• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 5 Layout:
    Normal Übersicht
  • röhrig_gfos_2.jpg

    Burkhard Röhrig

    GFOS mbH | Vertretungsberechtigter Geschäftsführer
    Zu Beginn des Jahres 1988 gründete Burkhard Röhrig die GFOS mbH, die er bis heute als geschäftsführender Mehrheitsgesellschafter leitet. Die GFOS zählt zu den Pionieren der Anwendungsentwicklung und -integration in den Bereichen Personalzeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung, Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung und Produktionssteuerung. Bei weit über 3.000 Installationen, davon mehr als 440 im Ausland, visualisiert, kontrolliert und steuert GFOS alle Unternehmens-Ressourcen entlang der Wertschöpfungskette. Seit ihrer Gründung wächst die GFOS kontinuierlich 2-stellig und zählt zu den führenden Anbietern in diesem Markt. Seit 2013 ist Burkhard Röhrig zudem Vorstandsvorsitzender des VDMA Fachverbandes Software und Digitalisierung. 1984 - 1987 verschiedene Tätigkeiten bei der Nixdorf ...
  • HYDRA-Success-Story: EDUARD KRONENBERG GmbH

    HYDRA-Success-Story: EDUARD KRONENBERG GmbH

    Autor : MPDV Mikrolab GmbH | 10.06.2009
    Die EDUARD KRONENBERGGmbH (EK) mit Sitz in Solingen, wurde vor 142 Jahren gegründet und ist heute Weltmarktführer und Partner der Systemgeber im Bereich Verbindungstechnik von Abstandhalterrahmen und Sprossenprofilen für Isolierglasscheiben. Das nach ISO TS 16949 zertifizierte Familienunternehmen beschäftigt über 65 Mitarbeiter an zwei benachbarten Standorten. Mit modernster Prozess- und Verarbeitungstechnik werden jährlich über 600 Millionen Fertigteile hergestellt, die zu 70 Prozent weltweit exportiert werden. Das Firmenwachstum führte dazu, dass die Transparenz über Kennzahlen und Produktionszustände nur mit großem Aufwand aufrecht zu erhalten war. Fragen zu Auftragsfortschritt, Produktionskennzahlen, Ausfällen und Terminzusagen konnten nur durch viel Recherche beantwortet werden. ...
  • GUARDUS Solutions AG

    Rad am Draht: IT-basierte Qualitätssicherung mit GUARDUS

    Autor : GUARDUS Solutions AG | 23.03.2009
    Die beiden international tätigen Radhersteller Südrad und Kronprinz gehören zum Unternehmensverbund der mefro-wheels GmbH, der mit über 50 Prozent Marktanteil im LKW-Rädersegment und mit mehr als 30 Prozent Marktanteil im PKW-Rädersegment Marktführer in Westeuropa ist. Um diese Position stetig auszubauen, zählt perfektes Qualitätsmanagement zu den wichtigsten Elementen der Firmenphilosophie. Mit dem Manufacturing Execution System GUARDUS MES als Kernstück aller QM-Prozesse und durch die Zertifizierung nach dem ISO/TS 16949-Standard erreichen die beiden First Tier Supplier die höchste Qualitätsmanagement-Stufe im Automobilbereich. Jedes Jahr verlassen in Summe rund 9 Millionen PKW- und 1,9 Millionen LKW-Stahlscheibenräder die Fertigungsstraßen von Südrad (Ebersbach) und Kronprinz ...
  • Kinematische Viskositätsmessung im Prozess

    Kinematische Viskositätsmessung im Prozess

    Autor : BARTEC GmbH | 16.03.2009
    Die Viskosität ist eine wichtige Messgröße bei der Produktion von petrochemischen Endprodukten wie Heiz- und Schmierölen.Für die Steuerung der Produktionsprozesse sind leistungsfähige Prozess-Analysengeräte zur Viskositätsmessung unerlässlich. Primär-Normen für petrochemische Produkte (z.B. Heizöl DIN 51603, Diesel DIN EN 590, Marine Fuels ISO 8217) verweisen bei der Bestimmungsmethode für die Viskosität auf Standards, die Kapillar-Viskosimeter mit hoher Temperaturgenauigkeit zur Messung der kinematischen Viskosität beschreiben (z.B. ASTM D 445, ISO 3104, DIN 51562-1). Gemäß dem Gesetz von Hagen-Poiseuille berechnen solche Viskosimeter aus dem Massestrom der Flüssigkeit durch eine Kapillare und dem über ihre Länge abfallenden Druck die kinematische Viskosität. Die starke ...
  • microsoft-logo_cmyk_c-gray.jpg

    Kostensenkung durch Harmonisierung von Vertrieb, Einkauf und Produktion

    Autor : Microsoft Deutschland GmbH | 16.02.2009
    Politessen machen sich bei ihrer Arbeit nicht viele Freunde. Doch die Schweers Informationstechnologie GmbH aus dem rheinischen Meerbusch hält zu ihnen. Nicht ohne Grund, denn der Elektronikbetrieb stattet Ordnungshüter weltweit mit mobilen Erfassungsgeräten aus. Während die Parkraumüberwachung damit immer effizienter wird, suchte das Unternehmen selbst lange nach einem ERP-System. Erst kürzlich gelang es, die zahlreichen Insellösungen in einer integrierten Unternehmenssoftware zusammenzuführen. Seitdem profitiert Schweers von effizienten Geschäftsprozessen und einer zurückgehenden Papierflut. Gleichzeitig stehen dem Management verlässliche Umsatzprognosen und transparente Kostenanalysen zur Verfügung. Die flexible Programmstruktur erlaubt es dem Spezialisten für mobile Datenerfassung, ...
Ihre Seiten