• Anzahl: 848 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Pressemitteilung BPI Fertigung
    Pressemitteilung BPI Fertigung
    Mittelständler setzen verstärkt auf innovative IT-LösungenDie 2. Welle des Business Performance Index Mittelstand Fertigung D/A/CH weist für die Fertigungsbranche eine leicht erhöhte Prozessqualität aus. Außerdem verzeichnet die von techconsult durchgeführte Studie eine um knapp 5 auf 30,7 Prozent gestiegene Outsourcingquote, eine um 17 Prozent höhere Reife der eingesetzten innovativen IT-Lösungen und eine SaaS-Durchdringung der befragten Unternehmen von 19 Prozent. 841 Unternehmen, erstmals auch aus der Prozessindustrie, ließen sich für den BPI befragen.


  • Thumbnail of http://www.pr-gateway.de
    Presseportale: zentrale Bausteine für die Online-PR
    Ein Leitfaden für Kommunikationsberater
    Die Web 2.0 Medien führen die Kommunikation im Internet in eine neue Dimension. Die neuen Kommunikationsmedien und –kanäle verändern aber vor allem die Anforderungen an die Unternehmenskommunikation. Unternehmen stehen heute Zielgruppen gegenüber, für die Bloggen und Twittern genauso zum Alltag gehört, wie der Gebrauch von Telefon und E-Mail. Die neue Kommunikationskultur holt die Unternehmenskommunikation aus der Einbahnstraße und zwingt sie zu mehr Offenheit und Transparenz im direkten Dialog mit dem Endkunden. Viele Unternehmen sind auf diese neue Dimension in der direkten Kommunikation nicht ausreichend vorbereitet und aufgestellt. Die neuen Anforderungen des Web 2.0 Zeitalters sind jedoch auch eine große Chance für Unternehmen, denn nie zuvor gab es so viele neue Kommunikationswege, ...


  • cormeta ag
    cormeta ag
    08.03.2012
    Business Performance Index BPI Mittelstand 2011 D/A/CH Pressekonferenz: CeBIT 2012
    Business Performance Index BPI Mittelstand 2011 D/A/CH Pressekonferenz: CeBIT 2012
    Was zeichnet den BPI aus? ist einzigartig in seiner Ganzheitlichkeit und Repräsentativität .. erfasst Status quo der Business Performance des Mittelstands in D/A/CH .. macht Stärken und Schwächen im Wettbewerbsvergleich sichtbar .. leitet dadurch Optimierungspotentiale auf Funktionsbereichs- und Prozessebene ab .. wurde inhaltlich unter Beteiligung des Fachbereichs Wirtschaft der Fachhochschule Münster und des Forschungsinstituts für Rationalisierung der RWTH Aachen geprüft Wie können Business-Entscheider des Mittelstands vom BPI profitieren? Der Kurzbericht ermöglicht einen ersten Überblick auf Gesamtbranchenebene Der Detailbericht zeigt Prozessoptimierungspotential auf Unterbranchen und Größenklassenebene auf Die Individualauswertung zeigt gezielt Prozessoptimierungspotential im ...


  • schmitt_1680x1424.jpg
    Michael C. Schmitt
    15.04.2016
    schmitt_1680x1424.jpg
    eCommerce: Content, Pressearbeit und PR mit Mehrwert gefragt, aber selten angeboten
    Das Wachstum des e-Commerce kennt keine Grenzen: Seit dem Jahr 2012 haben sich die weltweiten Umsätze verdoppelt. Nach einer aktuellen Studie werden sie 2016 weltweit bei rund 2 Billionen US-Dollar liegen – Tendenz weiter steigend. Um sich im Wettbewerb zu positionieren, setzen Dienstleister und Software-Unternehmen mit Zielgruppe Online-Handel laut einer Umfrage von schmitt kommuniziert immer stärker auf Content Marketing. Nur jeder Dritte bietet aber bislang tatsächlich Inhalte mit echtem Mehrwert an.Kommunikation ist ein entscheidender Erfolgsfaktor, wenn es darum geht, die eigenen Kompetenzen im Wettbewerb zu präsentieren. schmitt kommuniziert hat im Vorfeld zur Internet World 2016 eine Umfrage unter 24 Unternehmen im e-Commerce durchgeführt. Ziel war es herauszufinden, welche ...


  • Dokumenten-Management in der öffentlichen Verwaltung
    Dokumenten-Management in der öffentlichen Verwaltung
    Zwischen Vision und Anspruch
    Ich gehöre schon seit einiger Zeit zu den Verfechtern der These: „Strategie vor Organisation vor Technik“. Diese These ist heute weiterhin gültig. Denn auch heute werden noch viele Projekte begonnen unter dem Gesichtspunkt: „Ich suche mir bestimmte technische Komponenten der Software aus, und die übrigen Fragestellungen werden sich schon ergeben.“


  • [DE] EIM-Update 2014 Dokumentation
    [DE] EIM-Update 2014 Dokumentation
    Dr. Kampffmeyer besuchte fünf Städte und tauschte sich auch Anfang 2014 wieder mit über 60 interessierten Teilnehmern zu den aktuellen Trends im EIM Enterprise Information Management aus. Dies ist die Dokumentation zum Vortrag "Aktuelles zum Informationsmanagement: Themen, Trends, Standards und Recht".


  • Deutschland 2020 - Eine Szenariostudie der Wirtschaftsjunioren Deutschland und der UNITY
    Deutschland 2020 – Eine Szenariostudie der Wirtschaftsjunioren Deutschland und der UNITY
    Wie wird Deutschland 2020 aussehen, wie könnte sich die Gesellschaft verändern? Diese Fragen sind die Grundlage der Zukunftsstudie der Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) und der UNITY. Die Studie stellt mögliche Szenarien der Zukunft und deren Auswirkungen, die die Bereiche Politik, Ökonomie und Umwelt gleichermaßen betreffen, vor. Ziel war es, mit Hilfe der Szenario-Technik die Komplexität der Zukunft zu reduzieren und konsistente Szenarien zu entwickeln, um die strategische Ausrichtung der WJD effektiver zu gestalten und vorhandene Ideen besser zu kanalisieren. Unternehmensführung in der KriseEine gemeinsame Studie der FHDW und der UNITY befragt den ostwestfälischen Mittelstand in der Wirtschaftskrise.


Ihre Seiten