• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 4 Layout:
    Normal Übersicht
  • RE: ( 2 ) Cloud Services – Eignung für Unternehmen

    In der Bandbreite von Angeboten lassen sich drei grundsätzliche Cloud-Dienste erkennen: Mit Software as a Service (SaaS) lassen sich Web-basierte Anwendungen wie Office-Programme oder CRM-Applikationen über Cloud Computing beziehen. Zu Infrastructure as a Service (IaaS) gehört das Bereitstellen von grundlegenden Diensten wie Rechenkapazität oder Speicherplatz in der Cloud. Platform as a Service (PaaS) beschreibt eine mehr oder weniger vollständige Arbeits- oder Server-Umgebung mit den entsprechenden Diensten wie Betriebssystem aus der Cloud.   Darüber hinaus wird grundsätzlich in Public und Private Clouds unterschieden: Cloud Computing kann direkt über das Internet erfolgen. Jeder Interessierte hat dabei Zugriff auf die angebotenen Services. Dieses Konzept der Public Cloud verfolgt zum ...
  • François Rüf

    RE: ( 13 ) „Die Cloud“ als herausforderndes Vertrauensproblem (nicht nur für CRM)?

    Autor : François Rüf | Netbreeze GmbH | 07.12.2011
    Jedes System lässt sich knacken. Es gibt keine perfekte Datensicherheit. Die großen Clouddienste werden zur Zielscheibe der Hacker, auch wenn sie im Vergleich zu einem mittelständischen Unternehmen ein vielfaches an Security aufweisen. In Zukunft wird es verschiedenste flexible Modelle geben, wo und wie ich meine Daten verwalten lassen kann. Dabei werden die meisten Firmen ein Hybrid-Modell in Anspruch nehmen aus Private-Cloud und Public-Cloud Services, um optimale Datensicherheit zu gewährleisten. Wir bieten unseren Service – Social Media Monitoring - zur Zeit ausschließlich als SaaS Modell über die Cloud an. Dabei gibt es aber bereits einige Kunden, welche Ihre Daten in Europäischen oder länderspezifischen Clouds speichern möchten und gewisse Daten ganz „in House“ verarbeiten möchten. ...
  • Uwe Eilers

    RE: ( 15 ) „Die Cloud“ als herausforderndes Vertrauensproblem (nicht nur für CRM)?

    Autor : Uwe Eilers | it-novum GmbH | 09.12.2011
    Mit SugarCRM kann der Kunden selbst entscheiden, wo er seine Anwendung hosten möchte. Er kann es in der internationalen Sugarcloud tun, öffentliche Cloud-Services-Plattformen nutzen, auf Ressourcen bei einem SugarCRM-Partnerunternehmen seines Vertrauens zurückgreifen oder die Daten klassisch im eigenen Haus vorhalten. Oft ist die Bereitschaft, eine öffentliche Cloud zu nutzen,  gering. Zu groß sind die Bedenken bezüglich der Datensicherheit. Die Unsicherheit wächst, wenn die Daten außerhalb Deutschlands oder gar außerhalb Europas gehostet werden, wo  nationale Datenschutzrichtlinien nicht gelten und staatlich legitimierte Zugriffe nicht klar definiertsind. Es ist mit Sicherheit wichtig, die Hoheit über die eigenen Daten sicher zu stellen. Ein wöchentliches Backup der Daten, das dem Kunden ...
  • CAS Software AG

    RE: (1) Trends für das Jahr 2015

    Autor : CAS Software AG | 17.06.2015
    Zweifellos NSA, Blatter sowie Datenschutz und vertrauenswürdiges Hosting. Für Zukunftsmacher und CRM&xRM-Nutzer werden außerdem die Möglichkeiten von Smartdata und Cloud-Services bei konkreten Projekten trendbestimmend sein – von der klassischen Adresspflege, der Erhaltung der Datenqualität bis hin zur rechtlich sicheren Integration von Informationen aus externen Quellen und Anreicherung des eigenen Datenbestandes.
Ihre Seiten