• Anzahl: 16 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Digitaler Wandel jetzt MACHEN – aber wie? Impulse
    Zur Digitalisierung wurde bereits eine Vielzahl hervorragender Bücher geschrieben. Diese Werke haben deutlich gemacht: Deutschlands Unternehmen müssen handeln, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Über das Why müssen wir uns also immer weniger streiten, hier herrscht fast Common Sense. Auch einzelne Lösungsbausteine und Teilbereiche wie CRM/CXM, MES, Industrie 4.0, … wurden und werden in anderen Büchern und auch Competence Books in aller Tiefe betrachtet. Eher das What for, aber vor allem das How ist beim konkreten "Machen" oft noch unklar. Dass eine reine Technikzentrierung ein Irrweg ist, wissen wir spätestens seit der deutlichen Veranschaulichung von Thorsten Dirks, ehemals BITKOM ("Wenn Sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben Sie einen scheiß digitalen Prozess."). ...


  • Cover-Competence-Book-I4.0-II-20151201-1100
    Industrie 4.0 Kompakt II – Competence Book Nr. 19 zu Mensch und Maschine für die kooperative Produktion von morgen
    Das gesamte Book im PDF-Format zum Download!
    Führende Praxisexperten und Wissenschaftler beleuchten in diesem zweiten Teil unserer Serie zum Thema Industrie 4.0 alle relevanten Aspekte mit dem Fokus Mensch und Maschine. Industrie 4.0 gilt als neuer Hoffnungsträger für die Sicherung der Zukunftsfähigkeit des Standorts Deutschland. Neue Technologien als Enabler, Stichwort Cyber Physical Systems, erlauben eine neue agilere und kollaborativere Produktion im Netzwerk. Dabei zählt nicht die Technik, sondern vor allem die neue Wertschöpfung durch bessere Services und Prozesse. In diesem zweiten Teil zum Thema wird dabei der Fokus vor allem auf den Menschen und sein Zusammenwirken mit Technologien und Systemen gelegt, da sich eine humanzentrierte Sicht auf Industrie 4.0 immer mehr als erfolgsentscheidend herausstellt.


  • stephan-speth.jpg
    SicherheitsEXPO: Systemweite Zutrittskontrolle mit Handvenenerkennung, Video und NFC
    Stephan Speth, PCS Systemtechnik GmbH im Interview
    Die SicherheitsEXPO als Fachmesse für Schutz und Sicherheitstechnik ist bekannt für die zukunftsorientierte Präsentation von Innovationen und Lösungen in allen Bereichen der Sicherheitstechnik in Europa. Branchenführer und Spezialisten stellen neueste Technologien und Produkte für das Fachpublikum vor, während ein Programm es den Experten ermöglicht, über eigene Produkte, Zukunftstrends und wichtige Neuerungen zu referieren. Die PCS Systemtechnik GmbH wird dieses Jahr ebenfalls auf der SicherheitsEXPO mit Ihren Lösungskonzepten anwesend sein und präsentiert bereits bewährte Lösungen wie die Handvenenerkennung INTUS PS als auch neueste Entwicklungen wie etwa das neue DEXICON Modul „DEXICON Online“. Wir freuen uns daher auf Herr Stephan Speth, Leiter Marketing und neue Geschäftsfelder der ...


  • E-Interview zum Virtual Roundtable "IT-Sicherheit - Technologien und Trends" mit Gerold Hübner
    E-Interview zum Virtual Roundtable “IT-Sicherheit – Technologien und Trends” mit Gerold Hübner
    Inzwischen ist es wohl unstrittig: Das Thema IT-Sicherheit ist keine Eintagsfliege, sondern ein langfristiger Trend. Von 2002 bis 2005 rechnet die META Group für den deutschen IT-Sicherheits-Markt mit einem jährlichen Wachstum von durchschnittlich 9,5 %, was angesichts knapper IT-Budgets und sinkender IT-Gesamtausgaben deutlich über dem allgemeinen Trend liegt. IT-Sicherheit ist außerdem bereits zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor geworden: Das Marktvolumen allein in Deutschland schätzt die META Group für das Jahr 2003 auf knapp 3 Mrd. Euro. Die wirtschaftlichen Schäden, die ein einzelner Wurm verursacht, können weltweit ebenfalls in die Milliarden gehen. IT-Sicherheit ist auch ein aktuelles Medien-Thema, vor allem Viren, Würmer und Trojaner. Inzwischen sind ca. 90.000 bekannt, pro Jahr ...


