• Anzahl: 68 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Künstliche Intelligenz in der Smart Factory
    Die Digitalisierung ist das beherrschende Thema in der fertigenden Industrie. Gleichzeitig herrscht große Verunsicherung aufgrund von unterschiedlichen Begriffsdefinitionen und unklaren Abgrenzungen. Die Artikelreihe „Inside the Smart Factory“ klärt über Missverständnisse und Hindernisse auf dem Weg zur digitalen Fabrik auf. In der zweiten Folge: Warum die denkende Maschine eine Illusion ist. 


  • 1d837ce1fa1ca71c5db6819006a1d107.jpg
    [DE] PROJECT CONSULT Newsletter | PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH | Hamburg | Ferbuar 2019 | ISSN 1349-0809
    “We wrote, we shared, we changed, we focussed“ … der PROJECT CONSULT Newsletter zum Information Management im Lauf der letzten zwei JahrzehnteDer 26. Februar ist ein wichtiges Datum für uns. Am 26.2.1999 erschien zaghaft unser erster Newsletter. Dieser vorliegende Newsletter ist die 198ste Ausgabe und markiert unser 20jähriges Newsletter-Jubiläum (http://bit.ly/PCNL-Jubi20Jahre). Der PROJECT CONSULT Newsletter ist eine elektronische Publikation der PROJECT CONSULT Unternehmens­beratung GmbH, Hamburg, die unter der ISSN 1349-0809 seit 1999 erscheint. Der Newsletter beschäftigt sich als Fachpublikation mit Themen des Informationsmanagements und der Enterprise-Content-Management-Branche. Die Jahresbände des Newsletters 1999 – 2018 auf unserer Webseite http://bit.ly/PCHH-Newsletter        ...


  • veda_190x42_cmyk-1.jpg
    VEDA GmbH
    02.05.2019
    Künstliche Intelligenz (KI) – doch bis heute sind die Auswirkungen in HR ausgeblieben
    Die enormen Fortschritte der letzten Jahre haben zu sehr hohen Erwartungen in den Medien geführt, von großen bevorstehenden Umwälzungen in der Arbeitswelt bis hin zur veränderten Gesellschaften durch den Einsatz von KI. Überschaubare großflächige Ergebnisse von Leuchtturmprojekten, wie dem „Human Brain Project“ oder dem „Autonomen Fahren“ haben zu einer mehr ernüchternden Einschätzung beigetragen. Dennoch existieren erhebliche punktuelle Verbesserungen, wie beim E-Commerce, in der Logistik oder bei Assistenzsystemen.


  • .jpg Logo in RGB Blue
    Warum 2019 das Jahr der Hersteller wird, die aus Herausforderungen Chancen gestalten
    2018 war ein Jahr der Transformation, die Weltwirtschaft hat sich verändert, Märkte wurden durch verschiedene Zollkriege verunsichert. Dennoch – so die Ergebnisse des Wachstumsindexes von Epicor – finden Unternehmen weiterhin Wege zu wachsen. Angesichts der sich verändernden globalen Wirtschaft sind Prognosen und Einschätzungen, wie die Entwicklung weitergeht, in diesem Jahr schwieriger denn je. Sicher scheint, dass das Jahr 2019 Unternehmen und insbesondere Hersteller vor einige Aufgaben stellen wird. Entscheidend wird sein, die richtige Technologie zur Anwendung zu bringen, damit aus Herausforderungen sehr schnell Chancen werden. Hier nun fünf der wesentlichen Herausforderungen bzw. Chancen – je nachdem, wie die Einstellung zu Wachstum ist: 1) Chancen in makroökonomischen ...


  • BITKOM e.V.
    BITKOM e.V.
    05.04.2019
    Künstliche Intelligenz und ERP
    Künstliche Intelligenz ist eine der Schlüsseltechnologien der Digitalen Transformation. Auch das ERP-System, also der digitale Prozess- und Datenhub in Unternehmen, wird zunehmend mit KI-Technologien angereichert. Bis dato sind jedoch die Zahl der Anwendungsfälle im ERP-Umfeld und das Angebot der ERP-Anbieter im Bereich KI noch überschaubar. KI in Business Anwendungen wird zukünftig jedoch viele Facetten haben.


  • Thumbnail of https://www.it-production.com/news/microsoft-studie/
    Microsoft-Studie Künstliche Intelligenz verändert die Unternehmensführung
    Der Einsatz von künstlicher Intelligenz ist in Unternehmen mit zweistelliger Wachstumsrate mit 37,8 Prozent mehr als doppelt so hoch wie in langsam wachsenden (17,1 Prozent) – das ist das Ergebnis einer Studie von Microsoft, für die weltweit 1.150 Entscheider befragt wurden.


  • fa-technologien-im-service-cover.jpg
    Technologien im Service
    Neue Technologien können „echte Mehrwerte“ im Service liefern, haben aber zur Voraussetzung das Zugang, Funktion und Anwendung für Kunden transparent und nachvollziehbar sind sowie das Ergebnis der Nutzung positiv ausfällt.


Ihre Seiten