• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 26 Layout:
    Normal Übersicht
  • Thumbnail of http://www.youtube.com/watch?v=0q6986wazco

    BARTEC at Offshore Europe

    Autor : BARTEC GmbH | 09.09.2015
    Discover all that's in store for the 2015 edition of one of the world's largest exhibitions for the offshore oil & gas industry!
  • Management von Offshore-Projekten

    Management von Offshore-Projekten
    Kostenvorteile durch Offshoring optimal nutzen

    Autor : GISA GmbH | 15.03.2011
    Unsere Lösung für Ihren Erfolg Individualsoftware verursacht im Vergleich zu marktgängiger Standard-, Branchen- oder auch Spezialsoftware einen höheren Entwicklungs- und Implementierungsaufwand. Dies verhindert häufig den Blick auf die Vorteile individueller Lösungen. Die hohe Funktionalität und die für Sie optimale Unterstützung der Geschäftsprozesse bringen Ihnen Wettbewerbsvorteile und steigern die Wertschöpfung innerhalb Ihres Kerngeschäfts. Für eine deutliche Senkung der Entwicklungskosten ist Offshoring - die Auslagerung von Entwicklungsarbeiten - eine bewährte Methode. GISA hat im Jahr 2005 mit dem Aufbau eigener Offshore-Kapazitäten begonnen und verfügt heute über sehr gute Erfahrungen im Management von Offshore-Projekten und der Nutzung der damit verbunden ...
  • Karl-Eckhard Dröge

    Die Bundesregierung stellt ihre Strategie für eine integrierte deutsche Meerespolitik vor – Ein Kommentar von Karl-Eckhard Dröge zum neuen Entwicklungsplan Meer der Bundesregierung

    Autor : Karl-Eckhard Dröge | GIGATON GmbH | 29.08.2011
    Die Bundesregierung stellt ihre Strategie für eine integrierte deutsche Meerespolitik vor In ihrem „Entwicklungsplan Meer“ nimmt die Bundesregierung eine gründliche Bestandsaufnahme der Herausforderungen vor und nennt ehrgeizige Ziele. So will sie u.a. darauf achten, dass Ökonomie, Ökologie und soziale Belange in Einklang gebracht werden. In dem als Unterrichtung (17/6775) dem Deutschen Bundestag vorgelegten Plan wird auf die enorme regionale und gesamtwirtschaftliche Bedeutung der maritimen Wirtschaft hingewiesen. Dieser Wirtschaftszweig habe eine Gesamtwertschöpfung von 85 Milliarden Euro und rund 400.000 Beschäftigte. Weiter heißt es in der Unterrichtung, von der Wertschöpfung würden nicht nur die norddeutschen Küstenländer profitieren. „Die süddeutschen Länder liefern Antriebe, ...
  • Sascha Stürze

    Ensuring India’s offshoring future

    Autor : Sascha Stürze | 09.08.2007
    India has the world’s largest and fastest-growing offshoring sector, dominated by IT services, which play a major role in the country’s overall economic growth. Yet clouds are gathering on the offshore horizon. Research by the McKinsey Global Institute (MGI) shows that India’s vast supply of graduates is smaller than it seems once their suitability for employment by multinational companies is considered.
  • saba_logo_4c.jpg

    Saba Fallstudie: Acergy attracts, develops and retains key talent across its global business with the help of Saba

    Autor : Saba Software GmbH | 02.02.2011
    Acergy is a seabed-to-surface engineering and construction contractor for the offshore oil and gas industry worldwide. Founded in the early 1970s, the group initially began work in the emerging North Sea oilfields as Comex and Stolt-Nielsen Seaway. In the four decades since then, the organisation has grown, both organically and through acquisition, to employ over 7,000 staff in Europe, West Africa, Asia and North and South America, both offshore and on.Increasing demand for energy and diminishing supply from mature reserves of oil and gas mean Acergy’s clients are now developing their offshore frontiers further. As a leader in connecting the seabed to the surface in harsh marine environments, this means that Acergy’s business continues to grow significantly. In 2006 alone, the ...
  • SALT Solutions GmbH

    Die IT unter Kostendruck – „Billig-Auto = Billig-IT“ ?!

    Autor : SALT Solutions AG | 12.05.2009
    In seinem Vortrag berichtet Markus Honold, Geschäftsführer und Leiter des Unternehmensbereichs „Automobilindustrie“ bei SALT Solutions, über Herausforderungen an die IT in Zeiten von Rezession und Kostendruck. Er referiert in Bezug auf den Trend zum „Billig-Auto“ über Erfahrungen anhand von zwei Fallbeispielen aus der Automobilindustrie. Dargestellt wird dabei der Effekt, der durch eine Effizienzerhöhung in der Projektarbeit entstand im Vergleich zu Offshoring. Markus Honold zeigt mögliche Trends im Kontext des „Billig-Autos“ auf und fasst Lösungen und Erkenntnisse zusammen.
  • Dual Kompetente Gesellschaft forderte 2003 duale Kompetenz-Organisation mit Competence u. Task Center, jetzt mehr und verständlicher bei Pfläging!
    Beachten Sie Hinweise auf Vortrag und Buch von Niels Pfläging

    In seinem Vortrag "Die (Dual) Kompetente Gesellschaft - Der Weg aus der Krise" im Rahmen der Wirtschaftsinformatik 2003 erläutert der Autor, wie durch einen Kompetenzorientierten Wandel auf allen Ebenen Verschwendung reduziert und Wohlstand gesteigert werden kann. Die darauf basierende Kompetente Gesellschaft wird als Alternative zum Leitbild der Wissensgesellschaft positioniert. Im Rahmen der dualen Kompetenzorientierung wird vom Autor eine duale Organisation mit Competence Center und Customer / Markt / Task Center gefordert. Lesen Sie zu diesem Aspekt unbedingt Organisation für Komplexität von Nielf Pfläging, z.B.: http://de.slideshare.net/npflaeging/keynote-organisation-fr-komplexitt-ein-denkangebot ...