• Anzahl: 2.674 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • GFOS mbH
    GFOS mbH 14.01.2020
    Wie funktioniert #Zeiterfassung auf der #Dienstreise? Jetzt auf dem Blog lesen, was es zu beachten gibt, damit alles seine Richtigkeit hat und korrekt erfasst wird.
    Wie funktioniert Zeiterfassung auf der Dienstreise? Jetzt auf unserem Blog lesen, was es zu beachten gibt, damit alles seine Richtigkeit hat und korrekt erfasst wird.


  • ATOSS_Hand1200x1200-1
    ATOSS Software AG 14.01.2020
    Zukunftsfähige #Arbeitsformen erfordern nicht nur mobile #Arbeitsplätze, sondern auch die aktive Einbindung der Prozessbeteiligten. Hier sind ein paar Tipps, wie Sie Flexibilität digital unterstützen. @tobias_goers
    Eine digitale Unterstützung von Zeiterfassung, Zeitwirtschaft und Personaleinsatzplanung führen zu mehr Spielraum in Bezug auf Arbeitszeit und -ort. Hier sind ein paar Tipps, wie Sie Flexibilität digital unterstützen können.


  • #049 FLEAT Konzept – vom Unternehmen zur agilen Flotte – Das FLEAT Konzept nach Thorsten Schaar und Uwe Habicher
    Carolin Habekost beschäftigt sich mit dem neuen Konzept einer Unternehmensform. Dabei geht es darum, dass Unternehmen zu einer agilen Flotte zu formen.


  • Die meisten Unternehmen haben Nachholbedarf in Sachen Demografiemanagement
    Der demografische Wandel wird in vielen Unternehmen unterschätzt. Doch die Hochrechnung zur Bevölkerungsentwicklung sind höchst alarmierend. Vergessen Sie deshalb nicht, neben den aktuellen Herausforderungen wie der Digitalisierung von HR auch die Entwicklung der Altersstruktur in Ihren Belegschaften im Blick zu behalten und rechtzeitig geeignete Maßnahmen einzuleiten!


  • Demotivation leicht gemacht – 5 Tipps aus der Arbeitszeithölle (Teil 1)
    Kommen Sie als erster und gehen Sie als letzter. So haben Sie immer im Blick, ob Ihre Mitarbeiter auch lange genug am Arbeitsplatz sind. Sollte es Ihnen mal nicht möglich sein, sollten Sie um 19 Uhr einen Kontrollanruf auf der Festnetznummer machen.


  • #Arbeitszeitkonten sind bei Arbeitgebern beliebt: Sie bieten Flexibilität im Unternehmensalltag und machen es möglich, #Mitarbeiter je nach Auftragslage zielgerichtet einzusetzen. Was Arbeitgeber beachten müssen.
    Eine allgemeingültige Definition des Begriffs gibt es nicht, oft wird der Begriff jedoch synonym für ein Gleitzeitkonto, ein Ansparkonto oder ein betrieblich gesteuertes Zeitkonto benutzt. Alle Modelle halten die geleistete Arbeitszeit des Arbeitnehmers fest – somit auch Plus- und Minusstunden, die die vertragliche Arbeitszeit über- oder unterschreiten.


  • Lebensarbeitszeitkonto und Altersteilzeit – Auszeiten ohne finanzielle Einbußen
    Im Laufe des Berufslebens wünschen sich viele Mitarbeiter eine Auszeit – sei es weil die Kinder klein sind, die Eltern Pflege benötigen, man sich weiterbilden oder früher in Rente gehen möchte. Neben der klassischen Altersteilzeit bieten dafür viele Unternehmen ein sogenanntes Lebensarbeitszeitkonto an, um Mitarbeitern eine längere Auszeit mit finanzieller Absicherung zu ermöglichen