• Anzahl: 16 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • ef6a13f7b2e1fb444fd82a3bfcd4e22e.jpg
    Von der Datensammlung und -analyse zum Eingriff in die Prozesse: OPC UA-basierte Integration eines Linearmoduls ins MES umgesetzt
    iTAC und Bosch Rexroth realisieren Industrie 4.0-Novum Die iTAC Software AG, ein Unternehmen des Dürr-Konzerns, und Bosch Rexroth haben ihre Automatisierungs- und IT-Kompetenz zu Gunsten tragfähiger Industrie 4.0-Lösungen gebündelt. Entstanden ist dabei bereits ein Meilenstein für die smarte Produktion: Das Manufacturing Execution System (MES) von iTAC kann nicht nur Daten sammeln und darstellen, sondern diese analysieren und direkt in die Prozesse eingreifen. Dieses Szenario bildet den Auftakt zur gemeinsamen Industrie 4.0-Strategie. Bosch Rexroth entwickelt Automatisierungslösungen, die über den Standard OPC UA verfügen. In Kombination mit der Middleware iTAC.ARTES war es möglich, die OPC UA-basierte Integration eines Linearmoduls in die iTAC.MES.Suite umzusetzen. Das bedeutet, der ...


  • hmi2016_004-1.jpg
    iTAC unterstrich auf der HANNOVER MESSE 2016 den Trend in Richtung IoT-Plattformen
    iTAC war auf der HANNOVER MESSE an einem Gemeinschaftsstand des Smart Electronic Factory e.V. sowie am Messestand der SmartFactory KL vertreten. Beide Initiativen setzen die iTAC.MES.Suite als technologisches Herzstück ihrer smarten Anlagen ein. Denn das Cloud-fähige Manufacturing Execution Systems (MES) bildet als Datendrehscheibe eine Schlüsseltechnologie in der Industrie 4.0. Auf dieser Basis – in Kombination mit Kommunikationstechnologien – entwickelt iTAC Lösungen, die eine durchgängige Digitalisierung und Vernetzung von Maschinen und Anlagen ermöglichen. Dabei legt das Unternehmen stets den Fokus auf ganzheitliche Lösungen für fertigungsnahe Prozesse und ist seit mehreren Jahren Vorreiter auf diesem Gebiet. iTAC setzte beispielsweise bereits im Jahr 2007 als einer der ersten ...


  • iTAC Software AG
    iTAC Software AG
    20.04.2016
    iTAC Software AG
    Die iTAC.MES.Suite 8.50 vernetzt Maschinen, Sensoren sowie Smart Devices für die Einsatzgebiete der Industrie 4.0
    Die neuen MES-Funktionen des iTAC.MES.Suite Releasenotes 8.50 erweitern deutlich das bereits etablierte Portfolio im Umfeld einer durchgängigen Betriebs-, Maschinen- und Qualitätsdatenerfassung und deren Analysen. Alle Erweiterungen der iTAC.MES.Suite basieren auf Praxiserfahrungen und auf einem kontinuierlichen Dialog mit Kunden, Partnern und Interessenten. Die iTAC Software AG richtet zudem das Produktportfolio auf die smarte Fabrik aus und erfüllt damit Anforderungen des Internet der Dinge (IoT).


  • sf_ps_ind40anlage_front_01.jpg
    SmartFactoryKL steuert intelligente Industrie 4.0-Anlage mit MES von iTAC
    Manufacturing Execution System ermöglicht Traceability und Auswertung von Prozessen in Forschungs- und DemonstrationsanlageDas Manufacturing Execution System (MES) der iTAC Software AG bildet eine Kerntechnologie der Anlage der SmartFactoryKL. Als herstellerunabhängige Demonstrations- und Forschungsplattform entwickelt die SmartFactoryKL Industrie 4.0-fähige Fabriksysteme. Die MES-Lösung der iTAC Software AG trägt zur Transparenz und Effizienz in den intelligenten Prozessen bei. Sie stellt die Traceability sicher und bildet die Brücke zwischen der Produktions- und der Planungsebene. Die im Jahr 2005 gegründete Technologie-Initiative SmartFactory KL e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Realisierung von Industrie 4.0-Forschungs- und Entwicklungsprojekten. Das Netzwerk setzt sich aus ...


  • iTAC Software AG
    iTAC Software AG
    05.11.2015
    ITAC_REPORT
    Industrie 4.0-Kompetenzzentrum eröffnet und Smart Electronic Factory e.V. gegründet
    Die Industrie 4.0, kurz die Vernetzung der Produktion, bewegt die Welt. Die Bundesregierung und Unternehmen arbeiten gemeinsam daran, dass Deutschland eine Schlüsselrolle in diesem Konstrukt einnimmt. Konkrete und praktikable Industrie 4.0-Lösungen werden bereits seit dem Jahr 2014 von der Mittelstandsoffensive „Smart Electronic Factory“ umgesetzt. Diese mündete am 15. Oktober in einem eingetragenen Verein. Im Rahmen der Eröffnungsfeier der iTAC Software AG zu deren neuem Firmenstandort im ICE-Park Montabaur unterzeichneten sieben Mitglieder die Gründung des Smart Electronic Factory e.V.


  • iTAC Software AG
    iTAC Software AG
    Product Management
    Martin Heinz
    Martin Heinz
    Martin Heinz ist General Manager D-A-CH der iTAC Software AG und seit 2003 für das Unternehmen tätig. In seiner Position verantwortet er ganzheitlich die Region D-A-CH (Deutschland, Österreich, Schweiz) und definiert maßgeblich die Ausrichtung des iTAC.MES-Systems an den Anforderungen des Marktes. Seit vielen Jahren engagiert sich Hr. Heinz in unterschiedlichen Arbeitskreisen des ZVEI (Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.) und des VDMA (Verband deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) zu den Themen MES und Traceability. Zuvor - 1999 bis 2003 - war Hr. Heinz in einem führenden Unternehmen für MR-Sensorik als Leiter Produktion tätig und zeichnete für den Aufbau und die Entwicklung einer Varianten behafteten Serienproduktion von Sensorsystemen, sowie die angrenzenden ...


  • iTAC Software AG
    iTAC Software AG
    Director Marketing & Communications
    ef6a13f7b2e1fb444fd82a3bfcd4e22e.jpg
    Michael Fischer
    2005 - heute Director Marketing & Communications iTAC Software AG 2005 - 1988 (absteigend) Manager Marketing & Channel-Sales-Marketing CompuMED GmbH Director Marketing Communications & Partner Communicatiuons INTERNOLIX AG Manager Marketing Erstausrüstung Mannesmann Sachs AG Mitglied der Geschäftsführung Fuchs Consulting Bereichsleiter Marketing Thyssen-Krupp Bilstein Manager Marketing & PR KONI Deutschland und De Koning B.V.


Ihre Seiten