• Anzahl: 12 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • promerit-manageent-michael-eger.jpg
    Der Employer-Branding-Prozess
    So identifizieren Sie Ihre Stärken als Arbeitgeber!
    Gelingt es Ihnen, die richtigen Kandidaten für Ihr Unternehmen zu gewinnen? Für viele Unternehmen sind demografischer Wandel, Fachkräftemangel oder globaler Wettbewerb um Talente heute keine Schlagworte mehr, über die man in der Presse liest, sondern spürbare Realität und aktuelle Herausforderung in der Personalgewinnung.Eine Arbeitgebermarke (bzw. „Employer Brand“) ist dann wirkungsvoll, wenn sie die Stärken Ihres Unternehmens auf den Punkt bringt, sich von Ihren Wettbewerbern unterscheidet und die Bedürfnisse Ihrer Wunschkandidaten anspricht. Wichtig ist dabei, dass die Stärken wahr und nachprüfbar sind. Falsche Versprechungen verfehlen das Ziel, die passenden Mitarbeiter zu finden und dauerhaft zu binden.


  • a7a4f497c93759b0654e1a8ebec3c577https_x1.xingassets.com_pubimg_users_e_4_b_e3cf0410c.34243734.140x185.jpg
    Wolfgang Brickwedde
    14.06.2013
    a7a4f497c93759b0654e1a8ebec3c577https_x1.xingassets.com_pubimg_users_e_4_b_e3cf0410c.34243734.140x185.jpg
    Social Media Recruiting 2012 – Hype oder Hilfe für Arbeitgeber?
    Recruiting in Social Media, obwohl häufig in der Presse und auf der Agenda der Personalabteilungen, spielte 2010 und 2011 noch keine große, aber eine wachsende Rolle bei Bewerbungen und der Besetzung von Stellen. Die Frage nach „Hype oder Hilfe?“ musste eindeutig in Richtung Hype beantwortet werden. Sieht dies im Jahr 2012 anders aus? Gibt es in diesem Jahr den Durchbruch zum hin zu einem etablierten Recruiting-Kanal?  Liefert Active Sourcing auch Ergebnisse? Kann das Recruiting über diesen Kanal die Hoffnungen rechtfertigen oder bleibt es ein Hype? Antworten auf diese Fragen gibt der ICR Social Media Recruiting Report 2012. Die Studie wurde im Frühjahr 2012 unter mehr als 10.000 Personalverantwortlichen durch das Institute for Competitive Recruiting (ICR), Heidelberg, durchgeführt. Die ...


  • Competence-Book_TM_20150904-700-RZ.indd
    Talent Management Board – Board mit allem aus dem Competence Book: Infografiken, Beiträgen, Autoren …
    Talente planen, finden, fördern, binden, führen
    Führende Praxisexperten und Wissenschaftler beleuchten in diesem Werk alle relevanten Aspekte zum Thema Talent Management. Der demographische Wandel und der Fachkräftemangel wie aber auch die Fortschritte der Technologien sprechen für eine neue Unterstützung des Talent Managements. Zugleich stellen sich aber eine Vielzahl von Fragen wie z.B. „Wie werden wir dem Wertewandel gerecht?“ oder „Welche Bedeutung haben neue Lösungsansätze wie Social Recruiting oder die Cloud?“. Aber auch generelle Themen wie die Identifikation geeigneter Mitarbeiter und ihre systematische Förderung werden umfassend behandelt. Infografiken und Informationsquellen sowie Fallbeispiele und Verzeichnisse zu den Experten und Unternehmen runden das Werk ab. So erhält der Leser einen fundierten Überblick über Status quo ...


