• Anzahl: 357 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Rheinwerk Verlag
    Rheinwerk Verlag
    15.02.2010
    SAP BI-Projektmanagement
    SAP BI-Projektmanagement
    Erfolgreiches Projektmanagement ist der Schlüssel zu einer effektiven und nachhaltigen SAP BI-Einführung. Dieses Buch bietet Projektleitern, Teammitgliedern und Beratern ein umfassendes Business-Intelligence-Rahmenkonzept, das ihnen von Beginn an hilft, Fehler und damit Kosten zu vermeiden ‑ von der betriebswirtschaftlichen Anforderungsanalyse bis zum Going-live.Die Erfahrungen aus anderen SAP-Projekten lassen sich dabei nicht eins zu eins übertragen, denn BI-Projekte sind anders: Sie müssen eine echte und umfassende Integration aller relevanten Daten erreichen, Sie müssen den Fokus klar auf die betriebswirtschaftlichen Prozesse ausrichten, und Sie müssen durch eine gute Kommunikation die breite Unterstützung des Projekts gewährleisten. Dieses Buch unterstützt Sie dabei mit Definitionen, ...


  • SAP Deutschland AG & Co. KG - SAP PLM
    SAP® Portfolio- und Projektmanagement
    Projekte effizient steuern und plangemäß abschließen
    Projekte effizient steuern und plangemäß abschließenWie stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Ressourcen in die richtigen Vorhaben investieren und diese termin und budgetgerecht zum Abschluss bringen? Wenn Sie sich fragen, ob und wie das möglich ist, sollten Sie SAP® Portfolio and Project Management kennen lernen – die SAP-Anwendung für das strategische und operative Portfolio- und Projektmanagement. Erfahren Sie in dieser Broschüre, wie Sie mithilfe der ausgefeilten Funktionen Projekte effizient steuern und gezielt zum Erfolg führen können.Es gibt wohl kein Unternehmen, das unbegrenzte Ressourcen zur Verfügung hat und es sich leisten könnte, verzögert auf die Herausforderungen des Marktes zu reagieren. Daher stehen leistungsfähige Softwarelösungen hoch im Kurs, die Managementmethoden ...


  • Birgit Hartmann
    Erfolgsfaktoren des Projektmanagement
    Der Erfolg von Unternehmen ist oft eng mit dem Erfolg von innovativen, bereichsübergreifenden Projekten, verknüpft. Die Projektteams setzen sich aus Mitarbeitern unterschiedlicher Bereiche zusammen. So ist es an der Tagesordnung, dass Mitarbeiter, die die Projektarbeit zusätzlich zum „Tagesgeschäft“ leisten, häufig überlastet sind. In Beratungsprojekten und Seminaren wird Birgit Hartmann, Projektmanagerin und Seminarleiterin für Projektmanagement häufig nach Tipps & Tricks gefragt, die den Projekterfolg unterstützen.


  • Birgit Hartmann
    Ressourcen im Projektmanagement optimal nutzen!
    Nur wenige Projekte zeigen in ihrer Umsetzung den erwarteten Erfolg. Die Ursachen dafür können in der Projektplanung begründet sein. Die Critical Chain Methode von Dr. Eliyahu M. Goldratt fokussiert die kritischen Faktoren und Abhängigkeiten innerhalb eines Projektes und setzt beim Projektmitarbeiter und der Planung an. Ein Großteil der klassisch geplanten Projekte scheitert oder erreicht nicht die Zielvorgaben: Kosten fallen aus dem Rahmen oder Zeitlimits werden überschritten. Die Ursachen hierfür sind vielfältig, denn jede Störung in den Einzelprozessen hat eine unmittelbare Auswirkung auf den Endtermin und damit auf die Kosten des Projektes. Wenn beispielsweise Zeitvorsprünge sowie Kosteneinsparungen, die durch Sicherheitspuffer in Einzelvorgängen erreicht wurden, nicht ...


  • Rheinwerk Verlag
    Rheinwerk Verlag
    13.10.2005
    Rheinwerk Verlag
    Unternehmensübergreifende Aspekte im Projektmanagement
    Durch die zunehmende Verlagerung von Entwicklungstätigkeiten weg von den Herstellern hin zu den Lieferanten treten unternehmensübergreifende Aspekte des Projektmanagements immer mehr in den Vordergrund. Dies betrifft einerseits die Projektabwicklung selbst mit den erforderlichen Projektmanagementaktivitäten und dem Austausch an Daten und Informationen. Andererseits ist die Anbahnung der Geschäftsbeziehungen, der Angebotsprozess, ebenfalls ein wichtiger Aspekt unternehmensübergreifender Projektaktivität im Vorfeld der eigentlichen Projektdurchführung. Beide Themen werden im Folgenden aus Sicht des Zulieferers vorgestellt. Lesen Sie dieses Kapitel aus dem Buch Produktentwicklung mit SAP in der Automobilindustrie mit freundlicher Genehmigung von Galileo Press. Zusätzlich enthält die ...


  • helge-sanden.jpg
    Helge Sanden
    09.09.2013
    ERP web TV: Agiles Projektmanagement für SAP Projekte – Expertengespräch mit Prof. Ayelt Komus
    Interview mit Prof. Ayelt Komus, Hochschule Koblenz, zum Einsatz agiler Projektmanagement Methoden in SAP Projekten. Eignen sich agile PM-Methoden für SAP Projekte? Kann man messen, ob es besser funktioniert? Wie kann man ausprobieren, ob es sich für das eigene Projekt eignet? Die im Interview angesprochenen Informationen finden Sie im IT-Onlinemagazin: Studie: http://it-onlinemagazin.de/hybrides-projektmanagement-ein-erfolgsfaktor-in-projekten/ Tipp: Als Zuschauer des ERP web TV erhalten Sie einen Rabatt von 80€ vom Veranstalter, wenn Sie den Konfrenzcode "IT-Onlinemagazin" bei der Anmeldung nennen: 1-Tages Workshop ... http://it-onlinemagazin.de/workshop-agiles-projektmanagement-scrum-kanban-sap-projekte-geeignet/ Das Interview führte Helge Sanden, Chefredakteur des ...


  • E-Interview zum Virtual Roundtable "Professionelles Projektmanagement" mit Thomas Lehmeier
    E-Interview zum Virtual Roundtable “Professionelles Projektmanagement” mit Thomas Lehmeier
    Kaum ein Unternehmen ist heute noch ohne Projektorganisation denkbar. Eine dynamische, komplexe Umwelt erfordert es immer wieder, in begrenzten Zeit- und Ressourcen-Rahmen schnell und agil den Anforderungen des Marktes zu entsprechen und / oder die notwendigen Weiterentwicklungen der Organisation zu realisieren. So können Projekte im besten Fall einen Beitrag zur Krisenbewältigung leisten. Im schlimmsten Fall allerdings können fehlgeschlagene Großprojekte Unternehmen auch enorm belasten. Wenn in solchen Großprojekten Kosten weit jenseits der ursprünglichen Planung explodieren, Termine nicht eingehalten werden oder Ergebnisse nicht realisiert werden, dann sind die Auswirkungen i.d.R. weit dramatischer als dies bei den „kontinuierlicheren“ Veränderungen im Tagesgeschäft der Fall ist. ...


Ihre Seiten