• Anzahl: 258 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • UC4 Software GmbH
    UC4 Software GmbH
    30.04.2010
    IT-Housekeeping - Organisation von Rechenzentren durch Automatisierung von Prozessen
    IT-Housekeeping – Organisation von Rechenzentren durch Automatisierung von Prozessen
    IT-Housekeeping mit UC4 Software, Ordnung ist das halbe Rechenzentrum
    Rechenzentren sind dynamische Einheiten, sie haben die Eigenschaft, über die Jahre zu wachsen und sich dabei ständig in Teilen zu verändern. Ohne eine detaillierte und zeitnahe Dokumentation aller Systeme und Prozesse gerät die IT zu einer Blackbox, irgendwann kann niemand mehr nachvollziehen, wie Ergebnisse zustande kommen und welche wechselseitigen Abhängigkeiten zwischen einzelnen Prozessen bestehen. Mit IT-Housekeeping lassen sich die grundlegenden Infrastrukturprozesse und Wartungsaufgaben in heterogenen IT-Landschaften organisieren.


  • UC4 Software GmbH
    UC4 Software GmbH
    04.06.2010
    VMware-Integration in unternehmensweite Automatisierung
    VMware-Integration in unternehmensweite Automatisierung
    Workload Automation für reale und virtuelle Umgebungen
    Es gibt keine Funktionen zur übergreifenden Verwaltung von IT-Prozessen in physischen und virtuellen Umgebungen. Diese laufen nach wie vor separat ab, so dass eine Integration in unternehmensweite Prozesse mit den VMware Management-Tools allein nicht möglich ist. Für Abhängigkeiten zwischen Standard-Anwendungen, Datenbanken, Plattformen und Legacy-Anwendungen bieten VMware-Tools bisher keine Lösung. Mit der UC4 Plattform als zentralem Management-Tool lassen sich VMware-Aufgaben jetzt in IT-Prozesse oder IT-Housekeeping-Strategien integrieren. UC4 bietet eine komplette Lösung zur Automatisierung unternehmensweiter Prozesse und des IT-Housekeeping. Damit stehen Ihnen die Vorzüge von Batch Job Scheduling, Rechenzentrumsautomatisierung, Anwendungsintegration und Management-Services nun auch ...


  • Esker
    Esker
    15.07.2011
    Erfassung und Automatisierung eingehender Aufträge in IFS mit Esker DeliveryWare
    Erfassung und Automatisierung eingehender Aufträge in IFS mit Esker DeliveryWare
    MagnaFlow Performance Exhaust ist ein nach ISO 9001 zertifizierter internationaler Hersteller, der als Erweiterung seines Mutterunternehmens Car Sound Exhaust Systems, Inc. gegründet wurde. Das Unternehmen hat sich auf hochwertige Katalysatortechnologie spezialisiert. Car Sound Exhaust Systems, Inc. konnte sich in den letzten 25 Jahren als internationaler Marktführer etablieren. Das Team CarSound/MagnaFlow ist heute außerordentlich stolz auf seine Marktposition und bürgt mit seiner 25-jährigen Erfahrung und seinem guten Ruf für jedes einzelne seiner Produkte. Jede Neuentwicklung wird Praxistests unterzogen, um sicherzugehen, dass sie den strengen Qualitäts- und Leistungsstandards entspricht. Die Marktführerschaft von Car Sound und MagnaFlow Performance Exhaust im Bereich Auspuffanlagen ...


  • PROMATIS software GmbH
    Automatisierung von Finanzprozessen – Fluch oder Segen?
    Autor: Lisa Marie Lässig Automatisierungsprozesse nehmen seit der Industrialisierung in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts immer weiter zu und sind aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Nicht nur auf dem privaten Gebiet sorgen sie dafür, dass Arbeit erleichtert wird. Auch aus unternehmerischer Sicht sollen sie dazu beitragen, größeren wirtschaftlichen Gewinn zu erzielen und ein höchst effektives Einsetzen der Ressourcen zu ermöglichen. Gleiches Ergebnis soll die Oracle ERP Cloud erbringen: durch effizienten Einsatz der ERP Cloud werden Bereiche ...