  • BARTEC GmbH
    BARTEC GmbH
    BARTEC entwickelt, produziert und vertreibt Komponenten- und System-Lösungen für alle Bereiche, in denen mit gefährlichen Stoffen wie brennbaren Flüssigkeiten, Gasen und Stäuben gearbeitet wird.
    Die Marke BARTEC steht seit nunmehr 40 Jahren als Synonym für Sicherheit in explosionsgefährdeten Bereichen. Ein optimal auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenes Produkt- und Lösungsportfolio sowie konsequente Internationalisierung ebneten den Weg zum heute weltweit führenden Anbieter im Bereich des Explosionsschutzes. Es gibt Arbeitsplätze, an denen sollte der Funke auf keinen Fall überspringen: Die Explosionsschutzspezialisten der BARTEC Gruppe entwickeln hierfür innovative Produkte und Lösungen. Denn überall dort, wo gefährliche Stoffe wie brennbare Gase, Dämpfe, Nebel oder Stäube auftreten können, verhindern die von BARTEC entwickelten Komponenten- und System-Lösungen Explosionen und dienen der Sicherheit von Mensch und Umwelt. Zu den Kunden der global agierenden Unternehmensgruppe ...


  • Björn Negelmann
    Björn Negelmann 25.08.2004
    Thumbnail of http://www.competence-site.de/C1256C69004D8835/0/7EEDE4D3C861B01CC1256EC000588EEF?Open
    Marktübersicht zu Content-Management-Lösungen
    Dass Content-Management (CM) gerade in Zeiten der Budgetrestriktionen und Effizienzbestrebungen einen wichtigen Beitrag leisten kann, muss an dieser Stelle nicht mehr erläutert werden. Vielmehr soll der Frage nachgegangen werden, was das "beste" System ist. Mit mehr als 200 Systemanbietern bietet z.B. die Übersicht des Contentmanager.de eine umfassende Sicht zum Angebot im CM-Systemmarkt. Bei der näheren Betrachtung der Angebote lässt sich der Eindruck gewinnen, dass dieser Markt nur "marktführende" Anbieter zu haben scheint. In Präsentationen der Anbieter ist zudem festzustellen, dass die Mehrzahl der Anbieter „alles können“. Was dabei "alles" ist, scheint unbedeutend zu sein. Mit der vorliegenden Übersicht zu Content-Management-Lösungen wird versucht, ein erfassbaren Überblick zu den ...


  • stephan-speth.jpg
    It&business: Zeit, Zutritt, BDE und Video für umfassende Datenerfassungsaufgaben von PCS
    Liebe Leserinnen und Leser, die IT & Business ist eine Fachmesse für Software, Infrastruktur und IT-Services in Stuttgart. Hier werden betriebswirtschaftliche IT-Lösungen und -Services präsentiert, die sich eng am Bedarf der mittelständischen Industrie orientieren. Außerdem bietet Sie die perfekte Plattform um die Vorteile und das Nutzen von IT-Lösungen zu präsentieren. Die Messe richtet sich an die Entscheider und Anwender aus dem Mittelstand auf der Suche nach maßgeschneiderten IT-Lösungen. Die PCS Systemtechnik GmbH wird dieses Jahr ebenfalls auf der it&business mit Ihren Lösungskonzepten anwesend sein und präsentiert unter anderem Lösungen wie das Multifunktionsterminal INTUS 5600 und Konzepte zur Zertifizierung als „Bekannter Versender“. Wir freuen uns daher auf Stephan Speth, Leiter ...


Ihre Seiten