• Anzahl: 226 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Warum passen viele Arbeitszeitmodelle nicht mehr in den Unternehmen?
    Diese Frage möchte ich heute in meinem Video beantworten. Was glaubt ihr, warum die Arbeitszeitregelungen allgemein oder bei Euch im Unternehmen nicht mehr passen?


  • Demotivation leicht gemacht – 5 Tipps aus der Arbeitszeithölle (Teil 1)
    Kommen Sie als erster und gehen Sie als letzter. So haben Sie immer im Blick, ob Ihre Mitarbeiter auch lange genug am Arbeitsplatz sind. Sollte es Ihnen mal nicht möglich sein, sollten Sie um 19 Uhr einen Kontrollanruf auf der Festnetznummer machen.


  • Die Gestaltung von Ampelkonten – Bei „grün“ darfst du gehen, bei „rot bleibst du stehen
    In der Beratungspraxis stoßen wir immer wieder auf Kunden, die nach wie vor ein großes Problem damit haben, dass viele Stunden auf Gleitzeitkonten „gehamstert“ werden. Dies ist neben der Tatsache, dass dieses den Unternehmen viel Geld kostet auch dann problematisch, wenn bei sehr großen Kontenständen Mitarbeiter den Anspruch ableiten, damit auch längere Auszeiten nehmen zu können. Arbeitszeitkonten mit einem Ampelsystem können hier Abhilfe schaffen.Schauen wir uns dies einmal etwas genauer an.


  • Den #Einzelhandel retten: 10 „seltenere“ Tipps für mehr Umsatz, weniger Kosten und zufriedene #Mitarbeiter & #Kunden! #Personaleinsatzplanung #NEWWORKforceManagement #Workforce
    Der klassische Einzelhandel steht enorm unter Druck. Online-Handel, Fachkräftemangel und ein harter Preiswettbewerb zwingen die Einzelhändler jedes mögliche Potenzial zu nutzen. Die klassische Antwort: Macht es doch einfach wie Amazon. Digitalisiert! Oder noch zukunftsorientierter: Werdet Plattform!


  • guido_zander_ssz.jpg
    #NextWorkforceManagement – Herausforderungen für Unternehmen im Thema #WorkforceManagement
    Gerade die Produktionsbranche befindet sich in einem großen Umbruch. Unternehmen, die noch vor ein paar Jahren Massen- oder Großserienfertigung betrieben haben, produzieren mittlerweile aufgrund einer größeren Variantenvielfalt nur noch Kleinserien bis hin zur Einzelauftragsfertigung. Den wenigsten ist es möglich, von allen diesen Varianten einen so hohen Lagerbestand aufzubauen, sodass größere Auftragsschwankungen immer öfter direkt auf die Produktion durchschlagen. Maschinen, die früher 3 Monate lang das gleiche Produkt hergestellt haben, werden mittlerweile mehrmals die Woche umgerüstet. Hinzu kommt, dass unterschiedliche Produkte einen unterschiedlichen Personalbedarf für die Produktion auslösen. Diese Faktoren führen dazu, dass in vielen Unternehmen die aus der Vergangenheit ...


  • guido_zander_ssz.jpg
    Arbeitszeitmodelle müssen konsequent am betrieblichen Bedarf und den Bedürfnissen der Mitarbeiter ausgerichtet werden
    Die  Neugestaltung  von  Arbeitszeitmodellen  wird  nur  dann  zu  einem Erfolg,  wenn  bei  ihrer  Konzeption sowohl  der  betriebliche  Arbeitszeitbedarf als auch die Erwartungen der Mitarbeiter  an  die  Gestaltung  ihrer Arbeitszeiten berücksichtigt werden. Unsere  langjährige  Erfahrung  aus mehr als 200 Projekten mit Organisationen  der  unterschiedlichsten  Grö-ßen  und  Branchen  zeigt:  Neue  Arbeitszeitmodelle scheitern viel häufiger an der fehlenden Akzeptanz der Betroffenen als an einer mangelnden Qualität der erarbeiteten Konzepte.


  • HR Innovation Award und was nun? Rückblick auf 1 Jahr Innovation Award Sieger SSZ Beratung
    Letztes Jahr hatten wir die große Ehre, mit unserem Tool ?Workforce Analytics Plus? den HR Innovation Award im Bereich Software zu gewinnen (hier zum Erklärvideo und hier zum Video zur Preisverleihung). Die Freude über den Gewinn war groß, aber was hat man nun davon außer einer Trophäe im Schrank?