  • Arbeitswelt und HRM der Zukunft - GEN-Y meets Baby-Boomer-Management! (Vorträge der ZiP auf dem SAP Personalforum und Personal Nord/Süd)
    Arbeitswelt und HRM der Zukunft – GEN-Y meets Baby-Boomer-Management! (Vorträge der ZiP auf dem SAP Personalforum und Personal Nord/Süd)
    Die Zukunftsinitiative Personal (ZiP), ein Zusammenschluss führender Unternehmen der HR-Branche, hat sich daher 2015 zum Ziel gesetzt, gemeinsame Perspektiven für die Zukunft von Arbeitswelt und Personalmanagement durch den Dialog der „Generation-Y“ mit den Experten der Zukunftsinitiative und Managern aus der Praxis zu entwickeln. Das zweite Event „Management meets Students“ wird am 17. April an der Hochschule Pforzheim in Kooperation mit dem Lehrstuhl von Frau Professor Eireiner realisiert. Dabei werden diesmal die Workshops mit Studenten mit dem Schwerpunkt Personalmanagement durchgeführt. Die Ergebnisse beider Events werden auf dem Personalforum der SAP in Stuttgart (21. April) und auf den Personal-Messen im Mai in Stuttgart und Hamburg (6. und 20. Mai) vorgestellt.


  • mailingtage 2013: Die Vortragsunterlagen der Best Practice Area
    mailingtage 2013: Die Vortragsunterlagen der Best Practice Area
    mailingtage - Europas größte Fachmesse für Kundendialog
    Das Vortragsprogramm der Mailingtage 2013 hatte es in sich. Auf der Best Practice Area (powered by acquisa) wurden viele spannende Vorträge zu Gehör gebracht. Die Bandbreite der Themen reichte von Social Media, Multi-Channel Marketing, B2B-Kommunikation bis hin zu Crossmedia. Firmen wie Vaude, Spreadshirt, Helsana und EMP gaben beeindruckende Beispiele für erfolgreiches Dialogmarketing und Kundenbindung aus der Praxis. Wir haben für Sie die wichtigsten Erkenntnisse in einem digitalen Reader zusammengestellt. So profitieren Sie nachhaltig vom Wissender Experten. Wir wünschen eine anregende Lektüre. Inhalt: 1. Vorwort Christoph Pause (acquisa) 2. Daniel Emmanuilidis: High Volume Printing in neuer Dimension 3. Michael Ahlers: Erfolgreiches Dialogmarketing im Kleinkunden BtoB 4. Jörg ...


  • hreffizient
    HR-Effizienz Board – Board mit allem aus dem Competence Book: Infografiken, Beiträgen, Autoren …
    HR optimieren durch Digitalisierung, Automatisierung und Kooperation
    Liebe Leser der Competence Site, effiziente HR-Prozesse können durch eine Vielzahl an Methoden geschaffen werden, beispielsweise durch Digitalisierung, Outsourcing oder Automatisierung. Gerade im Hinblick auf den immer stärker werdenden Wettbewerb durch Fachkräftemangel, Globalisierung und demografischen Wandel rücken effiziente HR-Prozesse immer mehr in den Vordergrund. Gemeinsam mit führenden Vertretern der Branche hat das Team der Competence Site das Thema HR-Effizienz im Wandel begleitet und das Competence Book "HR-Effizienz" realisiert. Das Buch können Sie hier direkt online bestellen! Viel Freunde beim Lesen! Mit besten Grüßen Winfried Felser


  • Preview
    Zukunft Personal 2013
    Europas größte Messe für Personalmanagement - 17.-19.09.2013 in Köln
    Zum 14. Mal öffnet Europas größte Messe für Personalmanagement „Zukunft Personal“ vom 17. bis 19. September 2013 in Köln für Besucher ihre Tore, in diesem Jahr zum ersten Mal mit vier Hallen. Die Messe deckt dabei sämtliche Facetten des Personalmanagements ab. Der Veranstalter erwartet mehr als 650 Aussteller und 13.000 Besucher aus dem In- und Ausland. Zusätzlich zum allgemeinen Messebetrieb gibt es ein rund 220 Vorträge umfassendes internationales Programm mit globalen Kompetenzführern aus allen relevanten Branchen. Besonders erwähnenswert ist dabei der Vortrag "Woran denkst Du bei HR – Hamburger Royal, Hansa Rostock oder Human Resources? ZiP trifft Studenten" der Zukunftsinitiative Personal. Donnerstag, 19.09.2013 09:30 - 10:00 Uhr Praxisforum 4 (Halle 2.2) Lesen Sie hier die ...