• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 695 Layout:
    Normal Übersicht
  • 24d0e88173888a19bd4b47385a93985e.jpg

    RPA Webcast: Einstieg zur Automatisierung mit RPA

    Autor : Simone Wibbe | agentbase AG | 28.08.2018
    Um Ihnen das Thema RPA praxisbezogen näher zu bringen, richten wir eine aufeinander aufbauende Webcast-Reihe aus. Teil 1: Einstieg zur Automatisierung mit RPA In einer Live-Demo zeigen wir an verschiedenen Einsatzbeispielen wie RPA Bots erstellt werden und Sie bei Ihrer praktischen Arbeit unterstützen. Dabei werden beispielsweise automatisiert Daten ausgelesen und in einem Excel-Dokument zusammengeführt. Wir zeigen Ihnen innerhalb von 30 Minuten, wie einfach eine erste Integration erfolgen kann. Hier geht es zur Anmeldung: Jetzt für den RPA-Webcast Teil 1 anmelden
  • Thumbnail of http://www.youtube.com/watch?v=m_OBsM2bXS4

    Shared Services und Automatisierung im Finanzmanagement

    "Ein Tag im Leben von Eric" zeigt die Vorteile von Automatisierung und Shared Services sowie das Zusammenwirken der Produkte von SAP und Ariba. Erfahren Sie mehr über Finanzmanagement mit SAP: http://go.sap.com/germany/solution/lob/finance.html
  • Lenze SE

    Ein neues Kapitel der Automatisierung

    Autor : Lenze SE | 12.10.2017
    Grenzen zwischen Controller-based und Drive-based Automation schwinden
  • Preview

    HR-Effizienz Kompakt – Competence Book Nr. 26 zu HR optimieren durch Digitalisierung, Automatisierung und Kooperation
    Das gesamte Book im PDF-Format zum Download!

    Autor : NetSkill Solutions GmbH | 09.12.2015
    Effiziente HR-Prozesse können durch eine Vielzahl an Methoden geschaffen werden, beispielsweise durch Digitalisierung, Outsourcing oder Automatisierung. Gerade im Hinblick auf den immer stärker werdenden Wettbewerb durch Fachkräftemangel, Globalisierung und demografischen Wandel rücken effiziente HR-Prozesse immer mehr in den Vordergrund. Gemeinsam mit führenden Vertretern der Branche hat das Team der Competence Site das Thema HR-Effizienz im Wandel begleitet und das Competence Book "HR-Effizienz" realisiert.PS: Das Buch können Sie hier auf Amazon im Druckformat erwerben oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: j.joerissen@netskill.de
  • Interview mit Constanze Buchheim: “Automatisierung ist ein Segen”

    Als Xing und Linkedin aufkamen, dachten viele, dass Headhunter nun aussterben. Warum das nicht passiert ist und wie Personalberater die Unternehmen nun unterstützen, erklärt Constanze Buchheim, Gründerin der Personalberatung "I-Potentials".Mehr zum Thema 'Headhunter'...Mehr zum Thema 'Executive Search'...Mehr zum Thema 'Personalberater'...
  • Mehr Potenzial aus Loyalty Programmen schöpfen – durch Automatisierung

    Autor : artegic AG | 18.01.2018
    Loyalty Programme sind ein effektives Instrument, um die Kundenbindung zu stärken. Loyalität drückt sich durch eine starke Kundenbindung und hohe Kundenzufriedenheit aus. Deshalb kann ein gut aufgebautes Loyalty Programm, das die Kunden regelmäßig aktiviert und incentiviert heutzutage ein entscheidender Wettbewerbsvorteil sein. In diesem Beitrag geben wir einen Einblick zur Nutzung von Bonusprogrammen in Deutschland, klären ... The post Mehr Potenzial aus Loyalty Programmen schöpfen – durch Automatisierung appeared first on artegic AG The Marketing Engineering Blog.
  • Thumbnail of https://www.cornerstoneondemand.de/blog/recruiting/bewerbermanagement/kandidaten-vs-recruiter-wie-die-automatisierung-den-bewerbungs

    Kandidaten vs. Recruiter: Wie die Automatisierung den Bewerbungs- und Einstellungsprozess verändert

    Autor : Cornerstone OnDemand | 01.08.2018
    Plattformen wie XING und LinkedIn erhöhen die Verfügbarkeit von Kandidaten. Der gemeine Recruiter gerät so in einen regelrechten Datendschungel, der auf der Suche nach dem geeignetsten Bewerber durchkämmt werden muss. Das ist naturgemäß anstrengend und kostet Zeit. Doch Hilfe naht in Form von KI-gesteuerter Software. Sie hat das Potenzial den Wald zu lichten und könnte das Recruiting entscheidend verändern. Unternehmen sind in den letzten Jahren in die Situation geraten, immer aktiver um qualifizierte Mitarbeiter buhlen zu müssen. Soziale Job-Netzwerke erweitern die Zahl potenzieller Kandidaten gewaltig. In der Folge verkompliziert sich der Recruitingprozess exponentiell mit dem Anstieg des Kandidatenpools und der Anzahl verfügbarer Datenquellen. Von der Stellenausschreibung bis zum ...