• Anzahl: 113 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Mattias Drefs
    Mattias Drefs
    Oracle

    23.01.2006
    Mattias Drefs
    MarketTalk zu Oracle Projektmanagement
    Projektmanagement aus Projektleitungs-Sicht Die Projektleitung muss vielfältigen Anforderungen gerecht werden: Projektplanung, Termin- und Kostenüberwachung, Mitarbeitereinsatz, Berichte an das Management, und vieles mehr. Mit einer leistungsfähigen Projektmanagement-Lösung wie Oracle Projects haben Projektleiter alle Termine, Kosten und Aufgaben fest im Griff, können ihre virtuellen Projektteams leicht steuern, ihre Projektleistung komfortabel analysieren und darüber hinaus Management-Sitzungen auf der Grundlage zuverlässiger Echtzeit-Informationen vorbereiten. Die Speicherung aller Projektinformationen in einer zentralen Datenbank ist dabei von entscheidender Bedeutung. Projektmanagement aus Business-Sicht Die Bedeutung des Projektmanagements hat in den letzten Jahren stark zugenommen. ...


  • PSIPENTA Software Systems GmbH
    Professionelles Projekt- und Ressourcen-Management durch Enterprise Project Management (EPM)
    In der Dienstleistungsbranche und im Anlagenbau ist ein professionelles Projektmanagement entscheidend für den Unternehmenserfolg. Kosten- und Wettbewerbsdruck, niedrige Margen, enge Terminvorgaben, steigende Qualitätsanforderungen und knappe Ressourcen machen eine effiziente und damit wirtschaftliche Abwicklung jedes einzelnen Projekts zur Herausforderung. Diese Firmen sind: Projektorientierte Unternehmen, die einen Großteil der betrieblichen Wertschöpfung in Projekten erbringen, Innovationsgetriebene Unternehmen, bei denen „time-to-market“, Innovationskosten sowie Produktqualität und –preis die zentralen Erfolgsfaktoren darstellen, Mittlere und große Unternehmen, bei denen parallel mehrere Projekte abgewickelt werden müssen. Ist-Situation und Wunschvorstellung Bisher nutzen ...


  • Frank Lasogga
    ERP-Umfrage zu den spezifischen Anforderungen und Erwartungshaltungen von Einzel-, Auftrags- und Variantenfertigern
    Im Rahmen eines studentischen Forschungsprojektes an der Hochschule Fresenius (HSF) wurde in einer Studie zu den spezifischen Anforderungen an ERP-Systeme (Enterprise Resource Planning) der Frage nachgegangen, welche Erwartungen bei Einzel-, Auftrags- und Variantenfertigern an ein solches System bestehen. Zum ersten Mal beschäftigte sich eine Studie mit dem Einsatz von ERP-Systemen in dieser Art der Fertigung, die sich signifikant von einer Serienfertigung unterscheidet. ERP-Systeme haben sich bei produzierenden Industrieunternehmen in den letzten Jahren zu einer zentralen geschäftskritischen IT-Applikation entwickelt, da sie über das Auftragsmanagement alle wesentlichen Tätigkeitsbereiche miteinander vernetzen. Die Auswahl des richtigen ERP-Systems wird damit zum ...


  • Oracle
    Oracle
    28.02.2008
    Oracle
    Informationsmaterial: Projektarbeit als Schlüsselkompetenz – Oracle Projects für Dienstleistungsunternehmen
    Jederzeit "in time - on budget - on target" Als Projektleiter oder projektcontroller in der Dienstleistungsbranche wissen sie, dass professionelles Projektmanagement entscheidend für den gesamten Unternehmenserfolg ist. Kosten- und Wettbewerbsdruck, geringere Margen, engere Terminvorgaben, steigende Qualtitätsanforderungen und knappe Ressourcen - eine effiziente und damit wirtschaftliche Abwicklung jedes einzelnen Projekts ist unabdingbar und wird so zu einem der wichtigsten Erfolgsfaktoren. Bisher hab es für die Welt der projektorientiet arbeitenden Unternehmen kein durchgängiges Softwaresystem. Dienstleistungsunternehmen steht mit Oracle project jetzt eineintegrierte, durchgängige und umfassende Professional Service Automation-Lösung (PSA) zur Verfügung, die alle Anforderungen an ein ...


  • Logo_Vantaio_RGB_300dpi_cyan
    Wirtschaftlichkeit von Portalprojekten
    Die Bedeutung von Portalen für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen hat in den letzten Jahren stark zugenommen, so dass eine wachsende Anzahl von Organisationen dieEinführung eines Unternehmensportals erwägt. Es ist jedoch nach wie vor schwierig, die Wirtschaftlichkeit eines Portalprojektes durch eine detaillierte, vollständige Kosten- undNutzenanalyse nachzuweisen. Während die Problematik einerseits im Mangel dokumentierter Referenzprojekte und allgemein anerkannter Vorgehensweisen begründet ist, erschweren andererseits die spezifischen Charakteristika von Portalprojekten die Beurteilung der Wirtschaftlichkeit. Infolgedessen werden Investitionsentscheidungen häufig auf der Basis unzureichender Analysen getroffen werden und eine Kontrolle des Projekterfolges ist kaum möglich. Die ...


  • Teradata GmbH
    Teradata GmbH
    20.04.2009
    Teradata GmbH
    Gartner Report Q1/2008: Die Marktentwicklung von Marketing Resource Management
    Was bedeutet eigentlich MRM? Eine vertriebliche Aussage dazu lautet: Ein Unternehmen spart durch Marketing Ressource Management 1% der Umsatzes bzw. bis zu 25% des Marketingbudgets pro Jahr ein. Der Gartner Report Q1 2008 zeigt die Entwicklung von MRM zur etablierten Anwendung für das Marketingmanagement auf. Hier geht es nicht um die Erläuterung der Technologie und der Lösungen die dahinter stehen, sondern vielmehr um die Beschreibung wie alle beteiligten Ressourcen im Marketing: Menschen/Personal - Zeit- Budgets- Firmen/Branchenprozesse - Technologie und Lösung, miteinander in einem Prozess neu aufgesetzt werden, um eine deutliche Effizienz- und Effektivitätssteigerung im Marketing zu erlangen. MRM wird von den Top 500 in der Industrie mehr und mehr eingesetzt und ...


  • Sebastian Paulke
    Sebastian Paulke
    19.12.2008
    Sebastian Paulke
    Kochbuch für gute Sprachapplikationen
    Vorwort Die Fortschritte der Sprachtechnologie eröffnen uns neue Möglichkeiten einer kundenorientierten Interaktion. Besonders in der Automatisierung von telefonischen Serviceangeboten bieten Sprachdialogsysteme Potenziale, die heute bei Weitem noch nicht ausgeschöpft sind. Jedoch zeigen die Erfahrungen der letzten Jahre, dass nur hochwertige Sprachapplikationen dauerhaft die in sie gesetzten Erwartungen erfüllen können. Damit wird die Qualität einer Sprachapplikation zu einem strategischen Ziel. Doch wie kann die Qualität einer Sprachapplikation tatsächlich ermittelt werden? Welche Gestaltungs- und Leistungsfaktoren sind erfolgskritisch? Welche Methoden und Verfahren können im Entwicklungsprozess eingesetzt werden, um eine hohe Servicequalität sicherzustellen? Zur ...


Ihre Seiten