• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 191 Layout:
    Normal Übersicht
  • Beziehungsmanagement - mit innovativem CRM

    Beziehungsmanagement – mit innovativem CRM, SCM, APO, SRM, Procurement etc. der Rezession trotzen
    Willy Krießler, Tobias Wahner & Stefan Eller Firmengründer und Geschäftsführer der ITML GmbH über SAP-Gesamteinführung, Optimierungsprojekte, Supportkonzepte und Add-On-Lösungen

    Autor : ITML GmbH | 06.04.2010
    Die Kunst des Beziehungsmanagements beherrscht SAP-Partner ITML auf zweierlei Art. Das Unternehmen ist ausgewiesener CRM-Spezialist und man kennt die SAP-Community genau so wie die spezifischen Anforderungen der SAP-Bestandskunden. ITML weiß also um die Sache selbst, kann diese aber auch in einzigartiger Form vermitteln. Ein Glücksfall für die SAP-Community!Eine Reportage von E-3 Chefredakteur Peter M. Färbinger(Quelle E-3 Magazin B4Bmedia.net AG)
  • Georg Wall

    Einführung von SAP B2B Procurement bei Hella KG Hueck & Co.

    Autor : Georg Wall | wallmedien AG | 15.06.2001
    Die Präsentation dokumentiert die Implementierung von SAP B2B Procurement durch die wallmedien AG bei dem international tätigen Automobilzulieferer Hella. Aufbauend auf einer Zieldefinition für das Projekt, wird die konkrete Vorgehensweise erläutert und kritische Erfolgsfaktoren des Projekts werden durchleuchtet.(Autor des Abstracts: Competence Site)
  • 01-competence-site-logo-20160127-rz-300-als-pfad_voll-cyan.png

    E-Procurement – Worum geht es?

    Autor : NetSkill Solutions GmbH | 25.09.2001
    Mit Nutzung der Internet-Technologie in der Beschaffung eröffnen sich immense Potenziale für das gesamte Unternehmen. Neben einer weltweiten Markt- und Preistransparenz lassen sich die Beschaffungsprozesse beschleunigen, die Prozesskosten minimieren und insbesondere die gesamte Supply-Chain optimieren. Welches zukunftsorientierte Unternehmen lässt sich diese Chancen schon entgehen?
  • E-Interview zum Thema „E-Procurement auf dem Weg zu allgemeinen Standards

    E-Interview zum Thema „E-Procurement auf dem Weg zu allgemeinen Standards, Integration und dem ROI-Nachweis?!“ mit Sven Marlinghaus

    Mittlerweile Allgemeingut ist: die große Hebelwirkung des Einkaufs für das Geschäftsergebnis macht ihn erstens strategisch wichtig. Zweitens lassen die Möglichkeiten, den Einkauf in ERP/SCM-Lösungen zu integrieren und dieses mit flexiblen Transaktionsmodellen zu verbinden, viele Augen ob der operativen Effizienzziele hell strahlen. Doch wie weit sind wir bis heute wirklich gekommen? Das 38. BME-Symposium bietet hier einen Anlass zu berichten, zu reflektieren, zu diskutieren und mit neuen Erkenntnissen zukunftsgerichtet zu handeln. Was ist nach dem e-Hype an Fundamentalem übrig geblieben und in den Unternehmen letztlich erfolgreich umgesetzt worden. Wie stellt sich eine (konsolidierte?) Anbieter- und Beraterbranche zur Zeit dar? Aktuell wird besonders diskutiert, welche der Ansätze ...
  • slide2.jpg

    E-Interview zum Thema „E-Procurement auf dem Weg zu allgemeinen Standards, Integration und dem ROI-Nachweis?!“ mit Oliver Altstadt

    Autor : Oliver Altstadt | 12.11.2003
    Mittlerweile Allgemeingut ist: die große Hebelwirkung des Einkaufs für das Geschäftsergebnis macht ihn erstens strategisch wichtig. Zweitens lassen die Möglichkeiten, den Einkauf in ERP/SCM-Lösungen zu integrieren und dieses mit flexiblen Transaktionsmodellen zu verbinden, viele Augen ob der operativen Effizienzziele hell strahlen. Doch wie weit sind wir bis heute wirklich gekommen? Das 38. BME-Symposium bietet hier einen Anlass zu berichten, zu reflektieren, zu diskutieren und mit neuen Erkenntnissen zukunftsgerichtet zu handeln. Was ist nach dem e-Hype an Fundamentalem übrig geblieben und in den Unternehmen letztlich erfolgreich umgesetzt worden. Wie stellt sich eine (konsolidierte?) Anbieter- und Beraterbranche zur Zeit dar? Aktuell wird besonders diskutiert, welche der Ansätze ...
  • E-Interview zum Thema „E-Procurement auf dem Weg zu allgemeinen Standards

    E-Interview zum Thema „E-Procurement auf dem Weg zu allgemeinen Standards, Integration und dem ROI-Nachweis?!“ mit Stefan Rosen

    Mittlerweile Allgemeingut ist: die große Hebelwirkung des Einkaufs für das Geschäftsergebnis macht ihn erstens strategisch wichtig. Zweitens lassen die Möglichkeiten, den Einkauf in ERP/SCM-Lösungen zu integrieren und dieses mit flexiblen Transaktionsmodellen zu verbinden, viele Augen ob der operativen Effizienzziele hell strahlen. Doch wie weit sind wir bis heute wirklich gekommen? Das 38. BME-Symposium bietet hier einen Anlass zu berichten, zu reflektieren, zu diskutieren und mit neuen Erkenntnissen zukunftsgerichtet zu handeln. Was ist nach dem e-Hype an Fundamentalem übrig geblieben und in den Unternehmen letztlich erfolgreich umgesetzt worden. Wie stellt sich eine (konsolidierte?) Anbieter- und Beraterbranche zur Zeit dar? Aktuell wird besonders diskutiert, welche der Ansätze ...
  • Beyond E-Government: The World's Most Successful Technology-Enabled Transformations

    Beyond E-Government: The World’s Most Successful Technology-Enabled Transformations

    Autor : Booz & Company | 02.02.2010
    This report summarises the results of an eight-month study into the level of sophistication of e-Government across nine countries: Australia, Canada, France, Germany, Italy, Japan, Sweden, UK and USA. It has been commissioned against the backdrop of the UK presidency of the European Council with a particular objective of looking beyond the EU.It is a time of great change for national e-Government programmes worldwide and also those at supranational level. A key objective of our work has therefore been to describe the new e-Government landscape that is emerging. The specific objectives of the study were to: – Develop a state-of-the-art e-Government analysis framework suitable for measuring progress across nations at a level that is useful and actionable.– Identify successful e-Government ...
Ihre Seiten