• Anzahl: 12 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • CRM Kompakt - jetzt auch Lightversion für Slideshare
    CRM Kompakt – jetzt auch Lightversion für Slideshare
    CRM hat sich in den letzten Jahren zu sehr auf das Management, ein bisschen auf den Kunden und ganz wenig auf die Beziehungen fokussiert. Doch zunehmend wird ein Dialog mit Kunden und Interessenten gesucht und entsprechend müssen unstrukturierte Informationen verarbeitet werden. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, haben wir das Competence Book „CRM Kompakt“ als E-Book realisiert.


  • 04_Competence-Book_CRM
    CRM Board – Board mit allem aus dem Competence Book: Infografiken, Beiträgen, Autoren …
    Customer Relationship Management für das kundenorientierte Unternehmen
    "CRM hat sich in den letzten Jahren zu sehr auf das Management, ein bisschen auf den Kunden und ganz wenig auf die Beziehungen fokussiert. Doch zunehmend wird ein Dialog mit Kunden und Interessenten gesucht und entsprechend müssen unstrukturierte Informationen verarbeitet werden." - Ralf Korb Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, haben wir das Competence Book „CRM Kompakt“ als E-Book realisiert. Viel Freunde beim Lesen! Mit besten Grüßen Winfried Felser


  • mailingtage 2013: Die Vortragsunterlagen der Crossmedia Area
    mailingtage 2013: Die Vortragsunterlagen der Crossmedia Area
    mailingtage - Europas größte Fachmesse für Kundendialog
    Das Vortragsprogramm der Mailingtage 2013 hatte es in sich. Auf der Crossmedia Area (powered by acquisa) wurden viele spannende Vorträge zu Gehör gebracht, unter anderem von Branchengrößen wie Jeff Jarvis, Hans-Georg Häusel oder Harald R. Fortmann. Die Bandbreite der Themen reichte von Neuromarketing, über mobilen Dialog, B2B-Kommunikation und Crossmedia bis hin zu Kreation. Wir haben für Sie die wichtigsten Erkenntnisse in einem digitalen Reader zusammengestellt. So profitieren Sie nachhaltig vom Wissender Experten. Wir wünschen eine anregende Lektüre. Inhalt: 1. Vorwort Christoph Pause (acquisa) 2. Erik Backes: Worüber man spricht: Kreation als Katalysator für Erfolg 3. Walter Freese: Mobile als neue Bedürfnisdimension zur Entwicklung zukünftiger Geschäftsmodelle 4. Thorsten ...


  • Rechtssichere Werbung
    Rechtssichere Werbung
    Experten-Tipps mit praktischen Kurz-Checks zum UWG, Marken- und Urheberrecht und Internetrecht
    Experten-Tipps mit praktischen Kurz-Checks zum UWG, Marken- und Urheberrecht und Internetrecht Die Veröffentlichung einer neuen Unternehmens-Werbekampagne steht kurz bevor. Wer sich erst jetzt Gedanken macht, ob er rechtlich auf der sicheren Seite steht, den kann es eiskalt erwischen. Eine frühzeitige Auseinandersetzung mit dem Thema „Rechtssichere Werbung“ schützt vor satten Strafen, ungeplanten Kosten und großem Zeitverlust. Jeder Werbetreibende ist gut beraten, sich mit den wichtigsten Gesetzen vertraut zu machen, noch bevor er den Startschuss für eine neue Werbeoffensive gibt.


  • Angélique Werner
    Angélique Werner
    07.01.2011
    Angélique Werner
    Bedeutung sozialer Medien im B2B Marketing
    2. Bedeutung sozialer Medien im B2B Marketing Im folgenden Kapitel werden die Besonderheiten des B2B-Marketings beschreiben und anschließend mögliche Ziele und Einsatzfelder von Social Media in dieser Disziplin aufgezeigt. Weiter werden Chancen und Risiken des Einsatzes von Social Media dargelegt. Marketing bedeutet „(...) Planung, Koordination und Kontrolle aller auf die aktuellen und potenziellen Märkte ausgerichteten Unternehmensaktivitäten. Durch eine dauerhafte Befriedigung der Kundenbedürfnisse sollen die Unternehmensziele verwirklicht werden.“ 106


  • Erfolgreiches Online-Marketing in Unternehmen
    Erfolgreiches Online-Marketing in Unternehmen
    Trends, Strategien, Maßnahmen
    Dieses Whitepaper informiert Sie über Trends, Strategien, Maßnahmen für ein erfolgreiches Online-Marketing.Es gibt nicht nur ein Entweder-oder, sondern auch ein Sowohl-als-auch: Diese Binsenweisheit lässt sich heute spielend auf die Werbung übertragen. Wer seine Produkte und seine Marke zeitgemäß ins Rampenlicht stellen möchte, sollte den richtigen Mix aus klassischer Werbung und Online-Marketing finden.Das Internet ist  ein einziges Geschenk für Marketing-Entscheider. Nirgendwo lassen sich die Kunden gezielter und kostengünstiger ansprechen als im Netz. Inhalt: 1. Die Basis des Online-Marketings 2. Sattes Wachstum im Krisenjahr 2009 im Online-Marketing 3. Aussichtsreiche Strategien im Bereich Online-Marketing  3.1 Das klassische Online-Marketing  3.2 Stichwort Usability: die eigene ...


  • Oracle
    Oracle
    05.11.2010
    CRM Trends in Europa: Anwender Prioritäten und Pläne
    CRM Trends in Europa: Anwender Prioritäten und Pläne
    September 2010
    Dieses IDC Whitepaper untersucht aktuelle Nutzungstrends im Bereich Customer Relationship Management (CRM) in europäischen Anwenderorganisationen. Die vorgestellten Ergebnisse wurden im Rahmen einer Endanwenderbefragung ermittelt, die IDC im Juni und Juli 2010 unter 306 mittelständischen Betrieben und Großunternehmen in Europa durchgeführt hat. Dabei steht im Vordergrund, wie europäische Unternehmen ihre CRM-Applikationen über den gesamten Kundenlebenszyklus hinweg managen, vom Marketing und der Leadgenerierung über den Vertrieb und den Kundendienst bis hin zum Messen der Kundenbindung und Social Networking. Die vorliegende Studie geht zudem auf die geplanten Investitionen in CRM-Lösungen sowie auf die Nutzung von cloud-basiertem CRM ein.


Ihre Seiten