• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 42 Layout:
    Normal Übersicht
  • promerit_group_logo_srgb.png

    Promerit AG
    Talent Management / Human Resources: Talent Management Strategie, Workforce Planning, Kompetenzmanagement, Employer Branding, Talent Relationship Management, Recruiting, Performance Management, Development und Training, Nachfolgeplanung/Succession Managem

    Promerit ist das Beratungsunternehmen für Transformation und HR Management. Wir machen Organisationen und Menschen agiler, ermöglichen ihre Entwicklung und  heben ihre Potenziale. Erfolgreiche Veränderungen erfordern neue Kompetenzen, die richtige Führung und eine entsprechende Unternehmenskultur. Wir unterstützen das HR Management und die Unternehmensleitung darin, diese Hebel erfolgreich zu bedienen. Mit unserem Business Transformation Consulting unterstützen wir unsere Kunden, ihre Strategien erfolgreich umzusetzen. Wir ermöglichen die HR Transformation mit neuen HR Strategien, innovativen Konzepten in den HR Kernleistungen und wirksamen HR Prozessen. Im Geschäftsfeld HR Digitalisation gestalten wir die neue Arbeitswelt mit anwenderfreundlichen Cloud-Systemen. Unsere Kombination ...
  • Competence-Book_TM_20150904-700-RZ.indd

    Talent Management Board – Board mit allem aus dem Competence Book: Infografiken, Beiträgen, Autoren …
    Talente planen, finden, fördern, binden, führen

    Autor : NetSkill Solutions GmbH | 23.11.2015
    Führende Praxisexperten und Wissenschaftler beleuchten in diesem Werk alle relevanten Aspekte zum Thema Talent Management. Der demographische Wandel und der Fachkräftemangel wie aber auch die Fortschritte der Technologien sprechen für eine neue Unterstützung des Talent Managements. Zugleich stellen sich aber eine Vielzahl von Fragen wie z.B. „Wie werden wir dem Wertewandel gerecht?“ oder „Welche Bedeutung haben neue Lösungsansätze wie Social Recruiting oder die Cloud?“. Aber auch generelle Themen wie die Identifikation geeigneter Mitarbeiter und ihre systematische Förderung werden umfassend behandelt. Infografiken und Informationsquellen sowie Fallbeispiele und Verzeichnisse zu den Experten und Unternehmen runden das Werk ab. So erhält der Leser einen fundierten Überblick über Status quo ...
  • promerit_webseite_portrait_team_kai_anderson_2.jpg

    “Digital human!?” (Kai Anderson) meets “Human Revolution!?” (Charles Handy) – Blogparade zum #GPDF18 …

    Autor : Kai Anderson | Promerit AG | 25.11.2017
    Einen Tag nachdem Kai Anderson mit Pionieren der Digitalisierung (u.a. mit dem Vorstandsvorsitzende von Klöckner & Co, Gisbert Rühl) erstmals in Berlin ein Buch zur humanzentrierten Digitalen Ökonomie („Digital Human!“ ) der Öffentlichkeit vorstellte, rief beim Druckerforum in Wien eine Ikone des modernen Managements, Charles Handy, mit Berufung auf Luther eine „Humane Revolution“ aus! Zufall? Vielleicht auch Ausdruck einer gemeinsamen Erkenntnis von zwei Vordenkern, die in Sorge um unsere Gesellschaft sind. Wenn wir nicht aufpassen, enden die Träume der technikzentrierten Vordenker aus dem Silicon Valley in einer Dystopie, einer erschreckenden Zukunft, wo ein neues Feudalsystem wenige Profiteure von dem Heer der Abgehängten trennt. Umgekehrt hat Deutschland – wenn man eine Position der ...
  • promerit_webseite_portrait_team_kai_anderson_2.jpg

    Human Digitalisation – It’s the human, stupid!

    Autor : Kai Anderson | Promerit AG | 13.10.2016
    Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft in einem Tempo, wie kein anderer Megatrend zuvor. Sie verändert unser Zusammenleben, unsere Kommunikation und unseren Konsum. Ebenso verändert sie die Art und Weise, wie und wo wir zusammenarbeiten. Die Chancen der Digitalisierung liegen in der Anwendung neuer Technologien und Arbeitsweisen. Und damit bei den Menschen, die ihr eigenes Potenzial und das der Digitalisierung realisieren.
  • Digitaler Wandel jetzt MACHEN – aber wie? Impulse

    Autor : NetSkill Solutions GmbH | 03.04.2018
    Zur Digitalisierung wurde bereits eine Vielzahl hervorragender Bücher geschrieben. Diese Werke haben deutlich gemacht: Deutschlands Unternehmen müssen handeln, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Über das Why müssen wir uns also immer weniger streiten, hier herrscht fast Common Sense. Auch einzelne Lösungsbausteine und Teilbereiche wie CRM/CXM, MES, Industrie 4.0, … wurden und werden in anderen Büchern und auch Competence Books in aller Tiefe betrachtet. Eher das What for, aber vor allem das How ist beim konkreten "Machen" oft noch unklar. Dass eine reine Technikzentrierung ein Irrweg ist, wissen wir spätestens seit der deutlichen Veranschaulichung von Thorsten Dirks, ehemals BITKOM ("Wenn Sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben Sie einen scheiß digitalen Prozess."). ...
  • Digitaler Wandel jetzt MACHEN – aber wie? Impulse

    Autor : NetSkill Solutions GmbH | 03.04.2018
    Zur Digitalisierung wurde bereits eine Vielzahl hervorragender Bücher geschrieben. Diese Werke haben deutlich gemacht: Deutschlands Unternehmen müssen handeln, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Über das Why müssen wir uns also immer weniger streiten, hier herrscht fast Common Sense. Auch einzelne Lösungsbausteine und Teilbereiche wie CRM/CXM, MES, Industrie 4.0, … wurden und werden in anderen Büchern und auch Competence Books in aller Tiefe betrachtet. Eher das What for, aber vor allem das How ist beim konkreten "Machen" oft noch unklar. Dass eine reine Technikzentrierung ein Irrweg ist, wissen wir spätestens seit der deutlichen Veranschaulichung von Thorsten Dirks, ehemals BITKOM ("Wenn Sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben Sie einen scheiß digitalen Prozess."). ...
  • Digital human: Der Mensch im Mittelpunkt der Digitalisierung
    Digitalisierung? Dumm nur, wenn man den Menschen vergisst!

    Autor : Kai Anderson | Promerit AG | 27.11.2017
    Ja, das Digitale Zeitalter hat begonnen. Und ja, wir leben in einer VUCA Welt. Die Dinge ändern sich schneller als je zuvor. Und sie werden komplexer als jemals zuvor. Getrieben von dieser hohen Veränderungsgeschwindigkeit und Komplexität neigen wir dazu, dabei etwas Entscheidendes zu übersehen: Es ist der Mensch, der im Gravitationszentrum der Transformation, die wir Digitalisierung nennen, steht.
Ihre Seiten