• Anzahl: 16 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Thumbnail of http://www.inar.de/experten-diskutieren-auf-der-cebit-2017-die-anforderungen-von-industrie-4-0-und-personalarbeit-4-0-an-den-mittelstand/
    Experten diskutieren auf der CeBIT 2017 die Anforderungen von Industrie 4.0 und Personalarbeit 4.0 an den Mittelstand
    Diskussion auf der Digital ERP-Stage bietet konkrete Tipps zur Umsetzung der Digitalisierung im Mittelstand. Handverlesene Experten – Anbieter und Anwendern – diskutieren unter Leitung von Dr. Christine Lötters.


  • Fraunhofer IAO
    Fraunhofer IAO
    17.04.2015
    Produktionsarbeit der Zukunft - Industrie 4.0
    Produktionsarbeit der Zukunft – Industrie 4.0 , Studie des Fraunhofer-IAO, u.a. mit 8 zentralen Ergebnissen aus der Befragung von über 600 Unternehmen
    Die letzten Jahre mit der wohl größten Wirtschaftskrise nach dem zweiten Weltkrieg und der im Anschluss rasant erholten Wirtschaft hat wiedereinmal gezeigt, dass die Produktion ein Garant für die stabile Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft ist. Die Konsequenz daraus ist, dass durch volatile Märkte, neue, global agierende Marktteilnehmer, schnelllebige Absatzmärkte, kundenspezifische Produkte und diffizile Produktionsprozesse ein hohes Maß an Flexibilität und Reaktionsfähigkeit von Produktionssystemen und -mitarbeitern gefordert wird.Neue Wege versprechen daher aktuelle technische Entwicklungen wie Industrie 4.0.


  • MES Kompakt - jetzt auch Lightversion für Slideshare
    MES Kompakt – jetzt auch Lightversion für Slideshare
    MES-Lösungen bzw. Manufacturing Execution Systems sind der Hoffnungsträger für die Produktion von morgen. Nicht nur das Thema Industrie 4.0 auch andere Zukunftsentwicklungen wie ein effizientes und effektives Energiemanagement oder eine bessere Usability in der Produktion setzen zunehmend auf MES-Lösungen. Um mögliche Zukunftspotenziale von MES aufzuzeigen, aber auch Lösungen für das Hier und Heute zu transportieren, hat das Team der Competence Site zusammen mit führenden Vertretern der Branche das kostenlose Competence Book „MES kompakt“ als E-Book realisiert.


  • CRM Kompakt - jetzt auch Lightversion für Slideshare
    CRM Kompakt – jetzt auch Lightversion für Slideshare
    CRM hat sich in den letzten Jahren zu sehr auf das Management, ein bisschen auf den Kunden und ganz wenig auf die Beziehungen fokussiert. Doch zunehmend wird ein Dialog mit Kunden und Interessenten gesucht und entsprechend müssen unstrukturierte Informationen verarbeitet werden. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, haben wir das Competence Book „CRM Kompakt“ als E-Book realisiert.


  • update software AG
    update software AG
    08.08.2014
    Whitepaper: CRM in der Cloud
    Whitepaper: CRM in der Cloud
    Herausforderungen und Chancen
    Der Siegeszug von Cloud Computing begann erst vor einem guten Jahrzehnt. Und fest steht: Das „Rechnen in der Wolke“ hat die Art Geschäfte zu tätigen und Dienstleistungen anzubieten heute bereits fundamental gewandelt. Es gibt sogar Experten, die das Thema mit der Erfindung des Internets gleichsetzen. Inzwischen ist kaum ein Begriff in der IT-Welt so präsent. Besonders im Bereich Customer Relationship Management (CRM) hat sich das Cloud-Computing-Modell durchgesetzt: Vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen bietet die Technologie zahlreiche Möglichkeiten, CRM-Lösungen effektiv, flexibel und somit auch kostengünstig einzusetzen. Aktuellen Studien zufolge haben heute bereits 32 Prozent der mittelständischen Unternehmen CRM-Lösungen aus der Wolke im Einsatz. Dieses Whitepaper geht ...


  • collaboration-ebook-thumb
    Vorteile von Social #ERP – Studien belegen, dass #Arbeit40 / Kollaboration produktiver ist!
    Tools für die soziale Zusammenarbeit beflügeln Geschäftswachstum
    Die Collaboration-Tools von Epicor Social vereinfachen die Zusammenarbeit in ERP sowie die Bereitstellung und Verteilung von Informationen im Unternehmen selbst und in Ihrer gesamten Wertschöpfungskette. Social ERP fördert die betriebliche Effizienz und die organisatorische Effektivität, mit deren Hilfe Ihr Unternehmen Umsatzgewinne steigern und auf neue Märkte expandieren kann. Diese und weitere spannende Beiträge können Sie hier einsehen!


  • pmOne AG
    pmOne AG
    22.08.2011
    pmOne AG
    Data Warehouse-Lösungen – Wachsende Bedeutung trotz mangelnder Zielerreichung
    Expertenrunde diskutiert aktuelle Anwenderbefragung zum Thema Data Warehousing
    Data Warehouse-Lösungen kommt trotz mangelnder Zielerreichung eine wachsende Bedeutung zu. Das ist eine der Kernaussagen der von HP und pmOne bei BARC in Auftrag gegebenen Anwenderbefragung – und erklärungsbedürftig. Diese und weitere, zum Teil ernüchternde Erkenntnisse von verschiedenen Seiten zu beleuchten, war die Intention der pmOne AG, als wir einen bunt besetzten Round Table einberufen haben. Unter der Moderation von pmOne-Vorstand Stefan Sexl hat sich eine muntere Diskussionsrunde zum Thema Data Warehouse entsponnen. Folgende Experten haben dazu mit interessanten Thesen und spannenden Statements beigetragen:Die Experten Kai-Uwe Kalka  - AirBerlin, Leiter Data Warehouse Peter Lehmann - Hochschule der Medien Stuttgart, Professor für Wirtschaftsinformatik im Studiengang Information ...


Ihre Seiten