• Anzahl: 4 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Mike Dietrich
    Mike Dietrich
    Oracle

    22.10.2014
    Mike Dietrich
    DOAG-Guide erklärt die Oracle-Lizenzierung
    Die DOAG bzw. der Deutsche ORACLE-Anwendergruppe e.V. als Netzwerk der Oracle-Community hat einen umfassenden Leitfaden zu den wichtigsten Fragen der Oracle-Lizenzierung herausgebracht. Der rund 50 Seiten starke Lizenzguide erklärt und illustriert alle wesentlichen Lizenzregeln mit entsprechenden Grafiken – auf Deutsch und leicht verständlich. Die Leseprobe kann sich jeder problemlos herunterladen. Einzige Bedingung für den (kostenlosen) Download der Vollfassung ist die Mitgliedschaft in der DOAG. Natürliche Mitglieder zahlen dafür zurzeit jährlich 105 Euro, eigene Regelungen gibt es für korporative Mitglieder je nach Unternehmensgröße, assoziierte Mitglieder und dergleichen; Studenten und Auszubildende sind beitragsbefreit. Wer bereits tiefer in der – zugegeben: komplexen – Materie ...


  • d134aa2af3be9d06abaa36d680188552.jpeg
    Josefin Fügener
    05.12.2013
    d134aa2af3be9d06abaa36d680188552.jpeg
    Software Asset Management Strategies 2014 – Top Stories
    Nach dem großen Erfolg der Software Asset Management Strategies 2013 lädt we.CONECT vom 24. bis 25. Februar 2014 zum Jahresevent der SAMS 2014 nach Berlin ein. Nutzen Sie unsere interaktive Plattform und diskutieren Sie mit mehr als 200 Top-Managern und Entscheidungsträgern  Ihre Schlüsselherausforderungen. 20+ innovative und interaktive Sessions beschäftigen sich mit den bedeutendsten und herausforderndsten Themen und Fragestellungen rund um den Bereich SAM und SLM. Auch in diesem Jahr wird am Abend des ersten Konferenztages der SAMS-Award für besonders erfolgreich umgesetzte SAM- und SLM-Projekte verliehen. Bewerben Sie sich jetzt hier.   we.CONECT präsentiert Ihnen exklusive Interviews zur Software Asset Management Strategies 2014 - Im Vorfeld haben wir ausgewählte Experten zu ...


  • Mike Dietrich
    Mike Dietrich
    Oracle

    15.08.2014
    Mike Dietrich
    “Gut beraten für schnelle Gewinne!” – Lizenzberatung mit System von Crayon.
    “Gut beraten für schnelle Gewinne!” So bringt es Norbert Dippold, Management Executive bei der Crayon Deutschland GmbH, auf den Punkt, wenn er die Mehrwerte von Crayon beschreibt. Kunden müssen Compliance und Kontrolle herstellen, wünschen sich Kostenersparnis, Planungssicherheit und Transparenz. Und sie wollen sicher sein vor bösen Überraschungen. Denn Überraschungem, so Norbert Dippel, die kommen in einer sich schnell verändernden Welt von Lizenzmetriken beinahe alltäglich. Dafür sind die Experten genau die richtigen Ansprechpartner. Weil sie reaktionsschnell auf aktuelle Veränderungen reagieren und mit höchster Beratungsqualität Lizenzmanagement als elementare Aufgabe im unternehmensweiten Prozessmanagement verstehen.


  • ORAYLIS GmbH
    ORAYLIS GmbH
    29.10.2015
    ORAYLIS GmbH
    BI Applikationen: Warum der Betrieb nicht mit Standard Komponenten vergleichbar ist
    Sehr häufig trifft man auf die Vorstellung, der Betrieb von BI Applikationen wäre vergleichbar mit einem Standard IT Betrieb, z.B. eines SharePoint Servers oder eines Exchange Servers. Dem ist leider nicht so. Der Unterschied wird nachfolgend erläutert. Für den Betrieb von BI Applikationen ist ein vollständig betriebener SQL Server die Grundlage. Hierzu gehören mehrere, teils sehr große Datenbanken. Es werden noch weitere Dienste benötigt, z.B. der SQL Server Agent, Integration Services und Analysis Services. Diese Services benötigen neben einer Infrastruktur auch gewarteten Datenspeicher, eine regelmäßige Datensicherung, Patchmanagement, regelmäßige Reorganisation und Optimierung. Ferner brauchen sie ein Monitoring sowie eine schnelle Problemlösung sofern auf dieser Ebene technische ...


Ihre Seiten