• Anzahl: 104 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • alexander_kern_2016_vedagmbh.jpg
    Alexander Kern 22.11.2019
    Ein modernes #Zeiterfassungssystem minimiert den Aufwand und sorgt für transparente Abläufe. Jeder einzelne Mitarbeiter profitiert von moderner Zeitwirtschaft. 5 Dinge, an denen Sie gute #Zeitwirtschaft erkennen
    Mit einer smarten Lösung für Zeitwirtschaft sparen Sie wertvolle Stunden, die monatlich für die korrekte Erfassung der Daten, ihre Auswertung und Weiterverarbeitung anfallen. Ein modernes Zeiterfassungssystem minimiert den Aufwand und sorgt für transparente Abläufe. Wir stellen Ihnen fünf Kriterien vor, die ein passendes IT-gestütztes Zeiterfassungssystem kennzeichnen und erläutern, was eine Lösung leisten muss.


  • veda_190x42_cmyk-1.jpg
    VEDA GmbH 08.11.2019
    Zeit ist nicht nur Geld, sondern bedeutet auch Lebensqualität, gerade in Bezug auf die #WorkLifeBalance. Die Basis für Zufriedenheit mit den #Arbeitszeiten schafft moderne #Zeiterfassung.
    Zeitwirtschaft garantiert einen produktiven Umgang mit Arbeitszeit. Sie verschafft Sicherheit, unterstützt eine mitarbeiterzentrierte Führung und fördert Flexibilität genau wie eine gute Work-Life-Balance in der Belegschaft. Vor dem Hintergrund der jüngsten Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs wird die Bundesregierung in Kürze Regelungen finden, um ein verlässliches System für Zeiterfassung einzurichten. Nicht allein deshalb lohnt es sich, eine adäquate Zeitwirtschaft zu etablieren.


  • Das Urteil des #EuGH zur Erfassung der #Arbeitszeit ist für Unternehmen mehr Chance als Bürokratie. Warum das so ist, erklärt Markus Wieser, ATOSS, im Interview. @tobias_goers @spreepoet #Zeiterfassung
    Das Urteil des EuGH soll Arbeitgeber in allen Mitgliedsstaaten der EU dazu verpflichten, die tägliche Arbeitszeit ihrer Mitarbeiter systematisch zu erfassen. Wir haben mit Markus Wieser, Executive Director Product Management, ATOSS Software AG, darüber gesprochen. Er erklärt, warum das Urteil des EuGH zur Erfassung der Arbeitszeit mehr Chance als Bürokratie für Unternehmen ist. Denn mit einem digitalen Workforce Management werden moderne und gerechte Arbeitswelten geschaffen. Zum Vorteil von Unternehmen und Mitarbeitern.


  • e_book_cover.jpg
    E-Book kostenlos downloaden: #Innovation im digitalen Wandel – #DigitalHubs, #Labs und #Units erfolgreich planen, einführen und betreiben. #Digitalisierung, I3-Prozes, #Strategie, #Vision
    Die Digitalisierung hat im Jahr 2018 endgültig alle wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereiche in Deutschland erfasst. Die meisten Unternehmen befassen sich mit der Digitalisierung, entwickeln erste Strategien und treiben mit unterschiedlich großem Erfolg den digitalen Wandel voran. Als potenzielle Heilsbringer der Digitalisierung gelten häufig neue Einheiten, die als Digital Labs, Innovation Hubs, Data Labs, Innovation Labs, Digital Units etc. die Ideenfindung (Ideation), Invention und Innovation der Unternehmen sichern sollen, um im digitalen Wandel die Zukunftsfähigkeit zu gewährleisten. Die Intention ist sicher richtig und wichtig – aber wie kann sichergestellt werden, dass die oft ausgelagerten und eigenständigen organisatorischen Innovationseinheiten nicht nur Aktionismus ...


  • ed_logo_300dpi.jpg
    eurodata AG 26.04.2017
    Lenk Gastronomie erfasst Arbeitszeiten digital mit edtime
    Geschäftsführung und Angestellte profitieren von mehr Flexibilität, weniger Aufwand und einem garantierten Abgleich der Daten mit den Anforderungen des MiLoG. Flexibilität wird in der Gastronomie großgeschrieben, denn Wirte und Gastronomen müssen beispielsweise auf ein erhöhtes Besucheraufkommen schnell reagieren können. Deshalb besteht der Mitarbeiterstamm eines Gastronomiebetriebs in der Regel neben qualifizierten Voll- und Teilzeitkräften auch aus einer Vielzahl kurzfristig einsetzbarer Aushilfen. Diese Flexibilität schafft aber auch Verwaltungsaufwand. Erfassung und Kontrolle der geleisteten Arbeitsstunden sind im gesetzlichen Kontext (MiLoG) wie auch für eine ordentliche Lohnabrechnung wichtig, auch wenn die strukturierte Erfassung von den Mitarbeitern oft nur als lästige Pflicht ...


  • gunda-cassens-röhrig.jpg
    Zeit & Zutritt 2020 – “In Zeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 spielt das Thema Flexibilität eine große Rolle.” Interview mit Gunda Cassens-Röhrig
    Ökonomie, Märkte und Unternehmen sind im Wandel. Flexibilisierung und Öffnung bei gleichzeitiger Vernetzung sind zwei der Megatrends der digitalen Ökonomie bzw. der Ökonomie 4.0. Ohne eine Infrastruktur, die Sicherheit und Transparenz gewährleistet, stößt beides an seine Grenzen. So wird das etablierte Thema „Zeit & Zutritt“ zu einer Schlüsseltechnologie für die Neuausrichtung.Es freut uns daher sehr, dass wir im Vorfeld des Competence Books Zeit & Zutritt führende Köpfe der Branche zu einem Vorab-Roundtable versammeln konnten, um Kernaspekte des Themas in Theorie und Praxis zu beleuchten.Dieser Beitrag ist Teil des Buchs "Zeit & Zutritt 2020" erschienen in der Serie "Competence Books".


  • stephan-speth.jpg
    Zeit & Zutritt 2020 – “Der Markt „Zeit und Zutritt“ ist ja geprägt von einer eher konservativen Einstellung und von Produkten, die….” Interview mit Stephan Speth
    Ökonomie, Märkte und Unternehmen sind im Wandel. Flexibilisierung und Öffnung bei gleichzeitiger Vernetzung sind zwei der Megatrends der digitalen Ökonomie bzw. der Ökonomie 4.0. Ohne eine Infrastruktur, die Sicherheit und Transparenz gewährleistet, stößt beides an seine Grenzen. So wird das etablierte Thema „Zeit & Zutritt“ zu einer Schlüsseltechnologie für die Neuausrichtung.Es freut uns daher sehr, dass wir im Vorfeld des Competence Books Zeit & Zutritt führende Köpfe der Branche zu einem Vorab-Roundtable versammeln konnten, um Kernaspekte des Themas in Theorie und Praxis zu beleuchten.Dieser Beitrag ist Teil des Buchs "Zeit & Zutritt 2020" erschienen in der Serie "Competence Books".