – MIP für die Manufacturing Integration Platform – eine Disruption der bisherigen Software-Landschaft. Es ist im Rahmen von Digitalisierung, Industrie 4.0 und Internet of Things nur konsequent, dass die Ideen der Plattformökonomie und Prinzipien wie Individualisierung und Integration auch nicht vor der Smart Factory halt machen.


  • Thumbnail of https://de.slideshare.net/Competence-Books/mes-kompakt-ii-manufacturing-execution-systems-im-zeitalter-von-industrie-40-competence-book-nr-14
    MES Kompakt II – Manufacturing Execution Systems im Zeitalter von Industrie 4.0 (Competence Book Nr. 14)
    Moderne MES bieten enorme Digitalisierungschancen, so Branchenbeobachter Dr. Karsten Sontow von Trovarit, und 88% der Befragten einer Studie ordnen dem Thema eine hohe Relevanz zu. Das war Grund genug, mit führenden Praxisexperten und Wissenschaftlern in der zweiten Auflage des Competence Books MES das Thema noch einmal umfassend zu beleuchten und u.a. zu klären, wie die Themen Industrie 4.0 und Internet of Things die Zukunft der Produktionssteuerung beeinflussen werden. Werden wir ein neues Paradigma und ein Ende der klassischen Automatisierungs- und Steuerungshierarchie sehen, wenn die Entitäten der Produktion eine höhere Autonomie und eine andere Kollaboration im IoT realisieren können?


  • mpdv_kletti.jpg
    Digitalisierung, Industrie 4.0 und was kommt dann?
    In Zeiten von Digitalisierung, Industrie 4.0 und Internet of Things kristallisiert sich eine ernstzunehmende Alternative zu Manufacturing Execution Systemen (MES) heraus. Der Grund: Immer mehr Unternehmen fordern mehr Flexibilität für Ihre Fertigungs-IT. Aber was bringt ein weiteres IT-System? Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kletti (mpdv) geht dieser Frage nach.


  • #IoT und #Servitization – Aufbruch in eine neue Qualität der Wertschöpfung! Matthias Greuner von IFS reflektiert in diesem Interview Status-Quo, erläutert dann Chancen und Herausforderungen in diesen Bereichen. #Industrie40
    Die Digitalisierung schreitet in ihre nächste Phase. Nachdem anfangs die Mahner und Beklager dominierten und Technologie Selbstzweck schien, sind jetzt konkrete Verbesserungen der Wertschöpfung gefragt. Neben der Industrie 4.0 ist das vor allem die Verbesserung von Produkten, Services und der Service-Industrie. Schlagworte wie Servitization dominieren nun die Diskussion und als Basis das Internet of Things. Beklager dominierten und


  • Das unterschätzte Security-Risiko: Clients, Drucker und Multifunktionsgeräte im Unternehmensnetzwerk
    Informationssicherheit und IT-Security stehen derzeit ganz oben auf der Agenda der CIOs, IT-Leiter und IT-Security-Verantwortlichen. Das Thema ist vielschichtig und komplex. Trotz aller Maßnahmen kann heute niemand mehr mit 100-prozentiger Sicherheit sagen, ob seine IT tatsächlich sicher ist. Derzeit treiben folgende drei Themen die Informationssicherheit und IT-Security in allen Unternehmen weiter voran. Weitere Informationen über  #DruckerSecurity finden Sie unter: HP Print-Security Website


Ihre Seiten