• Anzahl: 23 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML
    Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML
    Das Fraunhofer IML forscht, entwickelt und realisiert für Sie, um Unternehmen und Institutionen fit zu machen für die logistischen Herausforderungen im inner- und außerbetrieblichen Bereich.
    Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML gliedert sich in die Bereiche - Materialflusssysteme- Unternehmenslogistik- Logistik, Verkehr und UmweltDurchgängige Material- und Informationsflüsse sind sowohl innerbetrieblich wie auch außerbetrieblich ein entscheidender Faktor zur Ausschöpfung bestehender Rationalisierungspotenziale sowie zur Steigerung der Flexibilität und der Produktivität auf dem Weg zur Kundenorientierung. Das Fraunhofer IML bietet hier innovative Forschungs-, Entwicklungs-, Engineering- und Consultingdienstleistungen und maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmen aller Branchen an. Zahlreiche Produkte ‑ vom Palettierroboter über Lagersysteme bis zur Simulationssoftware ‑ haben ihre Geburtsstätte in Dortmund und werden heute weltweit eingesetzt.Das ...


  • #NextAct geht weiter – 2019 für 2019 – jetzt für 2019 vormerken! (Liste möglicher Teilnehmer, noch ungeprüft)
    Glauben Sie daran, dass wir für den größeren Erfolg im Zeitalter der Digitalen Transformation auf mehr Netzwerke, Plattformen oder neudeutsch „Tribes“ und bessere Kooperation setzen sollten? Ob als CXO, Fachexperte, Wissenschaftler, „Medien-Mensch“ …: Wollen Sie sich auf Augenhöhe mit einbringen, aber natürlich auch durch Netzwerk und Win&Win gestärkt werden? Mit diesem „Cultural Fit“ könnten wir zusammenpassen. Wir sind das Team der Competence Site bzw. der NetSkill Solutions, einem Spin-Off der Fraunhofer-Gesellschaft, ein Team, das seit über 17 Jahren führende Kompetenz-Netzwerke unterstützt. Wir sind aber vor allem ein Netzwerk der Netzwerke, dass die „Tribes“ führender Köpfe und Macher in den Themenfeldern Digital, Marketing/CRM, HR/New Work, Industrie 4.0 unterstützt und im Rahmen ...


  • Preview
    Intralogistik Kompakt – Competence Book, Beiträge, Autoren und Partner zum Thema Intralogistik
    In diesem Special erfahren Sie alles zum kommenden Competence Book Intralogistik!


  • Beiräte/Experten vorgestellt – Michael ten Hompel, Intralogistik
    Kennen Sie schon die Beiräte/Experten unseres Kompetenz-Centers Intralogistik, z.B. Michael ten Hompel? Mehr Infos durch Klick auf das Bild/Link.


  • Beiräte/Experten vorgestellt – Michael ten Hompel, Internet of Things
    Kennen Sie schon die Beiräte/Experten unseres Kompetenz-Centers Internet of Things, z.B. Michael ten Hompel? Mehr Infos durch Klick auf das Bild/Link.


  • #NextIndustry40 – Industrie 4.0 macht NextAct am 28.3.2019, Initiative und Vorregistrierung zum Event
    Herausforderung Transformation im Bereich Industrie 4.0 Mehr denn je steht Deutschland vor der Herausforderung, eine vielfältige Transformation zu meistern. Auch in dem Bereich Industrie 4.0 stehen wir vor großen Herausforderungen. Netzwerke führender Industrie 4.0-Akteure als Chance Diesen Wandel allein zu meistern ist schwierig. Daher wird die Competence Site mit ihrem Netzwerk von über 100 Partnern und jährlich mehreren Hunderttausend Entscheidern eine Transformation im Netzwerk unterstützen und auch mit anderen Initiativen zusammenarbeiten. In dem Bereich Industrie 4.0 stehen Experten, wie ... - Chefredakteur Elektrotechnik, Robert Weber - CEO von BARTEC, Dr. Köster - CTO/CIO von SEW Eurodrive, Johann Soder - ... Und Partner, wie … - Leiter Produktmanagement ERP, PPS, MES, ...


  • Logistik
    Logistics – Bedeutung, Definitionen, Ziele / Aufgaben, Fakten In dieser Einleitung zu logistics.de möchten wir - wie stets - kurz auf die Bedeutung bzw. Perspektiven des Themas Logistik eingehen, das Themengebiet definieren, relevante Aufgaben aufzeigen und einige wichtige Fakten zu der Logistik-Branche präsentieren. Bedeutung: Logistik giltals drittgrößter Wirtschaftsbereich nach der Automobilwirtschaft und dem Handel. Besonders international ist das deutsche Logistik-Knowhow gefragt – mit einem Marktanteil von 20% auf dem europäischen Markt. Das weltweite Image der deutschen Logistikleistungen besteht auch durch den starken Mittelstand und deren außerordentlichen Flexibilität, genaus das vielfältige Leistungsangebot und die besondere Fähigkeiten wie von den Weltkonzernen wie der ...