• Anzahl: 5 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • proalpha-logo_100-50-0-35
    proALPHA
    08.12.2017
    robert-roggensack.jpg
    Vom richtigen Timing in der Smarten Produktion – IoT-Echtzeitdaten zur Steigerung der Produktionsleistung
    Auch im Mittelstand verändert die Digitalisierung immer häufiger die Arbeitsweise. So müssen Rückmeldungen beispielsweise nicht mehr manuell umgesetzt werden. In der automatisierten Industrie 4.0-Produktion erfassen Sensoren die Mess- und Statusinformationen.


  • ingenics_logo_200-1.jpg
    Ingenics AG
    19.05.2017
    Ingenics und Audi arbeiten an neuer Qualität der Mensch-Roboter-Kollaboration
    Im Kontext von Industrie 4.0 spielt der optimierte Einsatz von Robotersystemen eine zunehmend wichtige Rolle. Um maximale Effizienz in der Montage zu erreichen, wer-den Roboter und Menschen weit enger zusammenarbeiten müssen, als das in her-kömmlichen Fabriken üblich bzw. möglich war – und vielfach noch ist. In Ingolstadt arbeiten Audi und Ingenics an neuen Lösungen für die Mensch-Roboter-Kollaborati-on (MRK), die zunächst in Pilotprojekten erprobt werden.


  • proalpha-logo_100-50-0-35
    proALPHA
    19.05.2017
    Industrie 4.0 im Mittelstand: Vier Hausaufgaben auf dem Weg zur smarten Fabrik
    Hand aufs Herz – „Industrie 4.0“ klingt irgendwie sperrig. Dabei beinhaltet Industrie 4.0 spannende Herausforderungen – gerade für die agilen Unternehmen des deutschen Mittelstands.: Auf dem Weg zur Smart Factory stehen jedoch noch eine Reihe von Hausaufgaben an.


  • Industrie 4.0 im Mittelstand – Erfolg mit der digitalen Skill-Chain
    Digitale Transformation ist greifbar Die Themen Digitale Transformation und Industrie 4.0 werden in Deutschland intensiv diskutiert und grundsätzlich sind sich alle über die Wichtigkeit, über die Chancen aber auch über die Herausforderung dieser Aufgabe einig. Die Bedeutung des Wandels wird nicht ohne Grund als vierte industrielle Revolution bezeichnet und wird nachhaltig unser Leben und Arbeiten, unsere Produkte und Produktion, unsere gesamte Zukunft deutlich beeinflussen.


  • ingenics_logo_200-1.jpg
    Ingenics AG
    19.05.2017
    Studie Industrie 4.0 – Wo steht die Revolution der Arbeitsgestaltung?
    Beste Chancen für Digitale Transformation dank verbesserter Transparenz und Informationsbereitstellung
    Bereits zum zweiten Mal hat die Ingenics AG zusammen mit dem Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO eine repräsentative Marktbefragung zum Thema Industrie 4.0 durchgeführt. Insgesamt 844 Entscheider aus Unternehmen unterschiedlichster Größen und Branchen nahmen teil. Zusätzlicher Bestandteil der Befragung waren die bisherigen Erfahrungen mit der Digitalisierung. Dabei wurde deutlich, dass mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen eine Industrie 4.0-Strategie hat und diese vor allem in den Unternehmensbereichen Fertigung (40 %), Produktionsplanung und -steuerung (26 %) und Montage (25 %) einsetzt


Ihre Seiten