• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 31 Layout:
    Normal Übersicht
  • Intershop Communications AG

    Rogue B2B End-user Buyers Bypass the Procurement Roadblock, According to New Commissioned Research from Intershop

    Autor : Intershop Communications AG | 20.10.2014
    (pressebox) Jena, Germany, 20.10.2014 - .- First of its kind research surveyed B2B purchasers in 5 countries- A new class of sophisticated B2B buyer presents a market opportunity to competitive sellers- Savvy end-user buyers have high expectations and want convenience and advanced commerce featuresIntershop, the leading independent provider of omni-channel commerce, introduces a new class of savvy buyers that is bypassing what they believe to be a corporate procurement roadblock - and so creating a sophisticated market that B2B sellers must address. International research by Forrester Consulting(1), commissioned by Intershop, found that 52% of these 'rogue' buyers find it more convenient to buy directly the goods and services they want, while a third (33%) believe they have a better ...
  • LORENZ Orga-Systeme GmbH

    Neue eProcurement-Lösung von LORENZ Orga

    Autor : LORENZ Orga-Systeme GmbH | 05.02.2013
    Kostenstellen im Unternehmen haben üblicherweise festgelegte Lieferanten für Büromaterial o.ä. Bei diesen bestellen die Angestellten aus einem festgelegten Warenkorb direkt im Online-Shop des Lieferanten. Ohne zentrales Warenwirtschaftssystem laufen diese Prozesse oft spontan ab – auch als „Maverick Buying“ bekannt. So fehlt die Übersicht über das Bestellwesen.FlowManager Procurement ist eine Lösung, mit der Unternehmen auch ohne Warenwirtschaft ihre Einkaufsprozesse transparent gestalten. Sie ist integriert in die Lorenz Orga-Lösungsreihe aus FlowManager Invoice für automatisierten Rechnungsworkflow und 2Charta-DMS als DMS/Archivsystem. Das Bestellwesen lässt sich als vollständige Cloud-Lösung betreiben, der Zugriff findet browserbasiert statt. Die Komplettlösung für die elektronische ...
  • c0bc0c113a7466affad197728ebc3511.jpg

    Cloudfähige Lösung für die Beschaffung von LORENZ Orga auf der CeBIT 2013

    Autor : Frank Zscheile | Frank Zscheile | 31.01.2013
    Die LORENZ Orga-Systeme GmbH aus Frankfurt/Main, Mitglied der Compass-Gruppe, stellt auf der CeBIT 2013 in Halle 3, Stand J34 ihr neues Produkt FlowManager Procurement vor, eine cloudfähige Lösung für die Beschaffung. Zusammen mit B&L OCR SYSTEME als Partner präsentiert Lorenz Orga darüber hinaus ihr gesamtes Lösungsspektrum aus Archivierung, Dokumenten-Management und Workflow mit der Produktline 2Charta.Die hohe Resonanz auf FlowManager Invoice, die Workflowlösung für automatisierte Rechnungsbearbeitung, hat Lorenz Orga bewogen, in diesem Jahr wieder mit einer eigenen Präsenz auf der CeBIT vertreten zu sein. Am gemeinsamen Messestand mit Partner B&L OCR SYSTEME zeigt Lorenz Orga ihr gesamtes Portfolio. Im Mittelpunkt steht die neue Lösung FlowManager Procurement. Damit können Unternehmen ...
  • CIS GmbH

    Im Einkauf liegt großes Optimierungspotential

    Autor : CIS GmbH | 22.02.2012
    CIS GmbH gestaltet Beschaffungsprozesse sicher und einfach   Januar 2012 - Viele Unternehmen sind auf der Suche nach Optimierungspotential. Die Prozesse müssen vereinfacht und verschlankt werden, um die Kosten weiter zu senken und die Chancen am Markt zu erhöhen. Übersehen wird dabei oftmals der Einkauf. Dabei herrscht gerade dort in vielen Unternehmen regelrechter Wildwuchs. Sekretärinnen und Produktionsleiter bestellen einfach das, was sie gerade brauchen. Der Einkauf findet selten koordiniert bzw. zentral statt. Oftmals resultiert dieses Verhalten aus unzureichendem Wissen über geeignete Organisationsformen oder Softwaretools, die den Einkauf vereinfachen und zugleich professionalisieren.   E-Procurement ist eine mögliche Antwort. Hierbei findet ein Einkauf über digitale Netzwerke ...
  • events-sap-allgemein.png

