• Anzahl: 450 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Standard Rückfall-Bild
    Tanja Stemmermann 28.02.2020
    3_rangieren_tablet-1.jpg
    Neuartige Out-of-the-Box-Lösung leogistics Rail
    Hamburg, 28.02.2020 – Die leogistics GmbH, globaler SAP-Logistikpartner im Bereich SAP Supply Chain Management (SCM) mit Spezialisierung auf Transportation Management, Warehouse Management und Yard Management, stellt mit leogistics Rail eine neuartige Out-of-the-Box-Lösung für den Eisenbahnmarkt vor. Als Teil der leogistics digital supply chain (d.s.c.) übernimmt sie die Planung, Durchführung, Abrechnung und Auswertung von schienengebundenen Transporten. Die ganzheitliche Prozesslösung für den individuellen Eisenbahnbetrieb deckt Rangierfahrten in Bahnhöfen und Gleisanschlüssen als auch Zugfahrten auf freier Strecke ab. Durch eine Kombination von Desktopanwendungen für Büromitarbeiter und Arbeitsanweisungen auf mobilen Geräten für die Mannschaft am Gleis wird der Kommunikationsfluss ...


  • 98895535fbfafdd84a2b6baaa70ebe94.jpg
    Praxisorientierte Weiterbildung 2020 – Nur wer beweglich ist, kann auch etwas bewegen!
    Liebe Leserin und lieber Leser,auf dem Weg in Ihre Zukunft möchten wir Sie begleiten – und bieten Ihnen höchst individuelle Unterstützung für Ihre beruflichen Ziele!Mit maßgeschneiderten Trainings, einem breiten inhaltlichen Angebot und Top-Trainern stehen wir Ihnen als ganzheitlicher Weiterbildungspartner zur Verfügung. Das praxisorientierte Spektrum an offenen und Inhouse-Trainings sowie die unterschiedlichen Methoden, Seminar- und Lernformate orientieren sich an Ihren differenzierten Bedürfnissen und Zielen für Ihre berufliche Zukunft. Egal ob Zukunftsmusik oder Alltagstopics, Fach- oder Führungsthemen - wir bieten Ihnen sowohl die Soft- als auch die Hard-Facts für Ihre beruflichen Herausforderungen. Der Methodenmix aus Gruppen- und Einzelformaten, Online- und ...


  • FIS implementiert Lagerverwaltungssystem bei Brenntag in Italien
    Brenntag S.p.A. (Italy), Teil der Brenntag Gruppe, Weltmarktführer in der Chemiedistribution mit Hauptsitz in Essen, hat am Standort Filago bei Mailand in nur neun Monaten Projektlaufzeit ein neues viergassiges Hochregallager mit geführten Staplern errichtet. Parallel dazu wurde SAP Extended Warehouse Management (EWM) als Prozesslösung für die Lagerverwaltung und -steuerung eingeführt. Der SAP Gold Partner FIS erhielt den Auftrag, das Lagerverwaltungssystem von SAP mit einer Individual-ERP-Lösung zu verbinden.Brenntag betreibt ein globales Netzwerk mit mehr als 530 Standorten in 73 Ländern. Mit weltweit mehr als 16.000 Mitarbeitern ist Brenntag der strategische Partner und Dienstleister für Hersteller von Industrie- und Spezialchemikalien am einen Ende und Chemikalienverbrauchern am ...


  • header_sunrise_230_800.jpg
    Sunrise Relations CRM Lösungen mit Auftragsverarbeitung Projektmanagemnet und Ticketsystem
    Sunrise Relations CRM Software ist eine Lösung die viele Anwendungsarten integriert hat. Mit Auftragsverarbeitung, Projektmanagemnet und Ticketsystem.


  • img_5145-3.jpg
    MACH ERP nahe Fach- und Prozessberatung
    BearingPoint | Public Service | Strategic Management & Controlling Services
    Herausforderungen der öffentlichen VerwaltungOrganisationen der öffentlichen Verwaltung stehen immer mehr vor tiefgreifenden Veränderungs¬prozessen. Die durch neue Technologien vorangetriebene Digitalisierung, die Umsetzung des E-Government-Gesetzes, die eingeforderte Transparenz und Nachhaltigkeit des Verwaltungshandelns sowie die Anforderungen an agile und gleichzeitig stabile Verwaltungs¬strukturen und -prozesse erfordern auch einen zielgerichteten Einsatz von ERP-Lösungen, um ein effektives und effizientes Finanz-, Ressourcen- und Prozessmanagement im Kontext knapper Personal- und Finanzressourcen der öffentlichen Haushalte bestmöglich zu unterstützen.Wann ist es nötig, bestehende ERP-Systeme anzupassen? Wie geht man dabei am besten vor? Planen Sie einen Technologiewechsel auf MACH ...


  • Preview
    Industrie 4.0 – Neue Chancen für die Herstellung von Technischem Glas in Deutschland
    BRAINFORCE diskutierte über das zukunftsweisende Thema an der Helmut Schmidt Universität in Hamburg
    Gerade auch in traditionellen Branchen wie der Glasindustrie kann die Digitalisierung bzw. Industrie 4.0 wertvolle Anstöße zu einer verbesserten Wettbewerbsfähigkeit geben. Neue Produkte und Dienstleistungen, die zusammen mit Kunden erarbeitet werden steigern Umsatz und Ertragskraft. Eine stärkere Vernetzung der Maschinen und Anlagen untereinander sowie mit den begeleitenden Geschäftsprozessen steigert die Flexibiliät und senkt die Kosten.


  • NextAct – kooperatives Marketing im Netzwerk
    Mehr denn je stellen sich in den Unternehmen die Fragen nach der Zukunft und den richtigen Vordenkern. #NextCompetenceSite setzt nach 15 Jahren Content-Marketing auf „aktives“ Competence Networking, über Netzwerke, Content und die Multiplikation in relevante Kanäle. Dafür werden je Thema/Branche die relevanten Partner mobilisiert, Top-Contents wie die Competence Books zur Verdichtung der  wichtigsten Informationen erstellt und in die relevanten Kanäle zum Erreichen der Zielgruppen kommuniziert.


Ihre Seiten