• Anzahl: 3 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Delivering Tomorrow - Logistik 2050 Eine Szenariostudie der DHL
    “Delivering Tomorrow – Logistik 2050” Eine Szenariostudie der DHL
    Die Studie, die durch eine Reihe facettenreicher Essaybeiträge zu verschiedenen Aspekten des Themas Zukunft abgerundet wird, ist bereits die dritte Publikation des Konzerns aus der "Delivering Tomorrow"-Reihe. Mit dieser wegweisenden Reihe will die Deutsche Post DHL zum Dialog über die Kernthemen, die die Welt in den nächsten Jahrzehnten bewegen werden, anregen. "Es gehört zu unserem Selbstverständnis als führender Anbieter einer globalen Schlüsselbranche, sich intensiv mit gesellschaftlich und wirtschaftlich relevanten Zukunftsthemen zu befassen", beschrieb Appel die Motivation für die Studienreihe. Nachdem sich das Unternehmen im Jahr 2009 mit den Kundenerwartungen im Jahr 2020 beschäftigt hatte, stand im Rahmen der Nachfolgestudie ein Jahr später ein anderer wichtiger Zukunftstrend im ...


  • 1d837ce1fa1ca71c5db6819006a1d107.jpg
    [DE] Project Consult Newsletter August | 2017
    PROJECT CONSULT Newsletter Ausgabe 04/2017-August 2017ISSN 1349-0809. Nutzungslizenz Creative Commons CC by-nc-nd 4.0. © PROJECT CONSULT Unternehmensberatung GmbH,Hamburg, 2017.-Dr. Bartonitz, Martin; OPTIMAL SYSTEMS Das elektronische Dokument - besonders als Urkunde - hat es aber auch schwer…- Clancy, Ger; IBM Commerce (Ireland) PEPPOL- Coming of Age-Engel-Flechsig, Stefan ZUGFeRD 2.0, FACTUR-X und XRechnung sind kein Widerspruch- Gassner, Oliver; Getting Things DoneDigitale Workflows stressfrei managen: get Things done- Gottwald, Michael; SoftSelect Informations- und Nutzungsverhalten in Unternehmen macht Weiterentwicklung der HR-Strategie notwendig- Hagmann, Jürg; RIMConsulting / KRM Kompetenzcenter Records Management (Schweiz) Records Management unter Druck: ein Kommentar aus der ...


  • clairfield-logo-neu-jpg.jpg
    TMT Deal of the month: Microsoft akquiriert LinkedIN
    TMT Deal of the month: Microsoft akquiriert LinkedIN Warum? Wir klären auf! Agenda: 1. Dealparameter und Strategie von Microsoft 2. Marktanalyse im ICT-Sektor 3. Chancen und Risiken der Transaktion 4. Marktveränderungen Kommentar: Dirk Freiland, Managing Partner: "LinkedIn gives Microsoft’s productivity software the social network piece it’s always lacked, and Office and Outlook could make it easier to get connected” Dirk Middelhoff, Partner: "LinkedIn could supercharge Microsoft’s Customer Relationship Management (CRM) software in market share among the large CRM players including Salesforce, SAP and Oracle


Ihre Seiten