  • deckblatt-bild.jpg
    [DE] Update Information Management 2017 | Information Management – Auf zu neuen Ufern: Automatisierung, Künstliche Intelligenz & Co. | #updateIM17 | Dokumentation | Part 2
    Hamburg • Düsseldorf • Stuttgart • Frankfurt • Januar/Februar 2017 Agenda (1) Wer, wie, was, warum…? (2) Gastvorträge (2.1) Hamburg: Ralf Kaspras, VOI "Zertifizierung von Verfahrensdokumentationen durch TüViT und VOI" (2.2) Hamburg: Dr. Rainer Kossow, PROJECT CONSULT "Demografischer Wandel und Informationsmanagement" (2.3) Frankfurt: Erwin Rödler, Revidata: "Aktuelles zur Datenanalyse bei Audits" (2.4) Frankfurt: Dr. Joachim Hartmann, PROJECT CONSULT: "Cloud-Strategien für Komponenten des Information Management" (2.5) Düsseldorf: Erwin Rödler, Revidata: "Aktuelles zur Datenanalyse bei Audits" (2.6) Düsseldorf: Hanns Köhler-Krüner, Gartner: "Künstliche Intelligenz, Smart Machines und Cognitive Technologien" (2.7) Stuttgart: Prof. Dr. Wolfgang Hackenberg, Rechtsanwalt: "Aktuelles IT-Recht ...


  • Esker
    Esker
    20.01.2010
    Esker
    Esker DeliveryWare 5.0 – Vorteile der Automatisierung von Dokumentenprozessen
    Angesichts steigender Kosten und einem zunehmenden Wettbewerbsdruck suchen immer mehr Unternehmen nach Möglichkeiten, ihren Cash Conversion Cycle, also die Zeit zwischen Ausgaben für Produktionsmitteln und Umsatz durch verkaufte Waren, zu optimieren. Dabei werden immer häufi ger Möglichkeiten zur Optimierung von Dokumentenprozessen identifi ziert, um dieses Ziel zu erreichen. Die manuelle Verarbeitung von Dokumenten gerade in kaufmännischen Prozessen – Rechnungen, Bestellungen, Auftragsbestätigungen oder Lieferscheine – kosten Unternehmen zwischen 2 und 5 % ihres jährlichen Umsatzes. Erfolgsorientierte Unternehmen sollten daher das enorme Potenzial nutzen, das in der Optimierung der papiergestützten Unternehmenskommunikation steckt – Esker DeliveryWare bietet hierzu vielfältige ...


  • Die richtige Strategie für IT-Automatisierung im Zeitalter von Virtualisierung
    Die richtige Strategie für IT-Automatisierung im Zeitalter von Virtualisierung, Cloud Computing und Software as a Service
    Liebe Leserinnen und liebe Leser, Dass die IT ständig unter Spar- und Optimierungsdruck steht, ist nicht Neues. Eine aktuell spannende Herausforderung ist, wie die neuen Trends und Lösungen aus dem Bereich Virtualisierung, Cloud Computing und auch Software as a Service (SaaS) die Möglichkeiten und Anforderungen an IT-Automatisierung verändern. Entsprechend sind wichtige strategische Fragestellungen für die IT zu stellen und zu beantworten. Komplexe IT- und Geschäftsprozesse, die ja meist über Jahre gewachsen sind, sollen nun plattformübergreifend, über physische, virtuelle und Cloud-Grenzen hinweg und am besten mit Echtzeit-Merkmalen optimal gemanaged werden. Prognose, Visualisierung und Automatisierung stellen in diesem Kontext eine besondere Schwierigkeit dar. Inwieweit muss die ...


Ihre Seiten