    WMD Benelux und cimt b. v. laden zum xSuite Experience Day nach Eindhoven
    Kunden und Interessenten werden Workflow-, Akten- und Archivlösungen für SAP vorgestellt

    Autor : Barbara Wirtz | WMD Group GmbH | 01.03.2017
    Ahrensburg/Eindhoven, 1. März 2017. Die niederländische Tochtergesellschaft der WMD Group aus Ahrensburg lädt am 30. März 2017 zum „WMD xSuite Experience Day“ nach Eindhoven/NL. Zielgruppe sind SAP-Anwender. Thematisch spannt die WMD Benelux B.V. einen Bogen von P2P-Prozessen mit elektronischem Rechnungsempfang und mobilen Freigaben bis hin zu den neuen Features der aktuellen xSuite-Lösungsfamilie für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Lauffähigkeit mit SAP Fiori und S/4HANA sowie revisionssichere Archivierung runden das Themenspektrum ab. Im Benelux-Raum als reifem SAP-Markt existiert eine starke Nachfrage nach automatisierten, SAP-integrierten Lösungen wie z.B. die Rechnungs- und Auftragsbearbeitung sowie durchgängiges Procurement-to-Pay. Hier unterstützt die ...
  • img_2966_13x18_kl.jpg

    WMD Benelux B.V. stärkt Vertrieb – Serge Gouders neuer Commercial Director
    Serge Gouders (46) ist neuer Commercial Director der WMD Benelux B.V. mit Sitz in Maastricht/Niederlande.

    Autor : WMD Group GmbH | 03.11.2016
    Maastricht/Ahrensburg, 03. November 2016. Bei der Tochtergesellschaft der WMD (Workflow Management & Document Consulting, mit Sitz in Ahrensburg) verantwortet der SAP-erfahrene Vertriebsmann seit Oktober 2016 in den Benelux-Ländern den Ausbau des Stammkundengeschäfts sowie den Aufbau der Neukunden- und Partnerakquise.Der gebürtige Niederländer kommt von der PNA Group aus Heerlen/NL, für die er erfolgreich den Vertriebsbereich von Grund auf neu gestaltete und strukturierte. Mit dem Neuzugang wird die WMD Benelux noch mehr Gewicht auf die Stammkundenbetreuung legen sowie ihren Fokus gleichzeitig auf die gezielte Neuakquise ausrichten. Regionale WMD-Kunden- und Innovationstage werden dies unterstreichen und Interessierten eine Plattform bieten, sich im direkten Kontakt über die aktuellen ...
  • Neue DEUTSCHE KONGRESS GmbH

    Optimierte Abläufe für IT-Einkauf & IT-Sourcing – Wie ITIL-Prozesse zu besseren Ergebnissen in der IT-Beschaffung führen

    Autor : Neue DEUTSCHE KONGRESS GmbH | 10.08.2010
    Frankfurt/Main, August 2010 – Noch immer managen 58 % aller Unternehmen Ihre Aktivitäten im IT-Einkauf rein taktisch auf der Betriebsebene und vernachlässigen die strategische Planung beim IT-Sourcing (A.T.Kearney, 2009). Obwohl die langfristigen Vorteile des Multi Sourcing und der Aufstellung von Lieferantenportfolios wie zum Beispiel ein geringeres Risiko, geringere Abhängigkeit, Zugang zu den jeweils besten Spezialisten und kontinuierlicher Wettbewerb in Beschaffungs­phasen und beim IT Service Providing auf der Hand liegen, sind viele Unternehmen nicht bereit, den anfänglichen Mehraufwand zu stemmen. Durch den Bezug zum ITIL-Standard ist heute jedoch eine gezielte Steuerung der einzelnen Service-Erbringer und das kontinuierliche Sourcing Management auch bei Einbeziehung einer ...
Ihre Seiten