• Anzahl: 3.947 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • GFOS mbH
    GFOS mbH 14.01.2020
    Wie funktioniert #Zeiterfassung auf der #Dienstreise? Jetzt auf dem Blog lesen, was es zu beachten gibt, damit alles seine Richtigkeit hat und korrekt erfasst wird.
    Wie funktioniert Zeiterfassung auf der Dienstreise? Jetzt auf unserem Blog lesen, was es zu beachten gibt, damit alles seine Richtigkeit hat und korrekt erfasst wird.


  • ATOSS_Hand1200x1200-1
    ATOSS Software AG 14.01.2020
    Zukunftsfähige #Arbeitsformen erfordern nicht nur mobile #Arbeitsplätze, sondern auch die aktive Einbindung der Prozessbeteiligten. Hier sind ein paar Tipps, wie Sie Flexibilität digital unterstützen. @tobias_goers
    Eine digitale Unterstützung von Zeiterfassung, Zeitwirtschaft und Personaleinsatzplanung führen zu mehr Spielraum in Bezug auf Arbeitszeit und -ort. Hier sind ein paar Tipps, wie Sie Flexibilität digital unterstützen können.


  • #Arbeitszeitkonten sind bei Arbeitgebern beliebt: Sie bieten Flexibilität im Unternehmensalltag und machen es möglich, #Mitarbeiter je nach Auftragslage zielgerichtet einzusetzen. Was Arbeitgeber beachten müssen.
    Eine allgemeingültige Definition des Begriffs gibt es nicht, oft wird der Begriff jedoch synonym für ein Gleitzeitkonto, ein Ansparkonto oder ein betrieblich gesteuertes Zeitkonto benutzt. Alle Modelle halten die geleistete Arbeitszeit des Arbeitnehmers fest – somit auch Plus- und Minusstunden, die die vertragliche Arbeitszeit über- oder unterschreiten.


  • 27.-28. Mai 2020, Frankfurt am Main – Board Day Global Roadshow – Sparking Your Business Imagination. Jetzt kostenlos anmelden.
    In immer stärker umkämpften Märkten sind schnelle und gute Entscheidungen erfolgskritisch. Allerdings kann es schwierig sein, große Datenmengen zu verstehen und richtig zu interpretieren. Nehmen Sie am Board Day, der Top-Konferenz in der DACH-Region für die Unternehmenssteuerung der Zukunft teil und entdecken Sie Trends rund um die moderne Entscheidungsfindung. Freuen Sie sich auf spannende Keynotes, ?


  • KUKA – #CaseStudy. #BI als Instrument der Unternehmenssteuerung: Intergrierte #Finanzplanung mit der BI-#Plattform Board für den Automatisierungsspezialisten KUKA. #BusinessIntelligence. @KUKA_DACH
    Dank Board verfügt KUKA heute über einen standardisierten und ressourcensparenden Planungsprozess, der mit der Unternehmensstrategie abgeglichen ist.


  • GFOS mbH
    GFOS mbH 02.01.2020
    Profitieren auch Sie vom Know-how zweier leistungsstarker Partner im Bereich #Security und #Zeiterfassung. Im Interview erfahren Sie, worauf es beim Zusammenspiel von Hardware und Software ankommt.
    GFOS ist PCS Goldpartner und gemeinsam realisieren die beiden Unternehmen maßgeschneiderte Projekte im Bereich Zeiterfassung und Zutrittskontrolle.


  • Die #Digitalisierung frisst ihre Kinder – kaum ein Geschäftsbereich ist heute ohne #IT denkbar. Die Unternehmens-IT muss darauf reagieren und sich neu definieren.@MrNewBusiness, @lars_tams
    Kaum ein Geschäftsbereich ist heute ohne IT denkbar. Die Unternehmens-IT muss darauf reagieren und sich neu definieren. 2003 ging es los. Damals schrieb Nicholas Carr seinen berühmten Aufsatz „It doesn’t matter“, in dem er beschreibt, wie IT zum Allgemeingut, zur Commodity, geworden ist und dabei ihre ursprüngliche Differenzierung verlor. Tatsächlich: Im vergangenen Jahrzehnt haben uns neue Trends wie Cloud-Computing, Software-as-a-Service(SaaS)-Lösungen, Virtualisierung oder Modernisierungsansätze geholfen, Unternehmen effizienter zu machen und Kosten bei Hardware und Infrastruktur zu sparen. Um dies zu erreichen, agierte die Unternehmens-IT meist als unabhängige Unternehmenseinheit mit eigenem Budget – standardisierte und harmonisierte, wo sie nur konnte, um die Kosten ...