• Anzahl: 81 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • 1d837ce1fa1ca71c5db6819006a1d107.jpg
    1, 2, 3 usw. – Von Web 1.0 bis Web 42
    Neben einer ausführlichen Betrachtung mit dem Umfeld von Web 2.0 beschäftigt sich der Artikel mit der möglichen Weiterentwicklung von Web 3.0 bis Web 42 - mit einem leichten Schmunzeln ...


  • 1d837ce1fa1ca71c5db6819006a1d107.jpg
    Benchpark ECM Marktmonitor 3/07 bestätigt aktuelle Trends – Kommentar von Dr. Ulrich Kampffmeyer
    <b>(1) BENCHPARK ECM</b> Die aktuellen Wertungen in den beiden Gruppen A und B des Herbst-Markt-Monitors von Benchpark für die Rubrik ECM zeigen sehr unterschiedliche Entwicklungen. Während in der kleinen Gruppe A mit den führenden Anbietern (zu denen kaum jemand aufschliessen kann, da die Großen die Kleinen kaufen oder in Nischen drängen) verschiebt sich die Reiehnfolge nur wenig. OpenText, IBM, IBM/FileNet und EMC liefern sich nicht nur auf Benchpark sondern generell im Markt ein Rennen um die ersten Plätze. Oracle hat Mühe aufzuschließen, auch nach dem Aufkauf von Stellent. Microsoft bedinet mit dem Sharepoint eher den Massenmarkt ohne ein vollständiges ECM im Sinne der AIIM aufweisen zu können. In Gruppe B mit den mittelständischen Anbietern, die einerseits geschlossene ...


  • BITKOM e.V.
    BITKOM e.V.
    28.04.2008
    BITKOM e.V.
    Benchmarking in IT-Outsourcing-Projekten : Erfahrungen, Standards und Empfehlungen
    Dieser Leitfaden richtet sich primär an Manager, die die IT-Leistungserbringung einem (Preis-)Benchmarking unterziehen wollen oder ein anspruchsvolles Outsourcing-Projekt mit mehrjähriger Laufzeit planen. Benchmarking ist nicht nur für IT-Abteilungen, Einkauf und Controller relevant. Vielmehr muss auch die Ebene der Top-Manager über bestimmte Kenntnisse zu den Methodiken, Instrumenten und Rahmenbedingungen des Benchmarkings verfügen. Es ist primäres Ziel des vorliegenden Leitfadens, diese Kenntnisse in kompakter Form zu vermitteln. Der Leitfaden gibt Hinweise für welche Aufgaben das Benchmarking sinnvoll ist, wie die Aufgaben und Prozesse zwischen Kunden, Provider und Benchmarker austariert werden können und unter welchen Bedingungen alternative Instrumente ...


  • GBS PAVONE Groupware GmbH
    Von IBM Lotus Quickr bis zur High-End-Lösung
    Das Thema Projektmanagement hat viele Gesichter, die Projektarten in den Unternehmen sind sehr verschieden und die organisatorischen Voraussetzungen unterscheiden sich stark. Daher kann ein einzelnes "bestes" Werkzeug nicht für alle die beste Lösung zu jedem Zeitpunkt sein. Der Vortrag gibt Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten und Grenzen unterschiedlicher Systeme. Ausgehend von den Voraussetzungen einer erfolgreichen Projektdurchführung werden die unterschiedlichen Ansätze bewertet und Einsatzempfehlungen abgeleitet. Agenda Projektmanagement: eine vielfältige Landschaft Große Schiffe und kleine Boote Problembereiche im Projektmanagement Lösungs- und Funktionsbeispiele: IBM Lotus Quickr, PAVONE Project Management Was? Wer? Wann? ‑ Wie geht es weiter?


  • TDS Informationstechnologie AG
    Den Mittelstand klar im Fokus
    Der Mittelstand steht bei TDS klar im Fokus. Im Interview erläutert Winfried Holz, Vorstandsvorsitzender der TDS AG und Geschäftsführer von Fujitsu Services Deutschland, die IT-Trends und Entwicklungen im mittelständischen Markt und die Bedeutung der fortschreitenden Internationalisierung. &lt;p&gt;Bestellen Sie &lt;a href="http://www.tds.de/tds.com/index.php?StoryID=4385&page="target="_blank"&gt;&lt;b&gt;hier&lt;/b&gt;&lt;/a&gt; kostenlos das komplette TDS-Magazin Mittelstandpunkt oder abonnieren Sie zukünftige Ausgaben!&lt;/p&gt;


  • Software AG
    Software AG
    14.08.2008
    IDS Scheer AG: Karrierechancen beim weltweiten Marktführer für GPM- Software
    IDS Scheer AG: Karrierechancen beim weltweiten Marktführer für GPM- Software, -Lösungen und -Dienstleistungen.
    Liebe Absolventen/-innen und Nachwuchskräfte, im Rahmen unserer Competence Site stellen wir Ihnen an dieser Stelle Organisationen aus Forschung und Praxis vor, die auf der Suche nach engagierten Mitarbeitern sind. IDS Scheer ist der weltweite Marktführer für Software, Lösungen und Dienstleistungen für das Geschäftsprozessmanagement (Business Process Management, BPM) in Unternehmen und Behörden. Von kleinen und mittelständischen Unternehmen bis hin zu den Global 1000, unterstützt IDS Scheer Firmen bei der Optimierung ihrer Investitionen in strategische Geschäfts- und Technologieinitiativen, wozu BPM, Service-orientierte Architekturen (SOA) sowie EA-Initiativen zählen. Vor allem für die Bereiche Consulting, Software Engineering und Sales bestehen für neue Mitarbeiter hervorragende ...


  • GBS PAVONE Groupware GmbH
    Kollaboration und Neuerungen von Lotus Notes: E-Interview mit dem Referent Björn Reinhold der PAVONE Powersphere 2008
    Liebe Leserinnen und liebe Leser, Seit nunmehr 18 Jahren bietet IBM mit Lotus Notes (aktuell Version 8) die am weitesten verbreitete Plattform für Social Software am Markt. Die Deutsche Notes User Group (DNUG e. V) hat sich in diesem Zusammenhang zum Ziel gemacht, Unternehmen zu helfen den ROI von Lösungen innerhalb einer Domino und/oder WebSphere Infrastruktur zu maximieren und somit zum Geschäftserfolg seiner Mitglieder beizutragen. Durch den engen Kontakt zum Hersteller beeinflusst die DNUG aufgrund ihrer repräsentativen Mitgliederzahl die Produktentwicklungen im Sinne der Anwender. Mit den aktuellen Trends im Web 2.0 steht auch Lotus Notes vor neuen Herausforderungen. Mashups ermöglichen das Erstellen von individuell optimierten Arbeitsplätzen, moderne Web 2.0 ...


Ihre Seiten